Harvey Weinstein traf mit dem dritten Fall von sexuellen Übergriffen in Los Angeles

LOS ANGELES (Reuters) – Harvey Weinstein wurde am Freitag in Los Angeles wegen eines dritten Falles wegen sexueller Übergriffe angeklagt. Die dortigen Staatsanwälte haben begonnen, seine Auslieferung aus New York zu beantragen, wo der ehemalige Filmproduzent wegen Vergewaltigung im Gefängnis sitzt .

DATEI FOTO – Der Filmproduzent Harvey Weinstein verlässt das Strafgericht am ersten Tag eines Prozesses gegen sexuelle Übergriffe im Stadtteil Manhattan in New York City, New York, USA, 6. Januar 2020. REUTERS / Brendan McDermid

Der einstige Hollywood-Mogul, der kurz nach seiner Inhaftierung im Bundesstaat New York positiv auf das Coronavirus getestet wurde, sich aber seitdem erholt hat, wurde durch Zurückhaltung neu mit einer einzigen Anzahl sexueller Straftaten angeklagt.

Der 68-Jährige war bereits im Februar 2013 in Los Angeles wegen Vergewaltigung, sexueller Gewaltdurchdringung und gewaltsamer oraler Kopulation wegen angeblicher Begegnung mit einer Frau und wegen sexueller Batterie einer zweiten Frau angeklagt worden.

Der jüngste Fall ist auf einen Vorfall zurückzuführen, der sich im Mai 2010 in einem Hotel in Beverly Hills ereignete, teilte die Bezirksstaatsanwaltschaft von Los Angeles in einer Erklärung mit, die der geänderten Strafanzeige mit fünf Anklagepunkten beigefügt war, in der die neue Anklage enthalten war.

Weinsteins Sprecherin, Juda Engelmayer, lehnte eine Stellungnahme ab, bis er Weinsteins Anwälte erreichen konnte. Weinsteins Anwälte konnten von Reuters nicht sofort erreicht werden.

Mehr als 100 Frauen haben Weinstein jahrzehntelanges sexuelles Fehlverhalten vorgeworfen. Er hat die Vorwürfe zurückgewiesen und behauptet, Sex sei einvernehmlich.

Die am Freitag eingereichte überarbeitete Strafanzeige besagt, dass Weinstein „einen intimen Teil“ des Opfers berührt hat, während sie vom Filmproduzenten und einem namenlosen Komplizen gegen ihren Willen zurückgehalten wurde.

Keine der drei als Weinsteins Anklägerinnen genannten Frauen ist in Gerichtsakten identifiziert.

Der dritte Ankläger wurde im Oktober von den Strafverfolgungsbehörden als möglicher bestätigender Zeuge in anderen Beschwerden befragt und stellte den Detectives im vergangenen Monat “Informationen zur Verfügung, die bestätigen, dass der Angriff innerhalb der 10-jährigen Verjährungsfrist stattgefunden hat”, so die Staatsanwaltschaft in ihrer Erklärung.

Die Staatsanwaltschaft gab am Freitag außerdem bekannt, dass zwei weitere Fälle mit Weinstein wegen Strafverfolgung abgelehnt wurden, “weil die Opfer in diesem Fall nicht gegen den Angeklagten aussagen wollten”.

Die Staatsanwaltschaft in Los Angeles hat zu Beginn des Auslieferungsverfahrens einen Antrag auf vorübergehende Inhaftierung von Weinstein aus dem Bundesstaat New York gestellt, heißt es in der Erklärung. Sobald er ankommt, soll er wegen der Anklage in Los Angeles angeklagt werden.

Wenn Weinstein in der überarbeiteten Beschwerde als angeklagt verurteilt wird, drohen ihm laut Aussage bis zu 29 Jahre Gefängnis.

Er wurde am 11. März vor dem Strafgericht in Manhattan zu 23 Jahren Gefängnis verurteilt, weil er die ehemalige Produktionsassistentin Mimi Haleyi sexuell angegriffen und Jessica Mann, eine einst aufstrebende Schauspielerin, vergewaltigt hatte. Seine Überzeugung wurde als Sieg der # MeToo-Bewegung gegen sexuelles Fehlverhalten mächtiger Männer gefeiert.

Berichterstattung von Steve Gorman; Bearbeitung von Daniel Wallis

Unsere Standards:Die Thomson Reuters Trust Principles.

.

Similar Articles

Comments

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Most Popular

“Nintendo hat die stärksten Marken in der Branche”

Startseite /. Spiele /. Xbox-Chef Phil Spencer: "Nintendo hat die stärksten Marken in der Branche"Wir sind an einem Punkt angelangt. Microsoft hat in...

40 Prozent der Haushalte haben einen Teil ihres Einkommens verloren. Die tatsächlichen Auswirkungen des Virus werden jedoch erst im Herbst sichtbar

Laut der jüngsten Umfrage des tschechischen Bankenverbandes haben fast 40 Prozent der tschechischen Haushalte einen Teil ihres Einkommens durch Coronavirus verloren, und vier Prozent...

Wirecard-Fall in PHL gelöst: 2 BI-Beamte werden gefälscht

Das National Bureau of Investigation (NBI) hat am Donnerstag das Justizministerium (DOJ) gebeten, zwei Einwanderungsbeamte wegen angeblicher Manipulation der Aufzeichnungen des Bureau of Immigration...