Großer Zusammenstoß zwischen Lionel Messi und Monchi nach Barça-Sevilla, Franck Ribéry im vollen Sturm bei Fiorentina

| |

Was folgt nach dieser Werbung

Großer Zusammenstoß zwischen Messi und Monchi

Nach der unglaublichen Qualifikation der FC Barcelona am Mittwochabend im Halbfinale der Copa del Rey gegen Sevilla FC (3: 0 nach Verlängerung nach einer 0: 2-Niederlage im Hinspiel)Laut der Zeitung wurde es in der Umkleidekabine heiß Wie. Die Blaugrana-Spieler und insbesondere Lionel Messi waren bereits vor dem Treffen mit Sevillas Sportdirektor Monchi wütend, weil sie Ronald Koeman a genannt hatten “Weinend” am vergangenen Wochenende. Als der andalusische DS in der Umkleidekabine ankam und erklärte, dass Barça gewinnen würde “Immer der gleiche Weg” Der Argentinier war schnell dabei Antworte ihm, indem du ihn kammerst. “Heute kannst du schön warm nach Hause gehen”, veröffentlichte La Pulga. Die Geister beruhigten sich dann schnell und alle kehrten in ihren Umkleideraum zurück. Aber dieser Vorfall blieb diesen Freitag in Spanien nicht unbemerkt.

Wütende Ribéry

Für Franck Ribéry läuft es laut Florence’s Ausgabe von derzeit nicht gut Corriere dello Sport diesen Freitag. Das letzte Spiel am Mittwochabend gegen den AS Roma (1-2) hätte Spuren bei den Franzosen hinterlassen. Laut Tageszeitung verließ er das Treffen bereits sehr wütend. Er war verärgert darüber, dass er ausgewechselt wurde, und ärgerte sich auch über den Schlusspfiff, als sich sein Team offiziell verbeugte. Heute sieht Fiorentina etwas glänzend aus 14. Platz in der Serie A. und das gefällt den Habs, Autor eines Tores und vier Vorlagen in 20 Ligaspielen in dieser Saison, nicht. Außerdem erhielt er eine gelbe Karte gegen die Römer und wird daher für das nächste Spiel gesperrt. Es ist also ein Ribéry, der es ist “Leben und in einer roten Zone”für die Medien. Wie ein Verein, der in dieser Saison um die gewünschten Ergebnisse kämpft.

Mailands 4 Prioritäten für das Transferfenster

Auf dem Weg, sich nach Jahren der Nahrungsmittelknappheit in der nächsten Saison wieder für die Champions League zu qualifizieren, bereitet sich der AC Mailand laut dieser bereits aktiv auf diese künftige Saison vor die Gazzetta dello Sport. Laut den Medien haben die lombardischen Führer 4 Prioritäten für das Transferfenster festgelegt, um in diesem C1 2021-2022 gut zu erscheinen. Sie beabsichtigen bereits, ihre beiden Sterne, Zlatan Ibrahimovic und Gianluigi Donnarumma, schnell zu erweitern. Dies dient dazu, Seifenopern zu vermeiden, die im Sommer dauern. Vor allem aber wollen die Mailänder zwei Rookies in wichtigen Positionen für die nächste Saison. Sie wollen einen Spielmacher und ein Stürmerland sehen, um Ibra zu ersetzen. Dieser Rekrut für diesen Posten muss jung sein, um eines Tages den Schweden übernehmen zu können. Wenn dieser eines Tages aufhört.

READ  Sie verletzen die Universidad de Concepció: Eduardo Acevedos starker Anspruch

Previous

Die Chronologie des Mobbing-Falls des Schauspielers Ji Soo, von Gerüchten bis zu Geständnissen, ist alles

Artefakt: Valve bricht die Entwicklung von 2.0 ab und macht das Spiel kostenlos – News

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.