Home Gesundheit Weltgesundheitsorganisation gibt gemischte Botschaft zum Kampf gegen Ebola - Axios

Weltgesundheitsorganisation gibt gemischte Botschaft zum Kampf gegen Ebola – Axios


Einzelheiten: Der Generaldirektor der WHO, Tedros Adhanom Ghebreyesu, der gerade zusammen mit CDC-Direktor Robert Redfield von einer Reise in die Demokratische Republik Kongo zurückgekehrt war, wies darauf hin, dass er sich trotz des anhaltenden Ausbruchs im Kongo nicht auf andere Länder ausdehnte.

  • Er sagte auch, dass die Anzahl neuer Fälle pro Woche seit Januar zurückgegangen ist.

"Trotz der unglaublich schwierigen Situation wurde der Ausbruch in elf der 28 Gemeinden, in denen Fälle aufgetreten sind, zurückgehalten", sagte Tedros. "Sie können nicht sagen, dass es versagt, wenn sich der Ausbruch zusammenzieht."

Tedros warnte davor, dass sich der Ausbruch verschlimmern könnte, wenn sich die Sicherheitslage verschlechtert.

Kontext: Ärzteteams, die um diesen Ausbruch zu kämpfen haben, kämpfen gegen gewalttätige Angriffe von Rebellengruppen und Gemeinschaften mit einem hohen Maß an Misstrauen gegen sie, am letzten Donnerstag.

Letzte Woche forderte Ärzte ohne Grenzen einen neuen Ansatz, um das Vertrauen der lokalen Bevölkerung zu gewinnen. Eine der größten Bedenken von MSF ist, dass ein hoher Anteil an neuen Todesfällen auf Gemeinschaftsfälle zurückzuführen ist, die den Behörden zuvor nicht bekannt waren. In solchen Fällen kann das Virus weiter verbreitet werden.

Die Gesundheitsexpertin Jennifer Nuzzo von Johns Hopkins sagt, dass sie wegen der Unterbrechungen aufgrund von Sicherheitsvorfällen weiterhin Bedenken hinsichtlich der Zuverlässigkeit der Fallstatistiken hat. "Ich mache mir wirklich Sorgen, dass uns Fälle fehlen", sagt sie zu Axios.

Geh tiefer: Axios 'komplette Ebola-Ausbruchsabdeckung

.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Must Read

Isaac Hempstead-Wright zitiert das Game of Thrones-Finale

Achtung: Der folgende Beitrag enthält Spoiler für den Game of Thrones Staffelfinale. Brandon Freakin 'Stark, König der Sechs Königreiche und zweifellos die letzte Person,...

Darf die britischen Abgeordneten über die Abhaltung eines zweiten Brexit-Referendums befragen

EFEAktualisiert:21.05.2013 18:17 UhrVerwandte NeuigkeitenDie Der britische Premierminister, der Konservative Theresa May, gab am Dienstag bekannt, dass die Bearbeitung des Brexit-Gesetzes...

Spanien verzeichnete 2018 den zweitgrößten Stromanstieg in der gesamten EU

Der Strompreis in Spanien ist der drittteuerste in der gesamten Europäischen Union. Im vergangenen Jahr wurde in unserem Land der zweithöchste Ratenanstieg verzeichnet. Die...

Olympiacos in der Schwebe | Sport

Der chaotische und leidenschaftliche griechische Basketball schreibt in diesen Tagen eine seiner surrealistischsten Folgen. Olympiacos, die zweite Mannschaft des Landes nach Anzahl der Titel,...

Eine riesige Müllkippe auf dem Grund des Mittelmeers Wissenschaft

Es sieht aus wie eine Sequenz eines postapokalyptischen Films, aber in Wirklichkeit ist es der Grund des Mittelmeers. Die von einem Unterwasser-Erkundungsroboter aufgenommenen Bilder...