Handelsanfragen von Kevin Durant kamen wegen der Kämpfe von Brooklyn Nets

| |

Kevin Durant stellte Handelsanfragen an die Brooklyn Nets, weil er nicht damit einverstanden war, wie seine Teamkollegen in der vergangenen Saison auf Widrigkeiten reagierten, und weil er nicht überzeugt war, dass die Organisation einen Meisterschaftsstandard aufrechterhielt.

In seinen ersten ausführlichen öffentlichen Äußerungen seit ich Ende Juni aus Brooklyn herausgefragt habeder 12-malige All-Star-Stürmer, legte die Ursachen seiner Frustration beim Nets-Medientag am Montag dar und äußerte die Hoffnung, dass seine monatelange „Pattsituation“ mit Eigentümer Joe Tsai und General Manager Sean Marks das Team „besser und mehr“ machen würde wettbewerbsfähig.”

Durant sagte, er sei in den Monaten nach seiner Entscheidung, im August 2021 eine Verlängerung um vier Jahre in Höhe von 198 Millionen US-Dollar zu unterzeichnen, besorgt geworden. In der Erwartung, weiterhin mit Kyrie Irving und James Harden um Meisterschaften zu jagen, erlebte Durant stattdessen eine Albtraumkampagne, die durch Verletzungen, Irvings, behindert wurde längere Abwesenheit wegen des Impfauftrags von New York City und der Zwischensaison von Harden Trade zu den Philadelphia 76ers.

„Ich werde älter“, sagte Durant, der diese Woche 34 Jahre alt wird. „Ich möchte an einem stabilen Ort sein und versuchen, eine Meisterschaftskultur aufzubauen. Daran hatte ich einige Zweifel. Ich habe sie Joe gegenüber geäußert, und von da an sind wir weitergegangen.

Durants Frustration wuchs, als er von Mitte Januar bis Anfang März sechs Wochen wegen einer Knieverletzung verpasste. Während seiner Abwesenheit ging Brooklyn 5-16, einschließlich einer Pechsträhne von 11 Spielen, und Harden verpasste mehrere Spiele unter mysteriösen Umständen, bevor er gehandelt wurde. Durant kam zu dem Schluss, dass das Team in seinen Arbeitsgewohnheiten „einige Schritte übersprungen“ habe.

„Ich wollte, dass jeder jeden Tag für seine Gewohnheiten als Basketballspieler zur Verantwortung gezogen wird“, sagte Durant. „Ich denke, viele Dinge wurden unter den Teppich gekehrt, weil wir verletzt sind oder dieser Typ nicht da ist oder einfach die Umstände. Ich dachte, wir hätten uns ein bisschen mehr durchkämpfen und uns ein bisschen mehr auf die Jungs konzentrieren können, die hier waren. Als ich mit der Verletzung ausgeschieden bin, haben wir verloren [11] in einer Reihe. Ich denke: ‘Wir sollten nicht einige dieser Spiele verlieren, die wir verloren haben, unabhängig davon, wer auf dem Boden liegt.’ ”

Ime Udokas atemberaubende Implosion eröffnet die Trainersaison der NBA

Durant bemerkte, dass die Golden State Warriors trotz Stephen Currys Fußverletzung in der späten Saison weiter gewannen und die Dallas Mavericks nicht aufhörten, als Luka Doncic kurz vor den Playoffs eine Wadenverletzung erlitt. Die Warriors gewannen nach der Rückkehr von Curry den NBA-Titel, und Doncic führte die Mavericks zum ersten Mal seit 2011 wieder ins Finale der Western Conference.

„Ich hatte das Gefühl, dass wir uns durch viele Dinge hätten kämpfen können, die uns zurückgehalten haben“, sagte Durant. „Meisterteams machen das. … Ich hatte das Gefühl, dass wir genug Talent dafür hätten, und das ließ einige Zweifel in mir aufkommen. Wenn Widrigkeiten zuschlagen, können wir sie weiter durchstehen? Ich war in einigen Meisterschaftsteams und Teams, die kurz davor standen, die Meisterschaft zu gewinnen, und sie haben diese Dinge getan. Ich möchte Teil einer Gruppe sein, die das getan hat.“

Da sich die Nets mitten in einem Playoff-Push befinden, sagte Durant, beschloss er, sich auf das Spielen zu konzentrieren, anstatt seinen Beschwerden Luft zu machen. Die Nets wurden in der ersten Runde prompt von den Boston Celtics gefegt, Fragen über die Zukunft von Durant, Irving und Coach Steve Nash aufwerfen.

Irving sagte am Montag, dass es ihm „peinlich war, den Platz zu verlassen“ am Ende der Saison, und Durant wartete nicht lange und stellte Tsai seine erste Handelsanfrage, als die freie Agentur eröffnet wurde. Berichten zufolge stellte Durant später im Sommer eine weitere Handelsanfrage und bat Nets, Marks und Nash zu ersetzen. Letztendlich stand Tsai seinem General Manager und Trainer zur Seite, Brooklyn erhielt keine Handelsangebote für Durant, die es für geeignet hielt, und Durant widerrief seine Anfragen Ende August.

„Kevin und ich gehen weit zurück“, sagte Nash. „Familien machen solche Dinge durch – Widrigkeiten und Meinungsverschiedenheiten. … Wir haben die Luft gereinigt und wir haben gesprochen. Wir kamen auf die gleiche Seite. Ich bin froh, dass wir es hinter uns haben.“

Robert Sarver beginnt mit dem Verkauf von Phoenix Suns und Mercury

Die Saga beherrschte fast zwei Monate lang die NBA-Schlagzeilen, aber Durant sagte, er sei nicht enttäuscht, dass ein Deal nie zustande gekommen sei, weil er seine „Liebe“ zum Basketballspielen unabhängig von seiner Organisation beibehalten habe. Der MVP von 2014 fügte hinzu, dass er Tsais Offenheit während ihrer Gespräche außerhalb der Saison schätze; Der Besitzer und Marks sagten ihm rundheraus: „Du bist zu großartig, als dass wir dich weggeben könnten.“

Durant sagte, er und Nets Brass hätten sich schließlich darauf geeinigt, dass er zurückkehren würde, und bemerkte, dass Nash viele seiner Bedenken hinsichtlich der Reaktion des Teams auf Widrigkeiten teilte.

Als sich Durants Situation abspielte, war Irving in seinen eigenen vertraglichen Schwebezustand verwickelt. Der 30-jährige Irving sagte am Montag, dass er „vier Jahre, etwa 100 Millionen US-Dollar“ aufgegeben habe, indem er sich letztes Jahr entschieden habe, ungeimpft zu bleiben, ein Hinweis auf ein mögliches Verlängerungsangebot der Nets vor der Saison. Als Brooklyn sich weigerte, ihm diesen Sommer eine mehrjährige Verlängerung anzubieten, flirtete Irving mit dem Handelsmarkt, bevor er abhob seine 37-Millionen-Dollar-Player-Option.

Der siebenmalige All-Star-Wächter, der 2023 ein uneingeschränkter Free Agent sein wird, gab zu, dass die Ungewissheit um seine Zukunft und Durants Zukunft in diesem Sommer „umständlich“, „schockierend“ und ein „Clusterf—“ war. Trotzdem sagte Irving, dass er mit Brooklyn „all-in“ sein würde, und räumte ein, dass es diesen Sommer „nicht viele“ alternative Optionen gebe, aufgrund des „Stigmas“, das mit seinem ungeimpften Status und seiner längeren Abwesenheit verbunden sei.

Durant bestand darauf, dass er diesen Sommer trotz ihrer engen Freundschaft nicht für Irving eingegriffen und Marks und Irving ermutigt hatte, ihre Beziehung unabhängig voneinander aufzubauen.

„Ich gehe nie in das Büro eines GM oder Trainers und fordere irgendetwas“, sagte Durant. „… Ich komme rein und mache meinen Job als Spieler, der darin besteht, trainierbar zu sein, so hart wie möglich zu arbeiten und verfügbar zu sein. Viele Leute haben sich in den Kopf gesetzt, dass ich hier alles mit den Netzen kontrolliere. Ich kontrolliere nur meinen Job. Meine Aufgabe ist es, ein Spieler zu sein. Ihre Beziehung, das mussten sie selbst herausfinden. Ich bin nicht die Verbindung zwischen Kyrie und der Organisation.“

Die Nets haben sich bemüht, ihre Liste zu überarbeiten, aber es ist unklar, wo sie in der Hackordnung der Eastern Conference landen werden. Ausgegangen sind LaMarcus Aldridge, Bruce Brown, Goran Dragic, Andre Drummond und Blake Griffin. Neu hinzugekommen sind Markieff Morris, Royce O’Neale und TJ Warren, und Ben Simmons und Joe Harris werden voraussichtlich nach schweren Verletzungen zurückkehren, die sie in der vergangenen Saison pausierten.

Bevor sich Brooklyn wieder als Titelanwärter etablieren kann, hat sich Durant ein unmittelbareres und bescheideneres Ziel gesetzt.

„Ich habe das Gefühl, dass wir da draußen auf dem Platz keinen Respekt haben“, sagte er. „Das ist es, was ich für uns möchte: Respekt in der NBA-Community als Team dafür, wie wir auf beiden Seiten des Parketts spielen, vom GM bis hinunter zum Ausrüstungsmanager. Das machst du, indem du jeden Tag arbeitest. …

“Es ist [been] ein Jahr des Wachstums und ein Jahr, in dem wir in den Spiegel schauen. Wir haben uns als Team zusammengetan. Das macht dich nur besser. Darauf setze ich.“

Melden Sie sich für unseren wöchentlichen NBA-Newsletter an, um die beste Basketballberichterstattung in Ihrem Posteingang zu erhalten

Previous

Ehemalige Mitarbeiter des Königshauses nennen König Karl III. tyrannisch und „hitzköpfig“ „er konnte blitzschnell von 0 auf 60 gehen“

Diabetes-Selbstversorgung erreicht von 32%, die t gebaut haben

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.