Giuliani greift auf eine ausländische Verschwörung zurück, um Trump zu verteidigen

| |

Bringt den "Amtsenthebungskrieg" heftig voran. Der Kongress wird dafür stimmen, den politischen Prozess gegen den Präsidenten zu beginnen, den dritten in der Geschichte der USA. Der Präsident, Donald Trump, hat einen persönlichen Brief an die Präsidentin des Kongresses und die Führerin der demokratischen Mehrheit, Nancy Pelosi, geschrieben, in dem er nachdrücklich gegen eine "Amtsenthebung" protestiert, die er für parteifähig und unfair hält. "Ein Missbrauch verfassungswidriger Macht", sagt er, "der in zweieinhalb Jahrhunderten amerikanischer Gesetzgebungsgeschichte seinesgleichen sucht." Seine Worte, die härtesten, aber auch die am besten an den eigenen Gebrauch des Präsidenten angepassten, gehen dann in einer Reihe persönlicher Erwähnungen weiter, in denen es Pelosis Vorwürfen nicht an der Aussage mangelt, dass er für den Präsidenten betet. "Wenn Sie wissen, dass dies nicht wahr ist", schreibt er, "es sei denn, Sie sagen es im negativen Sinne. Was Sie tun, ist eine schreckliche Sache. Aber du wirst es sein, der damit leben muss, nicht ich! »

Sein Brief fiel mit einem dramatischen Treffen im Kongress zusammen, bei dem der Gesetzgeber die Bedingungen und Regeln erörterte, die in der heutigen historischen Sitzung eingehalten werden müssen. Unter den schärfsten Vorwürfen, die der Kongressabgeordnete Alcee Hastings vorbrachte, als er seine Kollegen aufforderte, einen einzigen Präsidenten zu zitieren, der zu einem anderen Zeitpunkt in der Geschichte den Führer eines anderen Landes gebeten hat, einen US-Bürger zu ermitteln.

Aus dem Weißen Haus, oder besser gesagt aus der Umgebung, antworten Trump-Anhänger mit böigem Feuer. Niemand beherrscht die Kampfkarten besser als Rudy Giuliani, ein persönlicher Anwalt, der beauftragt wurde, in die Ukraine zu reisen und die Korruption zu untersuchen. Der frühere Bürgermeister von New York, der seinen Klienten nicht bremsen konnte, erhöhte den Einsatz in den letzten Tagen. So hat es seit Sonntag schon eine Handvoll Interviews angesammelt. Zu seinen Aussagen zählen Aussagen, die der ehemaligen US-Botschafterin in der Ukraine, Marie Yovanovitch, die vor dem Congressional Intelligence Committee aussagte, die Schuld an Meineid und Behinderung der Justiz geben. Aber der Diplomat ist die Spitze des Eisbergs.

Tatsächlich spricht Giuliani von kaum weniger als einer gigantischen Belästigungs- und Abrissoperation gegen den Präsidenten. Aus seinem Gemälde ergibt sich ein Manöver, in das sie von den Geheimdiensten an die Vorgängerregierung und natürlich an ausländische Regierungen verwickelt würden. Aber nicht Russland, sondern die Ukraine, wo Giuliani, Paul Manafort und andere dachten, sie hätten die Manöver der Auslandsspionage gesehen. Wie der NBC gestern erklärte, erklärte Giuliani selbst, der am 9. Mai von der "New York Times" interviewt worden war, dass er tatsächlich vorhabe, in die Ukraine zu reisen.

"Wir mischen uns nicht in Wahlen ein", sagte er dann, "wir mischen uns in Ermittlungen ein, zu denen wir das Recht haben." "Es ist nichts Illegales daran", sagte er, "jemand könnte sagen, dass es unangemessen ist. Und das ist keine Außenpolitik: Ich fordere Sie auf, eine Untersuchung durchzuführen, die Sie bereits durchführen, und andere Personen fordern Sie auf, damit aufzuhören. Und ich werde Ihnen Gründe nennen, warum Sie nicht aufhören sollten, weil diese Informationen für meinen Kunden sehr, sehr nützlich sind und für meine Regierung nützlich sein können. Mein Mandant, meine Regierung. Mit dieser Verwendung von Possessivpronomen, die manche als leicht hyperbolisch betrachten. Sie haben sogar hochrangige Kabinettsbeamte wie Mike Pompeo, Staatssekretär, die ihren Verdacht auf das feurige Feuerwerk des alten und unbrennbaren Rudy privat gezeigt hätten.

Previous

Träumen Sie von einem handwerklichen Weihnachtsfest

Pocket Casts schließt 2019 mit einem aktualisierten Look und 100 Top-Podcasts ab

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.