Grab und Singtel bewerben sich gemeinsam um eine digitale Vollbanklizenz in Singapur – TechCrunch

| |

Greifen und Singtel, eine der größten Telekommunikationsunternehmen in Singapur, gaben heute bekannt, dass sie gemeinsam eine digitale Vollbanklizenz beantragen. Wenn die Lizenz genehmigt wird, können sie einfache Kredit- und Anlageprodukte anbieten, bevor sie zu einer voll funktionsfähigen Bank wechseln, wenn sie die Kriterien der Monetary Authority of Singapore (MAS) erfüllen.

Grab wird mit Singtel einen Anteil von 60% am Konsortium halten hält die anderen 40%. In einer gemeinsamen Erklärung hieß es, die Unternehmen seien verpflichtet, "einen Beitrag zum Finanzdienstleistungssektor mit einem differenzierten Angebot zu leisten, das den ungedeckten und unterversorgten Bedürfnissen der Verbraucher- und Unternehmenssegmente in Singapur Rechnung trägt", einschließlich der KMU, die Zugang zu Krediten benötigen. Die Sicherung des Betriebskapitals ist in ganz Südostasien ein großes Problem. Mehrere Startups und Finanzinstitute arbeiten an neuen Tools, um die Kreditwürdigkeit zu messen und Kredite zu verwalten.

Grab wurde 2012 als Mitfahrzentrale ins Leben gerufen, bezeichnet sich jetzt jedoch als „Südostasiens führende Super-App“ mit einer App, die eine breite Palette von Diensten bietet, darunter Transport, Logistik, Lebensmittellieferung, Ticket- und Hotelbuchung sowie Finanzdienstleistungen. durch ein Portal.

Der Einstieg in den Finanzdienstleistungsbereich erfolgte 2016 mit der Einführung von GrabPay Wallet, einem digitalen Portemonnaie, bevor Grab Financial Group im Jahr 2019 auf den Markt gebracht wurde. Zu den Dienstleistungen von Grab Financial Group zählen Online-Zahlungen, Darlehen und Versicherungsprodukte, die nach eigenen Angaben 100 Millionen Nutzer in ganz Südostasien erreichen.

In einer Presseerklärung erklärte Reuben Lai, Senior Managing Director der Grab Financial Group, dass das Konsortium "eine wirklich kundenorientierte digitale Bank aufbauen will, die eine Vielzahl von Bank- und Finanzdienstleistungen bereitstellt, die zugänglich, transparent und erschwinglich sind."

MAS kündigte im Juni an, bis zu zwei digitale Vollbanklizenzen und drei digitale Großbanklizenzen zu vergeben, um den Bankensektor in Singapur zu liberalisieren.

Previous

293 Menschen starben bei Flugzeugabstürzen

Nishikori verliert ATP Cup und Australian Open – Fil Info

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.