Haas Axt Romain Grosjean, Kevin Magnussen und Mick Schumacher kippten um einen Sitzplatz

| |

Das F1-Team Haas hat nach einer bislang traurigen Saison 2020 beide Fahrer des Teams für 2021 auf sensationelle Weise entlassen.

Romain Grosjean hat fünf Jahre im Team verbracht, Kevin Magnussen vier Jahre, aber es scheint, dass die F1-Karriere des Paares mit jungen Waffen vorbei ist, von denen erwartet wird, dass sie ihre Plätze einnehmen.

Jeder leere F1-Sitz ist sehr begehrt, da der Russe Nikita Mazepin und Mick Schumacher stark darauf hingewiesen haben, die Sitze zu beanspruchen.

Sehen Sie sich die FIA ​​Formel 1-Weltmeisterschaft 2020 ™ auf KAYO an. Jedes Training, Qualifying und Rennen LIVE. Neu bei Kayo? Holen Sie sich jetzt Ihre kostenlose Testversion und starten Sie sofort das Streaming>

Schumacher wurde weithin darauf hingewiesen, mit einem Formel-1-Fahrer in die unglaublichen Fußstapfen seines Vaters zu treten. Er war jedoch auch mit Alfa Romeo verbunden, was möglicherweise darauf zurückzuführen ist, ob Antonio Giovinazzi genug getan hat, um seinen Sitz zu halten.

Aber der Wechsel scheint die F1-Karriere von Grosjean und Magnussen zu beenden.

Grosjean, der neun Jahre im Sport fährt, holte sich zu Beginn seiner Karriere 10 Podestplätze, beendet seine Zeit im Sport jedoch mit 110 Punkten aus 92 Starts, nachdem er seit 2015 nicht mehr unter den ersten drei gelandet war.

Der 34-Jährige ging zu Instagram, um die Neuigkeiten zu teilen.

“Das letzte Kapitel ist geschlossen und das Buch ist fertig”, schrieb er.
„Ich bin seit Tag 1 im Haas F1-Team. Fünf Jahre, in denen wir Höhen und Tiefen durchgemacht haben, aber die Reise hat sich gelohnt. Ich habe viel gelernt, mich verbessert, um sowohl ein besserer Fahrer als auch ein besserer Mann zu sein. Ich hoffe, ich habe auch den Leuten im Team geholfen, sich zu verbessern. Dies ist wahrscheinlich mein größter Stolz, mehr als jedes der verrückten ersten Rennen 2016 oder der P4 beim österreichischen GP 2018. Ich wünsche dem Team alles Gute für die Zukunft. “

Der 34-Jährige hat angedeutet, dass er an der Langstrecken-Weltmeisterschaft oder der Formel E teilnehmen könnte.

Der 28-jährige Magnussen nutzte auch die sozialen Medien, um die Neuigkeiten zu teilen.

“Die Formel-1-Saison 2020 wird meine letzte mit dem Haas F1-Team sein”, begann er.

„Ich habe vier Jahre lang eine großartige Zeit mit dem Team verbracht und blicke auf eine großartige Reise zurück.

“Es war eine Herausforderung, Teil eines brandneuen Teams zu sein, die ich sehr genossen habe, und es hat mir eine Menge Erfahrung gebracht, die mir geholfen hat, als Rennfahrer zu wachsen und mich zu entwickeln.”

Magnussen fügte hinzu, dass er seine Zukunftspläne “zu gegebener Zeit” bekannt geben werde, obwohl er oft Interesse am Fahren in der IndyCar-Serie bekundet habe.

Haas-Teamchef Gunther Steiner dankte dem Paar für die „harte Arbeit und das Engagement“ für das Team.

Abgesehen von der Saison 2018, in der Haas Fünfter wurde, kämpfte das Team mit dem achten oder neunten Platz in der Konstrukteurswertung.

2020 steht jedoch vor einem neuen Tief mit nur drei Punkten für die Saison und nur noch sechs Rennen.

Lawrence Barretto von der F1 sagte, die Strategie für Haas habe sich geändert, und das Team suche nach „Fahrern mit finanzieller Unterstützung“.

Schumacher, der berühmteste Name in der Formel 1, und Mazepin, dessen Vater Dimitry ein Milliardär ist, der ein Chemieunternehmen besitzt, scheinen genau das Richtige zu sein.

– – mit AFP

.

Previous

Julie Delpys Teenie-Obsessionen: ‘Nastassja Kinski war mein Mädchen verknallt’ | Film

SARS-CoV-2-Antikörper und -Antigene für die Entwicklung von Diagnosekits

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.