GOLDBÄREN | Nachrichten, Sport, Jobs

-Messenger-Foto von Britt Kudla Molly Joyce von Bishop Garrigan treten am Donnerstag im 1A-Weitsprung der Mädchen im Drake-Stadion an

DES MOINES – Zum zweiten Mal in Folge gaben Audi Crooks und Molly Joyce dem Leichtathletikteam von Bishop Garrigan einen schnellen Start im Staat.

Crooks und Joyce verteidigten ihre Titel am Eröffnungstag des Klasse-1A-Meetings im Drake Stadium, wobei Crooks das Kugelstoßen und Joyce den Weitsprung eroberte.

Die Golden Bears liegen mit 20 Punkten auf dem ersten Gesamtrang, in derselben Situation wie vor einem Jahr nach den Siegen von Crooks und Joyce. Die Shuttle-Hürdenstaffel von Bishop Garrigan mit Reagan Murphy, Zoe Montag, Emma Grandgenett und Joyce qualifizierte sich mit der schnellsten Zeit für das Finale.

Crooks, der sich Anfang dieses Jahres für das Basketballprogramm der Iowa State University engagierte, brach den Staatsrekord mit einem Wurf von 45-01. Sie übertraf die zuvor von Nicole Dobernecker von Charter-Oak Ute gesetzte Marke, die 2011 kam. Dobernecker spielte später Softball für Iowa Central.

„Das war auf jeden Fall ein richtig guter Tag“, sagte Gauner. „Es ist verrückt, aber ein guter Wurf zu Beginn hat wirklich dazu beigetragen, die Nerven ein wenig zu beruhigen. Dann können Sie danach kommen, weil Sie sich wohl fühlen.

-Messenger-Foto von Britt Kudla Die Audi Crooks von Bishop Garrigan treten am Donnerstag im Drake Stadium im 1A Mädchen-Kugelstoßen an

„Es ist einfach verrückt. Ich habe noch gar nicht alles verarbeitet.“

Joyce hatte einen Sprung von 17-11,75, um ihre Krone zu verteidigen, ein Sprung, der bei ihrem ersten Versuch des Meisterschaftsflugs gelang. Die Juniorin ging auch 17-09.75, was ihr zweiter nach dem Eröffnungsflug war.

siehe auch  Die besten Netflix-Fantasy-Shows, die Sie unbedingt sehen müssen

Anfang dieses Frühlings wurde Joyce bei den Drake Relays Dritte im Weitsprung. Sowohl Crooks als auch Joyce waren wichtige Mitglieder des Mädchenbasketballteams von Bishop Garrigan, das die Netze in der Wells Fargo Arena zerschnitt.

„Es ist super aufregend, wieder auf dem Stand zu sein und einen weiteren Titel im Weitsprung zu gewinnen“, sagte Joyce. „Es fühlt sich großartig an, es das zweite Jahr in Folge geschafft zu haben. Es hat viel Spaß gemacht, Audi dabei zuzusehen, wie sie den Staatsrekord brach, und ich war froh, dass ich diese Aufregung mit dem Weitsprung noch steigern konnte.

„Zwischen Basketball und Leichtathletik war es eines der spaßigsten Jahre und eines, das ich definitiv nicht vergessen werde.“

Murphy, Montag, Grandgenett und Joyce kamen aus dem zweiten Lauf und gingen in der Shuttle-Hürdenstaffel 1:08,06.

Moriah Knapp kämpfte gegen die Hitze und wurde Sechster im 3.000-Meter-Lauf in 3A für Algona. Die Herausragende auf der Bulldog-Distanz erreichte eine Zeit von 11:21.15, um sich ihre Medaille zu verdienen. Bei den 2A 3.000 verpasste Alyssa Richman von Manson Northwest Webster nur knapp eine Medaille und wurde in 11:31,58 Neunte. Ihre Teamkollegin Preslie Oswald wurde 11. in 11:42.23.

Die Cougars belegten auch den 19. Platz im 4 × 800 hinter Aleksandria Aljets, Oswald, Richman und Paige Condon. Algona wurde 23. im 4 × 800 mit Andi Jensen, Kaitlyn Burns, Malyn Davis und Lauren McLaughlin.

Jenna Vonnahme aus der Region Pocahontas sicherte sich mit einer Zeit von 1:00,79 eine Medaille im 2A 400-Meter-Lauf und wurde Siebte.

Keira Hammen aus South Central Calhoun wurde Achte im 2A-Kugelstoßen mit einem Wurf von 36-05.25. Humboldts Ashlynn Works wurde 14. im 3A-Diskus und Teamkollege Morgan Mann wurde 16. im Hochsprung und 17. im 400.

siehe auch  Sex zu unmoralischen Zwecken

Kaitlynn Schuller aus Pocahontas Area wurde 20. im 2A 3.000. Brooke Jergens (13.) aus East Sac County und Jade Mueller (16.) aus Emmetsburg kamen bei den 2A 200 nicht aus den Vorläufen heraus.

Amanda Davis aus Pocahontas Area verpasste nur knapp das Weiterkommen in den 100 Vorläufen und belegte den neunten Platz. Jergens wurde 11. und Müller 13. Ayden Feske von Eagle Grove wurde im selben Rennen 19. und Teamkollege Addyson Jeske 22. im Weitsprung.

In einer anderen 1A-Aktion belegte die 4 × 800-Staffel von West Bend-Mallard mit Abi Schmidt, Ashley Fehr, Tiffany Fehr und Kierstin Montag den 13. Platz, Olivia Merrill von North Union wurde 15. im Kugelstoßen, Lexi Roberts von Newell-Fonda wurde 20. in der Kugelstoßen und die Mustangs belegten den 22. Platz im 4 × 800 mit Hanna Sandvig, Cassie Beadle, Jacey Welbig und Lily Henderson.

Die aktuellen Nachrichten von heute und mehr in Ihrem Posteingang

Newsletter

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.