GOOD RUNDE vs GREAT RUNDE: Valtteri Bottas zeigt uns, wie man eine Runde von Paul Ricard knackt

| |

Nachdem der Kalender letztes Jahr wegen der Pandemie gestrichen wurde, ist der Grand Prix von Frankreich an diesem Wochenende zurück, da der F1-Zirkus für den siebten Lauf der Saison 2021 nach Le Castellet zurückkehrt.

Aber wie schafft man eine Runde auf dem Circuit Paul Ricard? Steigen Sie im obigen Video mit Valtteri Bottas an Bord, um zwei Runden seines Vergleichs nebeneinander zu sehen. Eine ist seine beste Runde aus dem Qualifying 2019, als er hinter seinem Mercedes-Teamkollegen Lewis Hamilton den zweiten Startplatz belegte. Das andere ist sein Bemühen, sich gegenüber dieser Zeit zu verbessern, was am Ende nicht geklappt hat.

Rennfahrer und Kommentator Alex Brundle analysiert beide Runden, um zu sehen, wie und wo Bottas auf seiner großartigen Runde mehr aus dem Auto und der Strecke herausholt, mit ausführlicher F1-Telemetrie, um die Geschichte zu erzählen.

WATCH NEXT: Frentzens Sieg für Jordan und Minardi am Ende – 5 Wohlfühlmomente beim französischen GP

Lesen Sie auch  Glenn Phillips hat den absoluten Knaller auf Englisch T20
Previous

Kinokasseneinnahmen in Mena sollen bis 2024 1 Milliarde US-Dollar erreichen – Nachrichten

Es tut uns leid, aber wir konnten die gewünschte Seite nicht finden.

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.