Home Gesundheit Wie bekommen Sie Hakenwürmer? Die Infektion des Teenagers wirft Fragen auf

Wie bekommen Sie Hakenwürmer? Die Infektion des Teenagers wirft Fragen auf


Letzte Woche machte ein Teenager aus Tennessee Schlagzeilen, nachdem er geworden war infiziert mit Hakenwürmern, nachdem sie im Sand vergraben wurden von Freunden beim Besuch eines Florida Strandes. Nach dem Ausflug fing Michael Dumas, ein 17-jähriger von Memphis, an, Ohrenschmerzen zu bekommen und hatte Beulen unter der Haut seiner Beine und Schenkel. Michaels Mutter, Kelli Dumas, dokumentierte den grauenhaften Zustand auf Facebook.

Ärzte diagnostizierten schnell einen schweren Fall von Hakenwürmer. Mindestens vier weitere Personen in Dumas Gruppe waren ebenfalls infiziert, berichtet CBS Miami.

Was ist Hakenwurm?

Hakenwürmer sind Parasiten, die in die Haut eindringen und beim Menschen Krankheiten verursachen können.

Nach Angaben der Zentren für Krankheitskontrolle und Prävention sind zwischen 576 Millionen und 740 Millionen Menschen weltweit mit Hakenwurm infiziert. Der Parasit war in den USA, vor allem in der Südostregion, weit verbreitet, aber die Verbesserung der Lebensbedingungen hat die Infektion in diesem Land stark reduziert.

Wie verbreiten sich Hakenwürmer?

Hakenwürmer werden hauptsächlich durch Barfußlaufen auf kontaminierten Böden auf Menschen übertragen. Hakenwurmlarven und adulte Würmer leben im Dünndarm, so dass sie in den Kot einer infizierten Person gelangen können.

Der Boden wird kontaminiert, wenn eine infizierte Person oder ein infektiöses Tier im Freien abdichtet oder wenn der Kot als Dünger verwendet wird und Hakenwurmeier auf dem Boden abgelagert werden.

Anzeichen einer Hakenwurminfektion

Juckreiz und lokalisierter Ausschlag sind oft die ersten Anzeichen einer Infektion mit Hakenwürmern. Diese Symptome entwickeln sich, wenn die Larven die Haut durchdringen. Bei einer leichten Infektion kann eine Person keine anderen Symptome bemerken.

Bei einer schwereren Infektion kann die Person erleben:

  • Bauchschmerzen
  • Durchfall
  • Appetitverlust
  • Gewichtsverlust
  • ermüden
  • Anämie

Wie wird Hakenwurm behandelt?

Eine Hakenwurminfektion wird mit Medikamenten behandelt, die den Parasiten zerstören. Ein Gesundheitsdienstleister wird das Medikament für ein bis drei Tage verschreiben.

Wenn der Betroffene eine Anämie entwickelt hat, können auch Eisenpräparate verschrieben werden.

Wie man Hakenwurminfektion verhindert

Der beste Weg, um Hakenwurminfektion zu verhindern, ist zu vermeiden, barfuß in Bereichen zu gehen, in denen Hakenwurm häufig ist und wo Boden mit Fäkalien kontaminiert sein kann.

© 2018 CBS Interactive Inc. Alle Rechte vorbehalten.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Must Read

Die Frist für den Kongress steht vor der Freigabe der Trump-Steuererklärungen

WASHINGTON (Reuters) - Der US-Finanzministerium und der Internal Revenue Service standen am Dienstag vor einer endgültigen Frist für die Übergabe der Steuererklärungen von Präsident...

Zahlen für den Morgen danach

Die Washington Capitals und Carolina Hurricanes sind auf dem Weg zu einem Game Seven. Wir gehen die Distanz, Leute. Die Canes...

Kolumbien: eine unaufdringliche Landschaft vor dem Tod der 28 Personen

Kolumbien: eine unaufdringliche Landschaft vor dem Tod der 28 Personen

NASA-Asteroiden-Tracker: Ein 390FT-Asteroid wird heute die Erde bei 18.800 MPH überfliegen Wissenschaft | Nachrichten

Der kolossale Weltraumfelsen, der von der NASA Asteroid 2019 GM4 getauft wurde, rast auf einer "Earth Close Approach" – Flugbahn durch den Weltraum. Die...