Gesundheit

Versteckter Killer stakste jahrelang unwissende Tischler, während er draußen arbeitete

Versteckter Killer stakste jahrelang unwissende Tischler, während er draußen arbeitete


Ein unwissender Liverpooler wurde jahrelang von einem versteckten Killer verfolgt, während er ständig im Freien arbeitete.

Terry Kavanagh aus Penny Lane wurde 2016 nach Jahrzehnten der Arbeit in der Sonne mit Hautkrebs diagnostiziert.

Der 72-jährige Rentner besuchte schließlich einen Arzt wegen eines verdächtigen Maulwurfs auf seiner linken Wange, der Jahre zuvor aufgetaucht war.

Eine Biopsie bestätigte, dass es sich bei dem Maulwurf tatsächlich um ein Basalzellkarzinom handelte.

Terry gab zu, dass er nie gedacht hätte, dass er das Risiko hätte, an der Krankheit zu erkranken, aber es kam nach unzähligen Tagen, in denen er keine Sonnencreme trug, während er arbeitete und dann in seinem Kleingarten, nachdem er in Rente gegangen war.

Er sagte: "Trotz jahrelanger Sonneneinwirkung habe ich nie gedacht, dass ich ein Hautkrebsrisiko habe.

Terry Kavanagh, 72, aus Penny Lane wurde nach jahrelanger Arbeit im Freien und ohne Sonnencreme mit Hautkrebs diagnostiziert

"Obwohl ich mein Leben lang draußen gearbeitet habe und jetzt, wo ich mich auf meinem Grundstück zurückgezogen habe, habe ich nie wirklich darüber nachgedacht, Sonnencreme aufzutragen.

"Tatsächlich habe ich nur Sonnencreme aufgetragen, wenn ich im Urlaub im Ausland bin.

"Bevor ich diagnostiziert wurde, sah ein Maulwurf, der seit ein paar Jahren auf meiner Wange war, aus, als hätte er seine Form verändert, aber ich machte mir deswegen keine Sorgen.

"Es war meine Frau Anne, die mich überredet hat, zu den Ärzten zu gehen, und ich war ehrlich schockiert, als sie mir die Ergebnisse der Biopsie gaben."

Der seltsame Grund, dass Sie mehr Risiko für Prostatakrebs sein könnten

Terry hat seitdem den Maulwurf entfernen lassen und sich einer Operation unterziehen müssen, um den Bereich seines Gesichts zu rekonstruieren, aus dem er entnommen wurde, aber leider hat er weitere Maulwürfe auf seinem Rücken entwickelt, auf die er derzeit wartet.

Er fügte hinzu: "Meine Ärzte haben eine Chemotherapie-Behandlung empfohlen, da es wahrscheinlich ist, dass selbst wenn diese Muttermale entfernt werden, sie wieder erscheinen werden."

Als Ergebnis seiner Diagnose hat Terry entschieden, die Kampagne zur Sensibilisierung für Hautkrebs von North West Cancer Research zu unterstützen, die Arbeitgeber ermutigen wird, ein Versprechen zu unterschreiben, Mitarbeiter zu schützen, die im Freien von Hautkrebs arbeiten.

Außenarbeiter werden aufgefordert, viel Sonnencreme aufzutragen, wenn sie Zeit im Freien verbringen

Nach Untersuchungen des Imperial College London werden durchschnittlich 241 Fälle von Melanom-Hautkrebs pro Jahr durch übermäßige Exposition gegenüber UV-Strahlung durch die Sonne bei der Arbeit verursacht, was fünf neuen Fällen pro Woche entspricht.

North West Cancer Research und Liverpool City Council hoffen nun, dass Unternehmen und Organisationen die Zusage einhalten werden – insbesondere, wenn die Temperaturen diesen Sommer Rekordhöhen erreichen.

Das Versprechen des Arbeitgebers ist Teil der Kampagne #suncreamselfie von North West Cancer Research, die die Menschen im Nordwesten an die Gefahren einer übermäßigen Exposition gegenüber schädlichen UV-Strahlen erinnert.

Es informiert auch über die Frühwarnzeichen von Hautkrebs und die Wichtigkeit, ihren Hausarzt zu besuchen, sobald sie irgendwelche Bedenken haben.

Die Wohltätigkeitsorganisation drängt Menschen im ganzen Nordwesten dazu, kreativ zu werden, wenn sie Sonnencreme auftragen, ein Selfie machen und es mit dem Hash-Tag #suncreamselfie auf Social Media hochladen.

Wer sich Gedanken über einen Maulwurf macht, sollte mit seinem Hausarzt sprechen

Terry hat nun akzeptiert, dass er jahrelanger Behandlung ausgesetzt sein wird, um sicherzustellen, dass sich die Maulwürfe auf seinem Rücken nicht zu bösartigen Melanomen entwickeln.

Dies beinhaltet die regelmäßige Entfernung dieser Maulwürfe und ständige Kontrollen mit seinem Hausarzt. Er wird auch einen Präventivkurs einschlagen

Chemotherapie in den kommenden Wochen.

Terry fügte hinzu: "Aufgrund der mangelnden Pflege, die ich in jungen Jahren meiner Haut gegeben habe, muss ich jetzt lernen, damit zu leben.

"Hautkrebs ist einer der größten Mörder in Merseyside und deshalb unterstütze ich #suncreamselfie von North West Cancer Research, um jeden zu ermutigen, Sonnencreme zu verwenden, egal ob sie im Ausland oder hier in Großbritannien Urlaub machen.

"Zu viele Leute denken, dass Hautkrebs ihnen nicht passieren wird und ich bin der lebende Beweis, dass das falsch ist – Hautkrebs kann jedem von uns passieren, egal wie alt oder jung du bist."

Post Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.