Categories
Welt

Großbritannien übergibt der Ukraine mehrere Kriegsschiffe

erzählte Prystaiko über die Ausbildung des ukrainischen Militärs In Großbritannien. Er erinnerte daran, dass 10.000 Soldaten eine Grundausbildung gemäß den Standards der NATO und der britischen Streitkräfte durchlaufen werden. Dabei handelt es sich, so der Diplomat, um Freiwillige, von denen die meisten vor dieser Ausbildung keine militärische Erfahrung hatten.

„Aber es gibt andere Militärangehörige, die studieren. Wir haben zum Beispiel ein Marineschiff besucht, das bald in die Ukraine verlegt wird. Unsere Matrosen werden bereits darauf ausgebildet. Sie kontrollieren das Schiff, die Waffen. Es wird mehrere solcher Schiffe geben “, fügte Prystaiko hinzu.

Nach Angaben des Botschafters verhandelt die Ukraine über Anti-Minen-Schiffe.

“Unsere Prioritäten haben sich verschoben. Wir brauchen jetzt Anti-Minen-Schiffe. Zwei ist die Anfangszahl, mit der wir derzeit arbeiten”, antwortete er auf die Frage, wie viele solcher Schiffe in die Ukraine einlaufen könnten. „Das sind Kriegsschiffe, die bei den Seestreitkräften Ihrer Majestät im Einsatz sind. Sie werden umgestaltet, aufgerüstet und mit speziellen Geräten ausgestattet, die wir benötigen. Aber es sind nicht nur zwei Schiffe. Sie haben mehr von der gleichen Klasse. Und unsere Offiziere und Matrosen werden jetzt für den Betrieb von Schiffen ausgebildet.”

Krieg Russlands gegen die Ukraine. Die Hauptsache (Aktualisiert)

Kontext:

Nach Angaben der britischen Regierung beträgt der Gesamtbetrag der Militärhilfe, die das Vereinigte Königreich der Ukraine im Zusammenhang mit der umfassenden Invasion der Russischen Föderation gewährt hat, belief sich auf 2,3 Milliarden £ (ungefähr 2,8 Milliarden US-Dollar). Großbritannien liefert der Ukraine unter anderem Panzerabwehrsysteme NLAW und ihre Munition, Mehrfachraketensysteme und Artillerie.

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.