Große Beratungsunternehmen verschieben Starttermine für Neueinstellungen

Einige der größten Beratungsunternehmen, darunter McKinsey & Co. und Boston Consulting Group, verschieben die Startdaten für einige ihrer neuesten Mitarbeiter.

Die Gründe, die Firmen angeben, reichen von reduzierten laufenden Geschäften über Visa-Probleme bis hin zu einem Zögern, Menschen in einer schwierigen Reisezeit zu entwurzeln. Mehrere Firmen gaben an, dass sie versuchen, ihren frisch gebackenen Absolventen zu versichern, dass sie nicht in Gefahr sind, ihre Vollzeitangebote zu verlieren. Vielmehr geht es darum, wann sie anfangen.

Boston Consulting sagte, dass es alle Angebote einhält, aber erstaunliche Startdaten für einige Neueinstellungen. Für diejenigen mit späteren Startdaten, die sich um bis zu vier Monate verzögern könnten, bietet die Firma ein Stipendium an.

            Accenture

      PLC sagte, dass einige seiner Berater im ersten Jahr später in diesem Jahr anfangen werden, aber ein Stipendium erhalten, um sie zu retten, sagte eine Sprecherin.

McKinsey sagte, dass es die Startdaten für einige Neueinstellungen um ein bis drei Monate verzögert, abhängig von den persönlichen Bedürfnissen der neuen Einstellung und den staatlichen Beschränkungen, wie z. B. Schwierigkeiten bei der Erteilung eines Visums.

“Einige Neueinstellungen befinden sich in einem anderen Land als unserem Angebot”, sagte Brian Rolfes, McKinsey-Partner und Leiter der globalen Rekrutierung.

TEILE DEINE GEDANKEN

Sind Sie ein Absolvent, dessen Starttermin dieses Jahr verschoben wurde? Nehmen Sie an der Konversation im Kommentarbereich teil oder teilen Sie uns Ihre Erfahrungen im Formular am Ende dieses Artikels mit, um zu einem zukünftigen Berichterstattungsprojekt beizutragen.

Viele Studenten aus der Klasse 2020 hatten seit dem Herbst Stellenangebote in der Hand, als Beratungsunternehmen stark auf Universitätsgeländen rekrutierten.

siehe auch  Der Rohstoff-Feed: OPEC kämpft | Schnapp

“Wir alle dachten, dass unsere nächsten acht Monate ziemlich entspannt sein würden, weil wir unsere Zukunft herausgefunden hatten”, sagte James Wang, ein MBA-Absolvent an der Booth School of Business der Universität von Chicago, der im November sein Beratungsangebot erhielt .

Herr Wang, 28, sagte, ihm wurde am Freitag mitgeteilt, dass er seine neue Rolle entweder im August oder im September später als erwartet antreten könne. Der Einwohner von Chicago sagte, er suche ein bezahltes Sommerpraktikum, bis er Vollzeit arbeiten kann.

PricewaterhouseCoopers LLP gab bekannt, dass die erste Klasse von Mitarbeitern im Juli an Bord sein wird und andere im Spätsommer und Herbst beginnen werden. Bain & Co. gab bekannt, dass es seine Startdaten neu bewertet und jedes Jahr Anpassungen vornimmt, um die Geschäftsnachfrage widerzuspiegeln.

Die Coronavirus-Pandemie hat die Fähigkeit von Beratungsunternehmen eingeschränkt, Unternehmenskunden bei Transformationsprojekten zu beraten oder persönliche Audits durchzuführen. Da nur so viel Arbeit zur Verfügung steht, sind einige der Verzögerungen beim Startdatum auf die geschäftlichen Anforderungen eines Unternehmens im Sommer zurückzuführen.

“Wir hatten immer einige Leute, die im Frühsommer angefangen haben, weil sie in dieser Zeit normalerweise viel zu tun hatten”, sagte James Powell, ein nationaler KPMG-Partner und Leiter der Campus-Rekrutierung.

BLEIB INFORMIERT

Holen Sie sich sechs Tage die Woche ein Coronavirus-Briefing und einen wöchentlichen Gesundheits-Newsletter, sobald die Krise abgeklungen ist: Melden Sie sich hier an.

Alle rund 3.000 Vollzeitbeschäftigten von KPMG aus der Abschlussklasse von 2020, von denen viele im letzten Sommer Praktikanten waren, werden voraussichtlich spätestens im November an Bord sein, sagte er. Die meisten Neueinstellungen von KPMG beginnen bereits im September und Oktober und sind nicht von Verzögerungen im Zusammenhang mit Coronaviren betroffen. Einige Personen, die voraussichtlich im Mai oder Juni ihre Arbeit aufnehmen werden, müssen jedoch mit einer Verschiebung um mehrere Monate rechnen. KPMG ermittelt noch die genauen Startdaten und wann seine Büros wiedereröffnet werden, fügte Powell hinzu.

siehe auch  DPD-Barometer: 44 % der Letten kaufen regelmäßig online ein | Pressemitteilung

„Viele dieser Studenten verlassen den Campus und ziehen nach New York und in andere Städte. Wir fanden es einfach nicht klug für sie, in eine Stadt in einer Brutstätte zu ziehen “, sagte er über die besonders akute Pandemiesituation in New York City. “Viele von ihnen waren nur besorgt darüber, ob wir uns mit unseren Vollzeitangeboten für sie engagieren würden, da sie hören, dass die Jobs ihrer Freunde gekündigt werden.”

Zu Beginn des Jahres bereiteten sich College-Senioren auf den Eintritt in den stärksten Arbeitsmarkt seit Jahrzehnten vor. Jetzt, da mehr als 25 Millionen Menschen Arbeitslosigkeit angemeldet haben, stehen sie vor einer neuen wettbewerbsorientierten Suche. Foto: Spencer Platt / Getty Images

Schreiben Sie an Patrick Thomas bei [email protected]

Copyright © 2020 Dow Jones & Company, Inc. Alle Rechte vorbehalten. 87990cbe856818d5eddac44c7b1cdeb8

.

Newsletter

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.