Ghosh out, Bengal BJP bekommt neuen Chef im Kollegen Lok Sabha MP

| |

Das fraktionsgeplagte Westbengalen BJP Einheit, die vom Exodus einer Reihe von Führern betroffen war, die vor den Wahlen der Versammlung in diesem Sommer die Loyalität von TMC gewechselt hatten, bekam am Montag einen neuen Präsidenten .

Der scheidende Staatschef Dilip Ghosh, ebenfalls Abgeordneter von Lok Sabha, der die Partei bei den Landtagswahlen anführte, wird nun nationaler Vizepräsident, ein Amt, das zuvor Mukul Roy innehatte.

Roy war nach den Wahlen ins Trinamool zurückgekehrt.

Die nationale Führung ernannte auch Baby Rani Maurya, der kürzlich als Gouverneur von Uttarakhand abgesetzt wurde, zum nationalen Vizepräsidenten der Partei.

Laut BJP-Quellen stand Ghoshs Absetzung als Leiter der staatlichen Einheit unmittelbar bevor, seit die Partei bei den hochrangigen Wahlen in den Bundesstaaten gescheitert war. Mamata Banerjee kehrte zum dritten Mal mit überwältigender Mehrheit an die Macht in einer von Premierminister Narendra Modi und Innenminister Amit Shah angeführten aggressiven Kampagne zurück.

In der 294 Mitglieder umfassenden Versammlung gewann die BJP 77 Sitze – die höchste jemals in dem Bundesstaat – aber diese Zahl ist aufgrund des Exodus von Gesetzgebern zum Trinamool-Kongress bereits auf 71 gesunken.

Quellen sagten, die zentrale Führung der BJP sei mit der Art und Weise, wie Ghosh die Partei seit den Wahlen behandelt habe, nicht zufrieden. Ein hochrangiger Parteivorsitzender sagte jedoch, Ghosh, der im November 2015 zum BJP-Präsidenten von Bengalen ernannt worden war, sei abgesetzt worden, da er im November zwei Amtszeiten in diesem Amt abschließen werde. „Die Verzögerung lag daran, dass die Parteiführung Zeit brauchte, um seinen Nachfolger festzulegen“, sagte ein BJP-Chef.

Majumdar sagte am Montag gegenüber den Medien: „Ich möchte die Partei und ihre Organisation stärken. Ich möchte es dort weiterführen, wo Dilip Ghosh es hinterlassen hat. Er ist einer der erfolgreichsten Staatspräsidenten der BJP.“

Majumdar stimmte zu, dass er die Leitung zu einer „herausfordernden Zeit“ übernimmt und sagte: „Ich glaube, dass unsere Mitarbeiter und Unterstützer auf Standebene entscheidend sind. Auch MLAs sind wichtig, aber keiner unserer Mitarbeiter und Unterstützer hat uns verlassen.“

Quellen zufolge konzentriert sich die Partei auf Nordbengalen, nachdem sie in der Region in den Umfragen besser abgeschnitten hat als Südbengalen. „Während der Oppositionsführer in der Versammlung Suvendu Adhikari aus Südbengalen kommt, kommt der neue Staatspräsident aus Nordbengalen. Die Partei hält ein Gleichgewicht“, sagte ein hochrangiger Führer.

„Außerdem ist Majumdar von RSS und hat eine gute Zusammenarbeit mit allen“, sagte der Parteichef. „Auch mit dieser Ernennung kehrt die Partei zu den Wurzeln zurück und sendet eine Botschaft des Puritanismus.“

.

Previous

Das Verschwinden von Gabby Petito: Das Elternhaus des Verlobten Brian Laundrie wird durchsucht, nachdem er auch vermisst wurde

CCTV News International, News Opener, arabische Version

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.