Getrocknetes Gemüse. Vorteile und Methoden der Konservierung

| |

Trockengemüse ist in der Küche sehr beliebt und weit verbreitet, vor allem unter dem Namen „Vegeta“. Aber nur wenige wissen, dass es viel gesündere Sorten von getrocknetem Gemüse gibt und wir dieses Gemüse sogar zu Hause zubereiten können. Das Trocknen und Dehydrieren von Gemüse ist eine alte Konservierungsmethode, und es ist ideal, die Unterschiede zwischen den Aufbewahrungsmethoden und ihre Vorteile zu kennen.

Warum Trockengemüse?

Frisch ist sicherlich am besten, aber getrocknetes Gemüse verliert nur sehr wenig von seinem Nährwert, wenn es den Dörrprozess durchläuft. Sie behalten die meisten Mineralstoffe, das meiste Vitamin A und einen Teil der B-Vitamine, was sie verlieren, sind flüchtige Nährstoffe wie Vitamin C und Beta-Carotin. Sie können diesen Verlust jedoch minimieren, indem Sie bei niedrigeren Temperaturen dehydrieren oder Lebensmittel mit Chemikalien wie Schwefeldioxid vorbehandeln. Sie können Vitamin C auch hinzufügen, indem Sie Lebensmittel in Zitrussaft oder Zitronensäure einweichen.

Der Vorteil von getrocknetem Gemüse ist, dass es einen Bruchteil davon einnimmt die Größe von frischem Gemüse und Sie können sie viel einfacher speichern. Sie sind auch einfach zu verwenden, da Sie keine Zeit damit verschwenden müssen, sie zu schneiden oder zu hacken. Einfach aus der Tüte nehmen und ins Futter geben. Entgegen der landläufigen Meinung gibt es viele Marken von organischem und natürlichem Trockengemüse ohne Zusatz von Chemikalien, die günstige und erschwingliche Preise für jeden Geldbeutel haben.

Trockengemüse, gefriergetrocknetes Gemüse oder Pulver?

Getrocknetes Gemüse gibt es in vielen Formen, je nachdem, wie es getrocknet wurde. Es gibt dehydriertes, gefriergetrocknetes Gemüse und Pulver. Jedes hat seine Vor- und Nachteile. Die meisten Menschen wählen mehrere Arten basierend auf ihren persönlichen Vorlieben und Ernährungsbedürfnissen.

DEHYDRIERTES GEMÜSE: Geben Sie es in einen Dehydrator, der heiße Luft zirkuliert, um es zu trocknen.
Da es Hitze verwendet, neigt Gemüse dazu, dabei einige seiner Vitamine zu verlieren. Sie schrumpfen auch in der Größe und verhärten sich bei Austrocknung. Dieses Verfahren kostet weniger als die Gefriertrocknung, weshalb es viel häufiger als Gefriertrocknung ist andere getrocknete Gemüseoptionen. Dies kann auch zu Hause mit einem Aufsatz-Dehydrator erfolgen. Dieses Gemüse wird durch Kochen oder Einweichen in Wasser rehydriert, aber es dauert einige Zeit. Sie können sie in Suppen essen oder zu Nudeln hinzufügen.

GEFRORENES GETROCKNETES GEMÜSE: Verwenden Sie einen gekühlten Staubsauger, um Feuchtigkeit aus dem Gemüse zu entfernen.

Dieser Prozess minimiert den Verlust von Vitaminen und Mineralstoffen. Es behält auch die Form, Größe und Textur von Gemüse bei, was wichtig sein kann, wenn Sie Gemüse wegen seiner Textur essen möchten. Da es seine Größe besser behält, ist gefriergetrocknetes Gemüse nicht so verpackt wie dehydriertes Gemüse. Sie können direkt als Snack gegessen oder hydratisiert und zu einer warmen Mahlzeit hinzugefügt werden.

GEMÜSEPULVER: Dies sind “dehydrierte Gemüse”, die zu einem feinen Pulver gemahlen wurden.
Diese sind eine praktikable Alternative für Menschen, die zusätzliche Nährstoffe aus Gemüse wünschen, ohne es verpacken und zubereiten zu müssen. Einfach das Pulver auf die Tische streuen oder in einen Smoothie geben. Die Pulver lassen sich einfach in einem platzsparenden Ziploc-Beutel verstauen.

Gemüsepulver liefert eine Vielzahl von Vitaminen und Mineralien, aber Sie verlieren die Ballaststoffe, die Sie von frischem Gemüse erhalten würden.

Der Mangel an Ballaststoffen macht sie jedoch leichter verdaulich. Sie müssen darauf achten, es nicht mit Pulvern zu übertreiben, insbesondere solchen, die reich an Vitaminen sind, die sich in Ihrem Körper ansammeln. Karottenpulver zum Beispiel ist reich an Vitamin A, das Ihrer Haut in hohen Konzentrationen eine gelb-orange Farbe verleihen kann. Obwohl es schwierig ist, genug Karotten zu essen, um eine Hyperkarotinämie zu verursachen, ist es relativ einfach, das Pulver zu übertreiben.

Getrocknetes Gemüse ist eine hervorragende und sehr einfache Möglichkeit, Speisen Geschmack zu verleihen, ohne die Textur zu beeinträchtigen oder zusätzliche Schritte zu unseren Rezepten hinzuzufügen. Es gibt auch viele Mischungen, einschließlich Suppengrundlagen, die uns beim Kochen helfen können.

Previous

Nach der Prügelstrafe legten sich die Junioren fantastisch auf und zogen bei der Weltmeisterschaft in die Achtelfinalphase ein

Isabelle Ringnes: – enthüllt Hochzeitsdetails

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.