Technik HBO bietet Regisseur Steven Soderbergh

HBO bietet Regisseur Steven Soderbergh

-

Gepostet am 16. Januar 2020, 9:55 UhrAktualisiert am 16. Januar 2020 um 14:19 Uhr

Kam spät im Kampf um Plattformen,
der HBO Max Abo-Service

    kultiviert seinen Unterschied und lüftet den Schleier einiger seiner ursprünglichen Projekte. Der Sender gab am Mittwoch bekannt, dass er 1989 beim Festival in Cannes einen Dreijahresvertrag mit Regisseur Steven Soderbergh, Palme d’or, für den Film „Sex, Lügen und Videos“ unterzeichnet hatte.

Bekannt für seine Filme, aber auch für seine kürzlich erschienenen Serien wie “The Knick” und “Mosaic”, sollte der Regisseur Inhalte für den Kabelkanal produzieren HBO und die neue HBO Max-Plattform, die im Mai in den USA eingeführt wird.

Die Gruppe WarnerMedia, die Muttergesellschaft von HBO, hat ihre zukünftigen Missionen nicht weiter spezifiziert. Der Regisseur arbeitete bereits an dem Fernsehfilm “Let Them All Talk” mit Meryl Streep, Candice Bergen und Dianne Wiest für den Sender.

Anpassung und Prequel

Und dies ist nicht das erste Mal, dass die Kette einen großen Namen im Kino debütiert hat. Phoebe Waller-Bridge, die Autorin der Serien “Fleabag” und “Killing Eve”, soll der Kette die neue Serie “Run” liefern. Ridley Scott, der Regisseur der “Hannibal” -Serie, sollte ebenfalls eine Originalserie auf der Plattform erstellen, während Julian Fellowes, der Schöpfer von “Downtown Abbey”, mit “The Gilded Age” zum Sender zurückkehren wird. Ganz zu schweigen von dem im September 2019 unterzeichneten Vertrag zwischen dem Regisseur von Star Wars, J. J. Abrams, und seiner Produktionsfirma Bad Robot.

HBO verpflichtet sich zu sicheren Werten. Donnerstag, 9. Januar, hatte die Kette auch bestätigt, in zu sein
Verhandlung zur Adaption des Films „Parasite“ in eine Miniserie

   , mit dem Regisseur des Spielfilms, Bong Joon-ho am Ruder. Ein Prequel zu “Game of Thrones”, der Flaggschiff-Serie des Senders mit dem Titel “House of Dragons”, ist ebenfalls in Vorbereitung.

“Es wird anders sein. Es ist nicht Netflix. Es ist nicht Disney. Es ist nicht Hulu. “.
warnte Randall Stephenson,

    Der Eigentümer des Betreibers AT & T, der im vergangenen Jahr Time Warner (die Muttergesellschaft von HBO) für 85 Milliarden Dollar gekauft hatte, sowie Turner und Warner Bros und benannten das Ganze um WarnerMedia.

Ein reichhaltiger Katalog

Der amerikanische Sender hat bereits einen der schönsten Kataloge in Hollywood, insbesondere mit “Game of Thrones”, “Tschernobyl” oder sogar “Sex and the City”. Als ob das nicht genug wäre, auch WarnerMedia
hat die Serie “Friends” von Netflix gestohlen

    und bot “The Big Bang Theory”. All dies, ohne seine zahlreichen Erfolge im Kino zu zählen: “Harry Potter”, “Der Herr der Ringe” oder sogar die Filme “Batman”, die in die Plattform integriert werden könnten.

Insgesamt Warner
plant 2 Milliarden US-Dollar für den Start von HBO Max zu investieren,

    zusätzlich zu den Beträgen, die bereits für den Erwerb von Rechten ausgegeben wurden. In den nächsten drei Jahren werden die Investitionen auf 4 Milliarden steigen. Erst im Jahr 2025 konnte die Rentabilität erreicht werden: Zu diesem Zeitpunkt muss der Dienst nach Prognosen der Staats- und Regierungschefs jährlich 5 Milliarden Dollar einbringen.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

Latest news

35-jähriger Mann in ernstem Zustand nach einer Kollision in Guimarães

An diesem Samstag holten die Polizeibehörden Fernandos Handy ab Zählen, Sexagentin, die seit dem 8. Januar in Guimarães verschwunden...

Nicolás Maduro ist bereit für einen direkten Dialog mit den Vereinigten Staaten

Bildnachweis: Carolina Cabral / Getty Images (CNN Spanisch) - In einem Exklusivinterview mit der Washington Post sagte Nicolás Maduro, dass...

“Fledermausflügel”: Wie können wir die durchhängenden Arme lösen?

Sowohl Hausmittel als auch körperliche Übungen wirken sich positiv auf das Absacken aus Die durchhängen in den Armenoder Fledermausflügel...

Juventus vs Parma leben Minute für Minute

Ecke Juventus. Ecke von Simone Iacoponi begangen. Leonardo Bonucci (Juventus Turin) versucht es mit dem rechten Fuß aus der Distanz,...

Huawei startet Android 10 für Huawei P30 Lite

Letzte Aktualisierung 18. Januar 2020 Huawei startet Android 10 für Huawei P30 LiteHuawei hat damit begonnen, die EMUI...

Must read

35-jähriger Mann in ernstem Zustand nach einer Kollision in Guimarães

An diesem Samstag holten die Polizeibehörden Fernandos Handy ab...

Nicolás Maduro ist bereit für einen direkten Dialog mit den Vereinigten Staaten

Bildnachweis: Carolina Cabral / Getty Images (CNN Spanisch) - In...

You might also likeRELATED
Recommended to you