Home Wirtschaft Glanbia Ireland erhöht seinen Milchpreis für Juni

Glanbia Ireland erhöht seinen Milchpreis für Juni

Glanbia Ireland erhöht seinen Milchpreis für Juni

Glanbia ist der neueste Verarbeiter, der seinen Milchpreis für Juni-Lieferungen bekannt gibt und eine Erhöhung der Milch für den letzten Monat ankündigt.

Glanbia wird seine Mitgliedsmilchlieferanten bezahlen 30,1 c / l inkl. MwSt für Juni Molkereimilch liefert 3,6% Butterfett und 3,3% Eiweiß.

Ein Sprecher des Verarbeiters sagte, dass Glanbia Ireland für Juni einen Grundmilchpreis von 29,68 c / l einschließlich Mehrwertsteuer für Molkereimilch mit 3,6% Fett und 3,3% Protein zahlen werde.

Dies ist eine Steigerung von 1,48 c / l gegenüber der Gesamtzahlung für Lieferungen im Mai, die eine wetterbedingte Zahlung von 0,2 c / l beinhaltete, sagte der Sprecher.

Der Grundpreis für Glanbia ist von 28 c / l im Mai auf gestiegen 29,68 c / l für Juni wurde ein Anstieg von 1,68 c / l hinzugefügt.

Landwirte erhalten von Glanbia Co-op außerdem eine Zahlung in Höhe von 0,42 c / l inklusive Mehrwertsteuer für alle Milch, die diesen Monat als „Anteil am GI-Gewinn“ geliefert wird.

Der Grundpreis von Glanbia Ireland und der Anteil des GI-Gewinns werden angepasst, um die tatsächlichen Bestandteile der von den Lieferanten gelieferten Milch widerzuspiegeln.

Der tatsächliche Durchschnittspreis, den Glanbia für Molkereimilch im Juni zahlt, basierend auf den gelieferten Bestandteilen, wird 33,21 c / l betragen, schloss der Sprecher.

Martin Keane, Vorsitzender von Glanbia, sagte: „Die Milchmärkte haben sich in den letzten Wochen gestärkt, was durch die vorläufige Wiedereröffnung einiger Gastronomiebetriebe und staatliche Interventionen unterstützt wurde.

Angesichts der schwachen Wirtschaftsdaten und der hohen Coronavirus-Raten in vielen wichtigen Importregionen bleibt die kurz- und mittelfristige Marktrichtung jedoch ungewiss.

Abschließend hob Keane die Bedeutung der Milchviehhaltung für die irische Wirtschaft in dieser herausfordernden Zeit hervor. “Als größter Milchversorgungsmonat des Jahres wird unsere Milchzahlung im Juni mehr als 120 Millionen Euro an ländliche Gemeinden liefern.”

Lakeland Milchpreis

Am Freitag, dem 10. Juli, gab Lakeland Dairies einen Anstieg von 1 c / l gegenüber der Milch des letzten Monats bekannt.

Dies bedeutet, dass Lieferanten einen Grundpreis von 30 c / l einschließlich Mehrwertsteuer für Juni-Milch erhalten.

In der Zwischenzeit erhalten Lakeland-Lieferanten in Nordirland eine Erhöhung ihres Milchpreises um 1,25 p / l, was einem Wert von 24,25 p / l im Juni entspricht.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Most Popular

Sergio Perez verpasst den zweiten Grand Prix nach dem positiven Covid-19-Test

Sergio Perez wurde aus dem Grand Prix zum 70. Jahrestag ausgeschlossen, nachdem er positiv auf Coronavirus getestet worden war, was bedeutet, dass er ein...

Jennifer Gray wird die Fortsetzung von Dirty Dancing machen

Die Gerüchte sind wahr, Jennifer Gray von Dirty Dancing wird die Hauptrolle spielen und eine Fortsetzung des äußerst beliebten romantischen Dramas produzieren. Gray spielte Frances...

Warum Streaming (insbesondere Bingeing) die Umwelt belastet

Coronavirus-Sperren haben zu a geführt massive Reduzierung bei den globalen Emissionen, aber es gibt einen Bereich, in dem der Energieverbrauch während der Pandemie stark...

Offiziere der Bombeneinheit treffen am Ort der Geiselnahme in Le Havre ein: Beamter der Polizeigewerkschaft

PARIS (Reuters) - Beamte der Bombeneinheit kamen am Donnerstag in Le Havre, Nordfrankreich, an, wo ein mit einer Pistole bewaffneter Mann Geiseln hielt, sagte...

Recent Comments

Rainer Kirmse , Altenburg on Die größte 3D-Karte im Universum