Home Wirtschaft GM startet den Neustart in Mexiko, als Lear Corp sich auf die...

GM startet den Neustart in Mexiko, als Lear Corp sich auf die Rückkehr vorbereitet

MEXIKO-STADT (Reuters) – General Motors Co (GM.N) teilte am Donnerstag mit, dass die Getriebe- und Motorleitungen in den mexikanischen Werken in Silao und Ramos Arizpe schrittweise wieder in Betrieb genommen werden, während der US-amerikanische Autoteilehersteller Lear Corp (LEHNEN) auch für die Produktion gerüstet.

DATEIFOTO: Das GM-Logo ist im Montagewerk von General Motors in Ramos Arizpe, Bundesstaat Coahuila, Mexiko, am 7. Oktober 2019 zu sehen. REUTERS / Daniel Becerril

GM Mexico sagte, dass die Montagewerke in Ramos Arizpe im nördlichen Bundesstaat Coahuila und Silao im zentralen Bundesstaat Guanajuato je nach Zulieferer am Freitag den Betrieb wieder aufnehmen könnten und dass geprüft werde, wann die Werke im zentralen Bundesstaat San Luis wiedereröffnet werden sollten Potosi und in Toluca in der Nähe von Mexiko-Stadt.

Die Schritte zur Wiederaufnahme der Produktion sind eine willkommene Neuigkeit für den nordamerikanischen Automobilsektor, da die Versorgungsleitungen zwischen den USA, Mexiko und Kanada eng miteinander verbunden sind.

Die Automobilfabriken in Mexiko sind aufgrund des Coronavirus-Ausbruchs, bei dem bisher 59.567 Menschen infiziert und in Mexiko 6.510 Menschen getötet wurden, seit Wochen stillgelegt.

GM-Mitarbeiter, die zur Arbeit nach Mexiko zurückkehren, müssen jederzeit persönliche Schutzausrüstung tragen, einen „Sicherheitsabstand“ von 1,5 Metern voneinander einhalten und ihre Temperaturen beim Betreten des Werks überprüfen lassen, wie eine Meldung an die Arbeiter zeigte.

Die Regierung sagte letzte Woche, dass die mexikanische Automobilindustrie die Coronavirus-Sperrung vor dem 1. Juni beenden könnte, wenn die Unternehmen Sicherheitsmaßnahmen genehmigt hätten.

Hersteller von Autoteilen, die für die Lieferketten von entscheidender Bedeutung sind, unternehmen ebenfalls Schritte zur Wiedereröffnung, wie beispielsweise Lear Corp, zu deren Kunden Ford Motor Co. (F.N.)

Einige Mitarbeiter des Lear-Werks in Rio Bravo in Ciudad Juarez an der Nordgrenze Mexikos wurden am Donnerstag aufgefordert, am Freitag zur Arbeit zurückzukehren, um Aktivitäten wie Sicherheitsschulungen durchzuführen. Dies geht aus einer Nachricht von Reuters hervor.

Vier Mitarbeiter im Werk, das Autositzverkleidungen für die Daimler AG liefert (DAIGn.DE) Mercedes-Benz und Fords Mustangs und Entdecker sagten, sie sollten am Freitag zurückkehren.

Lear antwortete nicht sofort auf eine Bitte um Kommentar. Es sagte früher am Donnerstag, dass es sich auf die Vorbereitungen dieser Woche konzentrierte.

An einem von 42 Standorten, die Lear in ganz Mexiko betreibt, beschäftigt das Werk in Rio Bravo etwa 3.000 Mitarbeiter und hat einen Ausbruch des Coronavirus erlebt, bei dem 18 Arbeiter ums Leben kamen.

Die mexikanische Regierung hat am Montag Richtlinien für die Wiederaufnahme des Betriebs in den Bereichen Autoherstellung, Bergbau und Bauwesen herausgegeben, selbst wenn die Todesfälle durch Coronaviren neue Höchststände erreichten.

“Die Wiedereröffnung findet statt, da die Pandemie das Land schwer trifft”, sagte Mauricio Usabiaga, Wirtschaftsentwicklungsminister für Guanajuato, den Staat, in dem sich Silao befindet. “Wir müssen sehr vorsichtig, umsichtig und gewissenhaft sein.”

Berichterstattung von Anthony Esposito und Daina Beth Solomon; Bearbeitung von Tom Brown und Peter Cooney

Unsere Standards:Die Thomson Reuters Trust Principles.

.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Most Popular

Der Bau des Durham-Hospizes geht trotz COVID-19 weiter

Obwohl die Anforderungen an Baustellen in den frühen Tagen der COVID-19-Pandemie den Bau des Oak Ridges Hospice in Durham...

Michael Holding, Ebony Rainford-Brent betäubt Cricket-Welt mit Anti-Rassismus-Sendung

Die anfängliche Enttäuschung der Cricket-Fans über den Regen, der den Beginn des Spiels im ersten Test zwischen England und Westindien verzögerte, verschwand schnell, als...

OBITUARY: Nancy Louise Faron, 1950-2020 | Lost Coast Outpost

Nancy Louise Faron wurde am 9. November 1950 in Eureka von Beverley und Kenneth Smith auf diese Welt gebracht. ...

Recent Comments