Globale Coronavirus-Fälle überschreiten 25 Millionen, zeigt Reuters-Bilanz

Laut einer Reuters-Bilanz stiegen die weltweiten Coronavirus-Fälle am Sonntag auf über 25 Millionen und zeigten ein stetiges Wachstum der Pandemie, da sich ihr Epizentrum wieder verschiebt.

Indiens tägliche Neuerkrankungen haben seit mehr als drei Wochen die der USA und Brasiliens übertroffen, die beiden von der Pandemie am schlimmsten betroffenen Länder.

Weltweit gab es mehr als 840.000 Todesfälle, die angesichts der zweiwöchigen Inkubationszeit des Virus als nacheilender Indikator angesehen wurden.

.

siehe auch  Eine Überdosierung von Vitamin D ist eine Tatsache; Anzeichen und Symptome, die diese medizinische Behauptung stützen

Newsletter

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.