Google bringt das Beta 1-Update für Android 11 für seine Pixel-Telefone heraus, wobei der Schwerpunkt auf “Menschen, Kontrolle und Datenschutz” liegt – Technology News, Firstpost

| |

Google hat freigegeben Android 11 Beta 1 für seine Pixel-Handys. Das Unternehmen sollte das Update am 3. Juni über eine Online-Veranstaltung veröffentlichen, aber verschob es in Licht der Proteste in den USA gegen den Tod von George Floyd, einem 46-jährigen Afroamerikaner. Google hat die Veranstaltung endgültig abgesagt, aber die erste Beta eingeführt.

“Die heutige Veröffentlichung sieht anders aus als ursprünglich geplant. Anstelle eines Livestream-Events teilen wir einige Videos und Online-Ressourcen, die Sie in Ihrem eigenen Tempo zum richtigen Zeitpunkt nutzen können.” sagte Google.

  Google führt das Beta 1-Update für Android 11 für seine Pixel-Telefone ein, wobei der Schwerpunkt auf Personen, Kontrolle und Datenschutz liegt

Google Pixel 3a XL

Benutzer, die ein Pixel 2 oder neuer verwenden, können die Vorschau installieren, indem sie sich für das Beta-Programm des Unternehmens anmelden.

Das von Google bereitgestellte Update soll sich auf drei Aspekte konzentrieren: Personen, Kontrolle und Datenschutz.

Die Optionen für Menschen konzentrieren sich auf die Kommunikation. Es wird eine neue Bubble-Funktion eingeführt, mit der Benutzer problemlos auf den Chat zugreifen können, während sie an etwas anderem arbeiten.

über GIPHY

Einige neue Ergänzungen werden auch für Tastaturvorschlagsstreifen und Sprachsteuerung hinzugefügt, wobei diese Tools durch mehr Kontextbewusstsein etwas intuitiver werden.

Der Suchmaschinenriese über Android 11 wird voraussichtlich Verbesserungen bei der Steuerung verbundener Geräte bringen. Durch Drücken des Netzschalters in Android 11 wird ein Kontrollzentrum für Geräte wie Kopfhörer, Fernseher und Lautsprecher geöffnet.

Das Update erleichtert die Steuerung der Datenschutzeinstellungen. Android 11 bietet detailliertere Steuerelemente für die vertraulichsten Berechtigungen.

über GIPHY

„Mit einmaligen Berechtigungen können Sie Apps nur einmal Zugriff auf Ihr Mikrofon, Ihre Kamera oder Ihren Standort gewähren. Wenn die App das nächste Mal Zugriff auf diese Sensoren benötigt, muss sie Sie erneut um Erlaubnis bitten “, sagte das Unternehmen.

Wenn ein Benutzer eine App über einen längeren Zeitraum nicht verwendet hat, setzt das Update außerdem alle mit dieser App verbundenen Berechtigungen automatisch zurück und benachrichtigt ihn darüber.

Google hat im Februar die erste Entwicklervorschau für Android 11 angekündigt. Sie war für ausgewählte Pixel-Telefone verfügbar, darunter Google Pixel 2, Pixel 2 XL, Pixel 3A und Pixel 4. Wer über eines dieser Geräte verfügt, kann die Android 11-Entwicklervorschau weiterhin herunterladen .

Finden Sie die neuesten und kommenden Tech-Gadgets online auf Tech2-Gadgets. Erhalten Sie Technologie-News, Gadgets-Bewertungen und -Bewertungen. Beliebte Geräte wie Laptop, Tablet und Handy Spezifikationen, Funktionen, Preise, Vergleich.

.

Previous

Fangoria zum Verkauf inmitten des Skandals um sexuelles Fehlverhalten von Cinestate

Dieser Tag im Sport: Kings gewinnen die erste Stanley Cup-Meisterschaft

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.