Gesundheitsbeamte drängen auf Grippeimpfung, COVID-19-Booster vor einer möglicherweise schwereren Grippesaison

| |

WYNNEWOOD, Pennsylvania (WPVI) — Angesichts sinkender Temperaturen warnen Gesundheitsbehörden vor einer möglicherweise schwereren Grippesaison im Vergleich zu den vergangenen Jahren.

“Jedes Jahr untersuchen Wissenschaftler die zirkulierenden Stämme in der südlichen Hemisphäre und versuchen vorherzusagen, welche Stämme in der nördlichen Hemisphäre vorkommen werden”, sagte Dr. Lawrence Livornese, Vorsitzender der Abteilung Medizin bei Main Line Health. “Manchmal machen sie es richtig, manchmal nicht so sehr.”

In der südlichen Hemisphäre erlebt Australien seine schlimmste Grippesaison seit mindestens fünf Jahren, ein möglicher Vorgeschmack auf das, was in den USA kommen wird. Die Grippesaison ist in den letzten zwei Jahren aufgrund von COVID-Abschaltungen, Maskierung und sozialer Distanzierung praktisch verschwunden. Aber jetzt sind die Dinge wieder normal.

„Ich habe seit ich weiß nicht wie lange keinen Grippeimpfstoff bekommen, also werde ich nein sagen, aber sagen, wenn die Fälle zunehmen, könnte ich das tun“, sagte Monet Gregory aus Nord-Philadelphia.

Ärzte ermutigen zur Grippeimpfung, um das Risiko einer schweren Erkrankung zu verringern, und fordern alle auf, sich die COVID-19-Auffrischungsimpfung zu verabreichen, die auf die Omicron-Variante abzielt.

„Wir sehen dieses Jahr möglicherweise eine mildere COVID-Saison als im letzten Jahr, aber es ist sehr gut möglich, dass eine neue Mutation auftritt und sich die Dinge auf eine Weise ändern, die wir im Moment nicht wirklich erwarten“, sagte Livornese.

Derzeit sind etwa 68 Millionen Amerikaner noch nicht gegen das Coronavirus geimpft. Im ganzen Land werden 30.000 Patienten aufgrund von COVID ins Krankenhaus eingeliefert, davon 3.200 auf der Intensivstation. Gesundheitsbeamte warnen vor einem möglichen Anstieg in Fällen, wenn der Winter naht und wir nach drinnen ziehen.

„Ich werde versuchen, so viel Abstand wie möglich zwischen mir und Fremden zu halten“, sagte Tay Nesmith aus West Philadelphia. „Ich werde versuchen, meine Maske aufzusetzen und eine zusätzliche in meiner Tasche.“

Ärzte empfehlen dringend, sich zwischen jetzt und Ende Oktober gegen Grippe impfen zu lassen, um am besten geschützt zu sein. Sie sagen, dass Sie sowohl die Grippeimpfung als auch den COVID-Booster gleichzeitig bekommen können.

Urheberrecht © 2022 WPVI-TV. Alle Rechte vorbehalten.

Previous

Blackbeard plündert den Preis von Middle Park und führt einen Doppelsieg für O’Brien | Pferderennen

Bewaffnete gehen von Tür zu Tür und zwingen die Ukrainer, an Scheinreferenden teilzunehmen

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.