Glasfaser-Preiskrieg – Openserve 100 MBit/s bleibt zurück, obwohl die Dinge durcheinander gewirbelt wurden

Openserve hat diese Woche ein symmetrisches 100/100-Mbit/s-Glasfaserpaket eingeführt und die Geschwindigkeiten seiner 200/100-Mbit/s-Leitung erhöht, aber es bleibt teurer als andere Glasfasernetzanbieter.

Vor dem Start in dieser Woche bot die Großhandels- und Netzabteilung der Telekom nur einen 100-Mbit/s-Dienst mit 50-Mbit/s-Upload-Geschwindigkeiten an.

Neben dem neuen symmetrischen Produkt hat Openserve auch die Download- und Upload-Geschwindigkeiten seines 200/100-Mbit/s-Pakets auf 250/125 Mbit/s erhöht.

Wir haben den neuen 100/100-Mbit/s-Glasfaserpreis von Openserve mit ähnlichen Diensten von Vumatel, Octotel, Frogfoot und Metrofibre verglichen.

Beim Vergleich der Preise von Afrihost und Cool Ideas erhalten Kunden die günstigste symmetrische 100-Mbit/s-Glasfaser im Netz von Metrofibre, gefolgt von Frogfoot.

Das 100-Mbps-Angebot von Afrihost im Metrofibre-Netzwerk kostet 897 Rand pro Monat, Frogfoot liegt mit 927 Rand auf dem zweiten Platz.

Coole Ideen Kunden zahlen etwas mehr für eine 100-Mbit/s-Leitung – R899 bei Metrofibre und R949 bei Frogfoot.

Die folgende Tabelle vergleicht die symmetrischen 100-Mbit/s-Glasfaserpakete von Openserve, Vumatel, Octotel, Frogfoot und Metrofibre für Afrihost und Cool Ideas.

Vergleich von 100/100-Mbit/s-Glasfaserpaketen
Glasfasernetz Afrihost Coole Ideen
Openserve R997 R1.029
Vumatel R929 R1.099
Oktotel R997 R999
Froschfuß R927 R949
Metrofaser R897 R899

Um den 250/125 Mbit/s-Dienst von Openserve mit den 200/200-Produkten anderer Glasfasernetzbetreiber zu vergleichen, haben wir einen Preis pro Mbit/s berechnet.

Obwohl das 250/125-Mbit/s-Paket von Openserve im Vergleich zu den 200/200-Mbit/s-Paketen anderer Netzbetreiber das zweitteuerste Paket ist, bietet es den niedrigsten Preis pro Download-Mbit/s.

Afrihost-Kunden mit einer Openserve-Leitung mit 250 Mbit/s zahlen etwa R4,67 pro Mbit/s im Vergleich zu zwischen R5,24 und R5,99 in anderen Netzwerken.

Kunden von Cool Ideas zahlen R4,80 pro Mbit/s für das Paket von Openserve und R5,50 bis R7 pro Megabit für die Angebote anderer Netze.

Es sollte beachtet werden, dass diese Berechnung nur Download-Geschwindigkeiten berücksichtigt.

Wenn Sie die Upload-Bandbreite hinzufügen, ändert sich das Bild erheblich, wobei Openserve zur Option mit dem niedrigsten Wert wird.

Für viele Heimanwender sind Uploads mit 125 Mbit/s jedoch mehr als genug, was einen Vergleich der Download-Geschwindigkeitswerte relevanter macht.

Die folgende Tabelle vergleicht die 250/125 Mbit/s-Angebote von Openserve mit den 200/200 Mbit/s-Paketen von Vumatel, Octotel, Frogfoot und Metrofibre, mit Afrihost und Cool Ideas als ISPs.

Openserve 250/125 Mbit/s vs. 200/200 Mbit/s Pakete
Glasfasernetz Afrihost Preis pro Megabit Coole Ideen Preis pro Megabit
Openserve R1.167 R4.67 R1.199 R4.80
Vumatel R1.049 R5.25 R1.149 R5.75
Oktotel R1.197 R5.99 R1.399 R7.00
Froschfuß R1.047 R5.24 R1.199 R6.00
Metrofaser R1.097 R5.49 R1.099 R5,50

Jetzt lesen: Openserve führt einen großen 100-Mbit/s-Glasfaserwechsel ein – und ein 250-Mbit/s-Upgrade

Newsletter

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.