Home Technik Grafikkarten-Spezialist: Nvidia profitiert von starkem Geschäft mit Rechenzentren

Grafikkarten-Spezialist: Nvidia profitiert von starkem Geschäft mit Rechenzentren

Der Grafikkarten-Spezialist Nvidia hat im vergangenen Quartal von einem regen Geschäft mit Rechenzentren profitiert.

Der Umsatz des Konzerns, dessen Technik auch in großem Stil für Anwendungen mit künstlicher Intelligenz genutzt wird, stieg im Jahresvergleich um 39 Prozent auf gut drei Milliarden Dollar. Der Gewinn sprang in dem Ende April abgeschlossenen Vierteljahr sogar von 394 auf 917 Millionen Dollar hoch.

Mit dieser Zusammensetzung des Geschäftsquartals waren die Ergebnisse von Nvidia stärker von der Corona-Krise geprägt als bei Unternehmen, die über das erste Kalenderquartal berichteten. Nvidia-Finanzchefin Colette Kress verwies auf den Wechsel vieler Beschäftigter ins Homeoffice mit Kommunikation über Videokonferenzen und den Anstieg bei der Nutzung von Videospielen in der Corona-Krise.

Das Geschäft mit Rechenzentren trug maßgeblich zu dem Wachstum mit einem Umsatzplus von 80 Prozent auf 1,14 Milliarden Dollar bei. Im Gaming-Bereich mit Nvidias Grafikkarten für Notebooks und Desktop-Rechner stiegen die Erlöse um 27 Prozent auf 1,34 Milliarden Dollar. Zugleich war dieses Geschäft von Produktionsstopps in Fabriken und der Schließung von Läden in der Pandemie gebremst worden.

Das Autogeschäft – Nvidia entwickelt auch Computer für autonome Fahrzeuge und hoch entwickelte Fahrassistenzsysteme – ist noch deutlich kleiner. Sein Umsatz sank im Jahresvergleich um sieben Prozent auf 155 Millionen Dollar.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Most Popular

Englische Pubs geben den Kunden seit Beginn der Sperrung erste Pints Unternehmen

Englische Pubs gossen am Samstagmorgen ihre ersten Pints ​​seit Mitte März ein, nachdem um 6 Uhr morgens Gesetze in Kraft getreten waren, die es...

Die Schlagzeilen am Morgen des Coronavirus am Samstag, als die Polizei die Trinker warnt, die einen Besuch in England planen (4. Juli)

Hier finden Sie eine Zusammenfassung der neuesten Nachrichten als Reaktion auf die Coronavirus-Pandemie am Samstag, den 4. Juli. Verfolgen Sie die Aktualisierungen...

Taucher bei Hai-Angriff in Australien getötet

SYDNEY, Australien - Ein 20-jähriger Taucher starb am Samstag, nachdem er...

Die brasilianische Gesundheitsbehörde Anvisa erlaubt eine chinesische COVID-19-Impfstoffstudie

SAO PAULO (Reuters) - Die brasilianische Gesundheitsbehörde Anvisa hat am Freitag klinische Studien mit einem potenziellen Coronavirus-Impfstoff genehmigt, der von Chinas Sinovac (SVA.O), laut...

Recent Comments