Home Gesundheit Wie kann ein wirksames Medikament gegen Krebserkrankungen bei IBS helfen?

Wie kann ein wirksames Medikament gegen Krebserkrankungen bei IBS helfen?


Patienten mit Reizdarmsyndrom (IBS), die an Krebspatienten verabreicht werden, erhalten ein wirksames Arzneimittel gegen Krankheit, das dabei hilft, die peinlichsten und schmerzhaftesten Symptome der Erkrankung zu lindern

Patienten mit Reizdarmsyndrom (IBS), die an Krebspatienten verabreicht werden, erhalten ein wirksames Arzneimittel gegen Krankheit, das dabei hilft, die peinlichsten und schmerzhaftesten Symptome der Erkrankung zu lindern

Patienten mit Reizdarmsyndrom (IBS), die an Krebspatienten verabreicht werden, erhalten ein wirksames Arzneimittel gegen Krankheit, das dabei hilft, die peinlichsten und schmerzhaftesten Symptome der Erkrankung zu lindern.

Wenn eine wichtige neue Studie erfolgreich ist, könnte sie die Türen für die erste gezielte Behandlung der Millionen von britischen Verdauungskranken öffnen, die zu Blähungen, Bauchschmerzen und dringenden Stuhlgängen führen.

Eine der ersten Patienten, die davon profitiert, die 57-jährige Karen Andrews, ist jetzt beinahe beschwerdefrei und leidet seit mehr als drei Jahrzehnten an schwerem Durchfall.

Der ehemalige HR-Manager aus Burton Joyce in der Nähe von Nottingham sagte: „Wo auch immer ich hinging, ich musste akribisch planen, um sicherzustellen, dass ich schnell und einfach auf eine Toilette zugreifen konnte.

„Alles, was ich gegessen habe, würde mich in ungefähr 30 Minuten durchmachen, und zum Essen ausgehen, wurde zur Qual

"Die neue Behandlung hat mein Leben verändert."

Die Forscher hoffen, 400 Freiwillige im Alter von über 18 Jahren mit IBS für die 12-wöchige Studie zu gewinnen. Die Studie wird als Behandlung von IBS mit Durchfall mit titriertem Ondansetron – TRITON bezeichnet.

Das Krebsmedikament Ondansetron blockiert die Aktivität von Serotonin – einer Chemikalie, die vom Gehirn produziert wird und häufig mit der Stimmung in Verbindung gebracht wird, aber auch vom Verdauungssystem abgegeben wird. Wenn zu viel im Darm im Umlauf ist, kann dies Übelkeit und Übelkeit auslösen.

Der Experten für Verdauungsgesundheit, Professor Robin Spiller, am Nottingham Biomedical Research Center, leitender Ermittler der Studie, sagte: „Einige Patienten mit IBS, die an Durchfall leiden, haben einen Überschuss an Serotonin im Darm, der häufige Darmbewegungen stimuliert. Wir sind gespannt, ob das Ondansetron diesen Effekt blockieren kann. “

Jeder zehnte Brite leidet an IBS, was zu zwei Millionen GP-Terminen pro Jahr führt

Jeder zehnte Brite leidet an IBS, was zu zwei Millionen GP-Terminen pro Jahr führt

Die belastenden Symptome von IBS neigen dazu, zu kommen und zu gehen und können Tage, Wochen oder Monate anhalten. Die genaue Ursache ist unbekannt – obwohl der Zustand mit überempfindlichen Nerven im Darm, Stress und einer Familienanamnese von IBS in Verbindung gebracht wurde.

Es ist normalerweise ein lebenslanges Problem ohne Heilung, aber Ernährungsumstellung und Medikamente können oft dazu beitragen, die Symptome unter Kontrolle zu halten.

Ondansetron wird seit über 30 Jahren an Krebspatienten verabreicht, da es die durch Chemotherapie verursachte Übelkeit und Übelkeit unter Kontrolle bringt. Ein Nebeneffekt war, dass es Verstopfung verursachte.

Im Jahr 2009 wurde es in einer kleinen Pilotstudie mit 125 Patienten zur Behandlung von IBS mit Durchfall getestet. Dabei wurde festgestellt, dass das Medikament die Darmfrequenz und Dringlichkeit reduziert.

Etwa zehn Prozent der britischen Bevölkerung leidet an IBS, wobei jedes Jahr fast zwei Millionen Arztbesuche aufgrund der Erkrankung vorgenommen werden. Bei einem Drittel der IBS-Patienten besteht Dringlichkeit als primäres Symptom.

Professor Spiller sagte: „Häufig wird Loperamid – auch unter dem Markennamen Imodium bekannt – verabreicht, was zwar wirksam ist, jedoch zu schwerer Verstopfung führt. Auch behandelt Loperamid die Bauchschmerzen nicht. “

Doktor Dipesh Vasant, Berater des Gastroenterologen des NHS Foundation Trust der Manchester University, sagte, die Ergebnisse der neuen Studie würden von Gastroenterologen weltweit mit Spannung erwartet.

Er sagte: „Viele Patienten mit IBS leiden unter überwältigenden Symptomen, darunter oft unkontrollierbaren Durchfall. Diese verheerenden Symptome können zu sozialer Peinlichkeit und zum Rückzug führen. “

Als sie 21 Jahre alt war, entwickelte Karen eine IBS, nachdem sie sich in einem Urlaub in Tunesien einen Bauchweh befallen hatte.

Sie sagte: „Die Bedingung machte mein Leben 35 Jahre lang zum Elend. Ich könnte milde Nahrungsmittel wie normale Jackenkartoffeln essen, aber scharfe oder verarbeitete Nahrungsmittel würden Symptome auslösen. Schweinefleisch, Pilze und Blumenkohl taten es auch.

„Ich musste mich oft mit Imodium verabreichen, bevor ich das Haus verließ.

„Als ich die Studie zum ersten Mal begann, bemerkte ich den Unterschied innerhalb weniger Tage. Ich hatte weniger Dringlichkeit und ein Teil der Schmerzen verschwanden. Ich habe gerade angefangen, mich normal zu fühlen. Ich habe aufgehört, mir Sorgen zu machen, wo sich die nächste Toilette befand. “

Krankenhäuser in Nottingham, Sheffield, Leeds und London nehmen an der TRITON-Studie teil.

  • Sie können herausfinden, ob Sie unter ctru.leeds.ac.uk/triton berechtigt sind.

.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Must Read

Der auf Korsika gefundene Katzenfuchs könnte ein mysteriöses neues Säugetier sein

SCHLIESSENDie Fuchs-Katze, bekannt als "Ghjattu-Volpe" auf der Insel Korsika, galt einst als Mythos. (Foto: PASCAL POCHARD-CASABIANCA, AFP / Getty Images)Auf der französischen Insel Korsika...

Der Arbeitsbedarf von Arkansas Medicaid führte dazu, dass die Menschen nicht versichert waren, ohne die Beschäftigung zu fördern

Der Arbeitsauftrag des Staates - der erste seiner Art im Land - führte jedoch dazu, dass 18.000 der 100.000 Zielgruppen von der Medicaid-Liste...

Die Debatten, die Netze über Kyrie Irving führen

Die Post hat berichtet, dass Kevin Durant und Kyrie Irving in der Netztraum-Nebensaison zusammenarbeiten, und Quellen sagen, dass sich daran nichts geändert hat. Die Frage...

Golfkrise: Öltanker der US-Marine in nächster Nähe

Das US-Militär sagt, einer der Öltanker, die letzte Woche im Golf von Oman angegriffen wurden, wurde durch eine Mine beschädigt, die der der iranischen...