Greenwald beendet den Abschnitt über Zensur im Zusammenhang mit Hunter Biden

| |

Greenwald kritisierte Biden, The Intercept sagte Nein, Greenwald Quit

Rückblende gründen

Greenwald hat einen tollen Job in der Edward Snowden-Geschichte gemacht. Seine erste Berichterstattung bei The Intercept war erstklassig.

Leider verwandelte sich The Intercept schnell in einen radikal linken progressiven und gegen die USA gerichteten Lappen, den ich für unerträglich hielt.

Was ist in letzter Zeit passiert?

Greenwald wollte mehr über die Geschichte von Hunter Biden berichten und The Intercept sagte nein. Wir haben nur eine Seite der Geschichte, daher werde ich diesen Aspekt nicht kommentieren.

Das unzensierter Artikel, veröffentlicht auf seiner neuen Seite, ist nicht radikal links. Es steckte Löcher in Biden.

Greenwald stellte Fragen und verlangte Antworten.

Wir möchten alle Antworten verlangen, aber wir werden sie nicht bekommen.

Ich habe noch eine Antwort von Trump, der Fed oder sogar Paul Krugman erhalten. Aber der Punkt ist, ich kann die Fragen stellen.

Reporting Bias

Gibt es Verzerrungen bei der Berichterstattung?

Sicher. Es existiert beim WSJ, bei Fox News, der Washington Post, The Intercept und ja auf der Mish-Website. Es ist unmöglich, vollkommen unvoreingenommen zu sein, wenn Sie kein Fels sind.

Ich schreibe was ich will. Er will schreiben, was er will, kann aber nicht. Also ging er. Und da ist sein Artikel oben, wenn du ihn lesen willst.

Greenwald hat Fragen. Ich auch.

  1. Warum tropft das ganze Hunter Biden-Zeug stückweise an die Medien?
  2. Wenn dieses Zeug so verdammt ist, warum ist dann Rudy Giuliani? die Trump-Kampagne, Tucker Carlson usw. usw., die am Laptop festhalten, während 80 Millionen Menschen wählen?
  3. Was zum Teufel verstecken sie?
  4. Gibt es etwas auf dem Laufwerk, das Joe Biden bestätigt?

Lass das verdammte Ding los. Und wenn Sie dies nicht tun, treten Vorurteile von rechts in Bezug auf vermutete Schuld und von links in Bezug auf vermutete Unschuld auf.

Greenwald kommentiert die Notwendigkeit, “Dokumente im öffentlichen Interesse” zu sehen.

In dieser Hinsicht stimme ich zu, und das war die Grundlage für die Veröffentlichung von Edward Snowden.

Wo zum Teufel ist die Festplatte?

Wenn Sie es nicht veröffentlichen, verzeihen Sie mir, dass ich skeptisch gegenüber den “Bomben” bin, die angeblich darauf stehen.

Verzeihen Sie mir auch, dass ich das in Frage gestellt habe Kontext von dem, was absichtlich freigesetzt wurde, tropfenweise, von Personen zweifelhafter Integrität mit einer bekannten Axt zum Schleifen.

Ich kehre immer wieder an denselben Ort zurück: Wenn es irgendwelche soliden Beweise für irgendetwas auf diesem Laptop gegeben hätte, wäre es vor langer Zeit veröffentlicht worden.

Warum war es nicht so?

Misch

Previous

Benutzerdefinierte Essay Writing – Günstige Hilfe von Profis

! Murcia Today – Region Valencia schließt 7 Tage lang Außengrenzen

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.