Home Gesundheit Ungeübter Student verklagt die Kentucky-Gesundheitsabteilung, weil er ihn vom Basketballspielen verboten hat

Ungeübter Student verklagt die Kentucky-Gesundheitsabteilung, weil er ihn vom Basketballspielen verboten hat


Ein Student an einer katholischen Schule in Kentucky hat das Northern Kentucky Health Department verklagt und behauptet, er habe seine Rechte aus dem First Amendment verletzt, indem er ihm das Basketballspielen verweigert habe, weil er sich nicht gegen Windpocken impfen lassen wollte.

Die Klage, die letzte Woche beim Bezirksgericht Boone County im Auftrag des Studenten, Jerome Kunkel, einem 18-jährigen Senior, eingereicht wurde, macht geltend, die Klage verletze sein Recht auf Religionsfreiheit.

Eine Impfung, so behauptet sie, würde gegen den religiösen Glauben von Herrn Kunkel als praktizierender Katholik sein, weil der Impfstoff „abgebrochene fötale Zellen“ enthält.

Die Klage kam nach einem Ausbruch von Windpocken an der Assumption Academy in Walton, Kentucky, dazu, dass die Beamten im Februar zwei Warnungen aussandten.

Am 14. März gab das Gesundheitsministerium eine Erklärung heraus, in der es heißt, dass an der Schule 32 Fälle von Windpocken aufgetreten seien, Schüler, die nicht geimpft waren oder bereits immun waren, die Schule nicht besuchen konnten “erst 21 Tage nach Ausbruch des Ausbruchs für den letzten kranken Schüler oder Mitarbeiter".

Die Erklärung sagte auch, dass alle außerschulischen Veranstaltungen der Schule abgesagt werden würden.

Chris Wiest, Rechtsanwalt von Herrn Kunkel, sagte am Montag, die Schule habe Herrn Kunkel im Februar gegenüber gesagt, er könne nicht an Basketballspielen teilnehmen, da er nicht geimpft sei.

Herr Kunkel ist nun wegen der Maßnahmen des Gesundheitsministeriums vom Schulbesuch ausgeschlossen.

"Ich bin ziemlich am Boden zerstört", sagte Mr. Kunkel, der Kapitän der Basketballmannschaft war, am Montagabend. Nachdem er für alle vier Jahre der High School gespielt hatte, "macht es am Ende keinen großen Spaß", fügte er hinzu.

Herr Kunkel konnte die letzten drei Spiele der Saison nicht spielen.

In der Klage wird geltend gemacht, dass Studenten in Kentucky eine Befreiung von der Impfung aus religiösen Gründen gestattet wird, wenn sie eine vereidigte Erklärung vorlegen, die Herr Kunkel Anfang 2018 abgegeben hat.

Es ist unklar, wie viele Schüler vom Schulbesuch ausgeschlossen wurden, weil sie nicht geimpft oder als immun befunden wurden.

Herr Wiest sagte jedoch, dass die Eltern von mindestens 18 Kindern der Schule ihn seit der Ankündigung des Gesundheitsministeriums kontaktiert hätten.

"Ich denke, dass dies am Ende des Tages ein viel größerer Kampf sein wird", sagte Wiest.

Unterstützen Sie den frei denkenden Journalismus und abonnieren Sie Independent Minds

Beamte der Schule antworteten am Montag nicht sofort auf eine Bitte um Stellungnahme. Aber das Gesundheitsministerium verteidigte seine Reaktion auf den Ausbruch.

Die Aktion, sagte die Abteilung in ihrer Erklärung, war "eine direkte Reaktion auf eine Bedrohung der öffentlichen Gesundheit und war eine angemessene und notwendige Reaktion, um eine weitere Ausbreitung dieser ansteckenden Krankheit zu verhindern".

Ein Sprecher der Abteilung lehnte eine weitere Stellungnahme ab.

Die New York Times


Wir sagen Ihnen, was wahr ist. Sie können sich Ihre eigene Sicht bilden.

Beim Der UnabhängigeNiemand sagt uns, was wir schreiben sollen. Das ist der Grund, warum sich in einer Zeit politischer Lügen und des Brexit-Bias immer mehr Leser einer unabhängigen Quelle zuwenden. Abonnieren Sie ab 15 Uhr pro Tag für zusätzliche Exklusivangebote, Veranstaltungen und E-Books – alle ohne Werbung.

Abonniere jetzt

.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Must Read

Im Februar wurde der Food Handler eines Wawa in St. Pete positiv auf Hepatitis A getestet

ST. PETERSBURG, Florida - Wenn Sie gerne in Wawa im Landkreis Pinellas einen Snack oder eine schnelle Mahlzeit einnehmen, sollten Sie wissen, dass...

Strafvollzugsanstalten generierten jährlich 14 Millionen US-Dollar zugunsten von NGOs, die vom ehemaligen Sicherheitsminister gegründet wurden, denunziert Bukele

Bukele befahl via Twitter, sowohl den ehemaligen Minister Ramírez Landaverde als auch den ehemaligen Direktor der Strafanstalten, Marco Tulio Lima, von seinen derzeitigen Positionen...

Arcelor warnt: Die Kürzung in Asturien wird "irreversibel" sein, wenn die EU nicht handelt

Die europäischen Arbeitgeber von Stahl warnen davor, dass 330.000 Arbeitsplätze in Gefahr sind, und fordern Maßnahmen, um die Stahlimporte zu stoppen ...

Max Wright, berühmt für seinen gutmütigen Vater bei "ALF", ist mit 75 Jahren tot

Max Wright, der bekannteste Schauspieler für die Darstellung des verärgerten und dennoch gutmütigen Vaters des Tanner-Clans in der Comedy-Serie „ALF“, ist im Alter von...