Home Gesundheit Wie bekommen Sie Hakenwürmer? Die Infektion des Teenagers wirft Fragen auf

Wie bekommen Sie Hakenwürmer? Die Infektion des Teenagers wirft Fragen auf


Letzte Woche machte ein Teenager aus Tennessee Schlagzeilen, nachdem er geworden war infiziert mit Hakenwürmern, nachdem sie im Sand vergraben wurden von Freunden beim Besuch eines Florida Strandes. Nach dem Ausflug fing Michael Dumas, ein 17-jähriger von Memphis, an, Ohrenschmerzen zu bekommen und hatte Beulen unter der Haut seiner Beine und Schenkel. Michaels Mutter, Kelli Dumas, dokumentierte den grauenhaften Zustand auf Facebook.

Ärzte diagnostizierten schnell einen schweren Fall von Hakenwürmer. Mindestens vier weitere Personen in Dumas Gruppe waren ebenfalls infiziert, berichtet CBS Miami.

Was ist Hakenwurm?

Hakenwürmer sind Parasiten, die in die Haut eindringen und beim Menschen Krankheiten verursachen können.

Nach Angaben der Zentren für Krankheitskontrolle und Prävention sind zwischen 576 Millionen und 740 Millionen Menschen weltweit mit Hakenwurm infiziert. Der Parasit war in den USA, vor allem in der Südostregion, weit verbreitet, aber die Verbesserung der Lebensbedingungen hat die Infektion in diesem Land stark reduziert.

Wie verbreiten sich Hakenwürmer?

Hakenwürmer werden hauptsächlich durch Barfußlaufen auf kontaminierten Böden auf Menschen übertragen. Hakenwurmlarven und adulte Würmer leben im Dünndarm, so dass sie in den Kot einer infizierten Person gelangen können.

Der Boden wird kontaminiert, wenn eine infizierte Person oder ein infektiöses Tier im Freien abdichtet oder wenn der Kot als Dünger verwendet wird und Hakenwurmeier auf dem Boden abgelagert werden.

Anzeichen einer Hakenwurminfektion

Juckreiz und lokalisierter Ausschlag sind oft die ersten Anzeichen einer Infektion mit Hakenwürmern. Diese Symptome entwickeln sich, wenn die Larven die Haut durchdringen. Bei einer leichten Infektion kann eine Person keine anderen Symptome bemerken.

Bei einer schwereren Infektion kann die Person erleben:

  • Bauchschmerzen
  • Durchfall
  • Appetitverlust
  • Gewichtsverlust
  • ermüden
  • Anämie

Wie wird Hakenwurm behandelt?

Eine Hakenwurminfektion wird mit Medikamenten behandelt, die den Parasiten zerstören. Ein Gesundheitsdienstleister wird das Medikament für ein bis drei Tage verschreiben.

Wenn der Betroffene eine Anämie entwickelt hat, können auch Eisenpräparate verschrieben werden.

Wie man Hakenwurminfektion verhindert

Der beste Weg, um Hakenwurminfektion zu verhindern, ist zu vermeiden, barfuß in Bereichen zu gehen, in denen Hakenwurm häufig ist und wo Boden mit Fäkalien kontaminiert sein kann.

© 2018 CBS Interactive Inc. Alle Rechte vorbehalten.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Must Read

Tour de France 2019: von Gaudu bis zum Mikrobenjäger, herzlich willkommen bei Pinot

Sie heißen Benoît (Drujon), David (Gaudu), Samuel (Roces), Philippe (Mauduit) oder Julien (Pinot) und alle arbeiten im Schatten von Thibaut Pinot. Über seine sieben...

Für Boris Johnson beginnt der Tumult in der Downing Street

LONDON - Als er endlich in den Beruf einsteigt, den er sich sein ganzes Leben lang gewünscht hat, bringt der frisch gesalbte Ministerpräsident Boris...

Anleger kaufen seit September die wenigsten 30-jährigen US-Anleihen auf einer Auktion

NEW YORK (Reuters) - Fondsmanager haben in einer Auktion in den ersten 10 Monaten dieses Monats den geringsten Betrag an 30-jährigen US-Schatzanleihen gekauft, was...

Facebook, Twitter, Google und Amazon stehen vor einer Überprüfung durch das Justizministerium

SCHLIESSEN Die Bundesregierung wärmt möglicherweise ihre kartellrechtliche Durchsetzungsmaschine auf und zeigt sie auf Big Tech. Das House...

Dwight Gooden, der nach einer weiteren Verhaftung nach Hilfe sucht, um mein Leben zu retten

Dwight Gooden, der 2017 gezeigt wurde, könnte mehrere Jahre im Gefängnis sitzen, wenn er wegen Drogenbesitzes verurteilt wird. (John Bazemore / AP)...