„Großes Risiko“ bei Kleinkrediten von nicht registrierten Spielern – Business

ISLAMABAD: Während die Nano-Kreditvergabe von Fintech unter der Bevölkerung des Landes ohne Bankverbindung immer beliebter wird, sind mehrere nicht lizenzierte Unternehmen in den Kampf eingestiegen, und die Behörden können sie nicht aufhalten.

Von den acht Non-Banking-Finanzunternehmen (NBFC) im Land sind nur zwei im digitalen Sofortkreditgeschäft tätig und bieten Kunden Kredite in Höhe von bis zu 25.000 Rs in weniger als einer halben Stunde an.

SeedCred (Barwaqt) und Sarmaya Microfinance (EasyLoan) sind die beiden einzigen lizenzierten Unternehmen, die Nanokredite anbieten.

Nanokredit bezieht sich auf kleine Kredite in Höhe von nur 50 Rs, die die Ärmsten der Armen für Tage oder Wochen über ihre Telefone erhalten können. Künstliche Intelligenz ermittelt ihre Kreditwürdigkeit und der Kreditgeber zahlt den sanktionierten Betrag innerhalb weniger Minuten ohne menschliches Zutun auf das Konto des Kreditnehmers aus.

Innerhalb eines Jahres nach der Einführung überschritt das Geschäftsvolumen dieser digitalen Kreditplattformen im Geschäftsjahr 2021-22 10 Milliarden Rupien.

Die SECP beruft am Dienstag unter heftiger Kritik ein Treffen mit Nano-Kreditgebern ein

Gleichzeitig sind viele nicht lizenzierte und illegale Nano-Kreditgeber ohne Genehmigung der Securities and Commission of Pakistan (SECP) in den sozialen Medien aufgetaucht.

Einige beliebte Namen in den sozialen Medien sind AiCash, OliveCash, FlexiMoney usw.

Ein hochrangiger SECP-Beamter sagte, es seien mehrere Beschwerden gegen viele solcher Fintech-Unternehmen eingegangen, aber da diese Plattformen nicht registriert waren, musste die Angelegenheit bei der Federal Investigation Agency (FIA) aufgegriffen werden, da es illegal sei, Finanzgeschäfte ohne Registrierung zu tätigen.

Außerdem sollte die pakistanische Telekommunikationsbehörde (PTA) auch gegen diese sofortigen digitalen Kreditplattformen vorgehen, die ihre Dienste über soziale Medien bewerben, sagte der Beamte.

siehe auch  Mexiko untersucht den ehemaligen Präsidenten Pena Nieto wegen Geldwäsche, sagen Quellen

Auf eine Anfrage antwortete der SECP-Sprecher, die Aufsichtsbehörde habe „regelmäßig die Botschaft verbreitet, dass die Zusammenarbeit mit solchen illegalen Plattformen höchst riskant ist und Kreditnehmer zu finanziellen Verlusten führen kann, anstatt den Zugang zu Finanzmitteln zu verbessern“.

SECP, Treffen der Nano-Kreditgeber

Abgesehen von diesen nicht registrierten Unternehmen gibt es auch Bedenken der Öffentlichkeit und Finanzanalysten in den sozialen Medien, dass die Nano-Kredit-Fintech-Unternehmen exorbitant hohe Zinssätze verlangen, und beschuldigten sogar die Aufsichtsbehörde, die Aufschlagssätze nicht auf einem angemessenen Niveau gehalten zu haben.

Auf der Grundlage dieser Kritik hat die SECP am Dienstag ein Treffen mit diesen Nano-Kreditgebern einberufen, und es wird erwartet, dass die Regulierungsbehörde nach Überprüfung der Anzahl und Art der Beschwerden Richtlinien für einen verbesserten Rechtsbehelfsmechanismus erlassen wird.

Quellen in der SECP sagten, dass die Fintech-Unternehmen wahrscheinlich angewiesen würden, regelmäßig regelmäßige Berichte über Beschwerden und deren Lösung vorzulegen.

Evolutionsstadium

Auf der anderen Seite sagte Habibur Rahman, CEO von Sarmaya Microfinance, dass die digitale Kreditvergabe ein neues Konzept in Pakistan sei und viele Ähnlichkeiten mit dem Wachstum des Kreditkartensektors vor etwa zwei Jahrzehnten habe.

„Es gab eine Zeit in den frühen 2000er Jahren, als viele Leute ihre Kreditkarten wegwarfen, nachdem sie sie benutzt hatten“, sagte Herr Habib. „Ebenso gehen viele davon aus, dass sie sich nach der Aufnahme des digitalen Kredits dem System entziehen können – das war aber nicht möglich, weil alle Daten der Kunden bei der Schufa vorliegen.“

Er sagte, dass die Kosten für die Finanzierung digitaler Plattformen technisch gesehen immer höher seien als bei herkömmlichen Kreditplattformen, da die angebotenen Privatkredite ein höheres Risiko und einen sofortigen und ungesicherten Charakter haben.

siehe auch  „Berechenbar und katastrophal“: Van Langenhove kritisiert Renditezahlen, De Moor nuanciert

„Aber nur diejenigen, die keinen Zugang zum Bankensystem haben und verpflichtet sind, Kredite von traditionellen Geldverleihern aufzunehmen, entscheiden sich für digitale Kredite, wenn sie im Notfall Geld brauchen“, fügte er hinzu.

Derzeit gab es jedoch keine gesetzliche Verpflichtung im System, eine Obergrenze oder Grenze für Kreditpreise, Aufschläge oder Zinssätze festzulegen, und diese werden durch die Marktkräfte und bilaterale Vereinbarungen zwischen Kreditgebern und Kreditnehmern bestimmt.

Die Nano-Kreditgeber argumentieren, dass der durchschnittliche Aufschlagssatz für die Fintech zwischen 25 und 28 Prozent liegt, was dem der Mikrofinanzsätze ähnlich ist, und diese digitalen Kreditplattformen keine Servicegebühr erheben, wenn der Kredit innerhalb von sieben Tagen zurückgegeben wird.

Die erste digitale Kreditplattform in Pakistan war SeedCred, die im Juni letzten Jahres gestartet wurde. In weniger als einem Jahr hat es acht Millionen Kunden bedient, die über 4 Milliarden Rupien ausgezahlt haben, und das Unternehmen plant nun, diese Zahl im neuen Geschäftsjahr zu verdoppeln.

Abrar Saeed, CEO von SeedCred, sagte, dass sich digitale Nanokredite in Pakistan in der Entwicklungsphase befänden, aber diese Kreditgeber würden sich schließlich zu digitalen Banken entwickeln, die große Kredite auszahlen.

Allerdings gibt es derzeit nur zwei Unternehmen im Bereich der digitalen Sofortkredite in einem Land, in dem mehr als 100 Millionen Menschen kein Bankkonto haben.

Mit dem erwarteten Wachstum im Bereich der Nanokredite werden auch die Klagen über Zahlungsausfälle von Kunden und die Ausbeutung durch Kreditgeber zunehmen.

Veröffentlicht in Dawn, 3. Juli 2022

Newsletter

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.