Categories
Sport

Gründe für den Rückzug von drei Vertretern der PBSI von der Weltmeisterschaft 2022

Jakarta

PP PBSI erläuterte die Gründe für den Rückzug der Teilnahme von drei indonesischen Vertretern an der Weltmeisterschaft 2022 . Was ist das?

PBSI, wie es bekannt ist, hat drei Vertreter von den 16 vorläufigen Listen zurückgezogen, die sich für die Weltmeisterschaft 2022 qualifiziert haben Shesar Hiren Rhustavito , Adnan Maulana/Mychelle Crhystine Bandaso (gemischtes Doppel) und Putri Syaikah/Nita Violina Marwah (Frauendoppel). Sie wurden durch eine von der Badminton World Federation (BWF) eingereichte Pressemitteilung entschieden, ihren Auftritt am 5. August abzusagen.

Der Leiter der Entwicklungs- und Leistungsabteilung von PP PBSI, Rionny Mainaky, hob insbesondere drei Spieler hervor, nämlich Mychelle Crhystine Bandaso, Putri Syaikah und Shesar Hiren Rhustavito, die als weniger bereit galten, um diese wichtige und prestigeträchtige Meisterschaft zu kämpfen.

ANZEIGE

SCROLLEN SIE, UM DEN INHALT FORTZUFÜHREN

„Ja, wir werden die drei Spieler definitiv aus der Weltmeisterschaft zurückziehen“, sagte Rionny in einer PBSI-Veröffentlichung am Montag (8.8.2022).

„Das liegt daran, dass ich sie vorher darauf ansprach, dass sie in den letzten zwei Wochen nicht mit dem vollen Programm auf das Feld gehen konnten, dann ziehen wir uns zurück, weil sie nicht bereit sind, anzutreten“, sagte er.

Rionny erklärte dann nacheinander den Zustand der drei Athleten. Der erste bezieht sich auf Mychelle. Obwohl er sich einer Therapie unterzogen hat und sich die Ergebnisse verbessert haben, konnte er sich nicht normal bewegen.

“Also muss er wieder in die Therapie, aber ich denke, das ist das Maximum. Wenn sie in zehn Tagen nicht am vollen Programm teilnehmen können, denke ich, dass sie nicht bereit sind. Ich habe die Spieler auch noch einmal gefragt, Mychelle sagte, sie seien es.” nicht bereit zu spielen. Weltmeisterschaft 2022″, erklärte Rionny.

Dasselbe geschah mit Prinzessin Syaikah. Rionny erklärte, dass sich Chikas Knieverletzung in den letzten zwei Monaten gebessert habe. Er hat auch Joggen und Umschulung mit ermutigenden Ergebnissen versucht.

“Aber es stellt sich heraus, dass es dasselbe ist. Für das Niveau von Länderspielen oder Weltmeisterschaften mit nur zwei Wochen Vorbereitung, obwohl wir es erzwingen, halte ich es für unmöglich. Und die Athleten haben aufgegeben, weil sie es nicht können.” . Also haben wir die Entscheidung getroffen, Chika von der Weltmeisterschaft zurückzuziehen”, erklärte Rionny.

“Wenn Vito tatsächlich von der Kräftigung, weil er eine Verletzung in der Wade hatte, hatte er tatsächlich versucht, Kräftigungsübungen durch Radfahren zu machen”, sagte Rionny.

“Aber in den letzten zwei Wochen bis letzte Woche konnte er das Feld nicht zum Training betreten. Selbst wenn es nur ein Versuch war, konnte er es immer noch nicht. Also haben wir entschieden, dass Vito nicht bereit war, an Wettkämpfen teilzunehmen. Als wir fragten, das Der Athlet fühlte sich nicht bereit. Also ziehen wir uns auch zurück”, betonte Rionny.

Videos ansehen”Taufik Hidayat will nur ungern nur zur Schau gestellt werden und tritt von PBSI zurück “
[Gambas:Video 20detik]
(mcy/cas)

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.