Categories
Sport

Graudiņa/Kravčenok revanchieren sich bei den Deutschen, sie spielen im Halbfinale der Beachvolleyball-Europameisterschaft / Artikel

Im Kampf um den Einzug ins Halbfinale waren Graudiņa/Kravčenok mit 2:0 (21:18, 21:18) überlegen. Graudiņa/Kravčenok verloren letztes Jahr im Spiel um die Bronzemedaille bei der Europameisterschaft gegen Borgerei/Zudei.

Im Halbfinale warten am Freitagabend das Schweizer Paar Menija Bentele/Anuka Verge-Depre oder das niederländische Paar Katja Stam/Raisa Šona auf das lettische Paar.

Zuvor besiegten die Letten in zwei Gruppenspielen das dänische Duo Klara Windelefi/Sofia Bisgorda (2:0) und die Finnin Tara Lahti/Annina Parkinen und sicherten sich damit sofort den Einzug in die zweite Runde der Ausscheidung, wo sie auch den Sieg kassierten Das polnische Duo Katarzyna Kociolek/Marta Lodeja (2:0).

Später am Freitag treffen Aleksandrs Samoilovs/Jānis Šmēdiņš bei den Herren im Achtelfinale auf die Olympiasieger, Weltmeister und amtierenden Europameister aus Norwegen, Anneš Mūl und Kristianas Sērum.

Die Europameisterschaft in Deutschland endet am Sonntag mit dem Herrenfinale.

Tippfehler?

Markieren Sie den Text und drücken Sie Strg+Eingabe das zu korrigierende Textfragment an die Redaktion zu senden!

Markieren Sie den Text und drücken Sie auf Melde einen technischen Fehler Schaltflächen, um das zu korrigierende Textfragment an die Redaktion zu senden!

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.