„Healing the Divide“ verklagt SPH wegen „falscher Tatsachenbehauptungen“ über Covid





© Das unabhängige Singapur






© Das unabhängige Singapur


4. Warum wirft unsere Geschichte Salma Khalik vor, falsche Aussagen gemacht zu haben? Ich änderte es wie folgt: „Healing the Divide sagte, dass die „falschen Aussagen“ von Salma Khalik, Senior Health Correspondent der Straits Times, in einem Artikel vom 7. August.“

Irene

Singapur – Die selbsternannte „intelligente Vaxxer“-Gruppe Healing the Divide auf seiner Website angekündigt dass es Singapore Press Holdings verklagt, weil es angeblich falsche Aussagen in seiner Flaggschiff-Zeitung The Straits Times gemacht hat.

„Wir haben ein Gerichtsverfahren gegen SPH eingeleitet“, heißt es in der Mitteilung der Gruppe um Frau Iris Goh.





© Das unabhängige Singapur


Obwohl in der obigen Aussage „Wir haben ein Gerichtsverfahren gegen SPH eingeleitet“ heißt, ist die Gruppe selbst nicht der Kläger, der nur als Mitglied der Gruppe beschrieben wird.

Wird geladen...

Ladefehler

Es wird angenommen, dass die Klägerin eine wohlhabende Geschäftsfrau ist.

Die Gruppe sagte: „Einer der Mitglieder unserer Gemeinschaft ist der Kläger für diese Klage.

„Wir werden zu gegebener Zeit ein Interview mit ihr führen, damit sie mehr darüber mitteilen kann, warum sie bereit war, sich als einer unserer Kläger einzusetzen.“

Healing the Divide behauptet, dass die „falschen Aussagen“ von der leitenden Gesundheitskorrespondentin der Zeitung, Salma Khalik, in einem Kommentar am 7. August.

Dies sind die Anweisungen, denen die Gruppe widerspricht:

„Nur fair, um Verwundbare in S’pore vor der Verbreitung von Covid-19 durch ungeimpfte Menschen zu schützen.“

“Menschen, die nicht geimpft sind, haben ein viel höheres Risiko, sich zu infizieren und die Krankheit zu verbreiten.”

SPH besitzt Die Meerengen-Zeiten.

Healing the Divide wurde Anfang dieser Woche vom Gesundheitsministerium ausgerufen. MOH wies darauf hin, dass YouTube einige der Inhalte aus dem Kanal der Gruppe entfernt hatte, die festgestellt wurden, dass sie gegen YouTube verstoßen

Community-Richtlinien.

MOH sagte: “Healing the Divide nimmt eine Anti-Impf-Haltung ein und behauptet, die Menschen vor den Gefahren von Impfungen zu warnen.”

Es fügte hinzu, dass der YouTube-Kanal der Gruppe eine Geschichte des Postens und Teilens von Inhalten hatte, die Unwahrheiten und irreführende Informationen über COVID-19 und Impfstoffe aufrechterhielten.

Das Ministerium begrüßte die Entfernung der Inhalte der Gruppe und wies auch darauf hin, dass das Facebook-Konto von Frau Koh mehr als einmal gesperrt wurde.

Kurz nachdem MOH seine Stellungnahme veröffentlicht hatte, „Healing the Divide“ ging auf seine Website, um zu antworten.

Frau Koh schrieb, dass die Gruppe im Gegensatz zu dem, was MOH geschrieben hatte, keine Impfgegner sei und dass es viele Geimpfte innerhalb der Gruppe gebe.

„Tatsächlich sehen wir uns als intelligente Vaxxer,” Sie hat hinzugefügt.

Der Takedown scheint die Gruppe nicht an Schwung zu verlieren. Frau Koh schrieb in ihrer Ankündigung: „Im letzten Monat haben wir viele Stunden damit verbracht, mit unseren Anwälten und unserem Rechtsforschungsteam zusammenzuarbeiten, um die für unsere Klage erforderlichen rechtlichen Argumente und Beweise zusammenzustellen.“

Zu den Gründen, warum sie beschlossen habe, SPH zu verklagen, schrieb sie: „Da (es ist) die wichtigste Informationsquelle in diesem Land, sind wir der Meinung, dass sie sowohl eine rechtliche als auch eine moralische Verpflichtung haben, die Fakten zu COVID-19 und der Pandemie zu präsentieren und wir möchten sie zur Rechenschaft ziehen.“

Sie sagte, der Antrag sei gemäß Abschnitt 15 des Gesetzes zum Schutz vor Belästigung eingereicht worden und die Vorverfahrenskonferenz sei für Ende November angesetzt.

Als Reaktion darauf sagte SPH der Medien-Website Kokosnüsse, „Wir haben den rechtlichen Hinweis erhalten. Wir sind der Meinung, dass es keine Grundlage für den Antrag gibt. Wir stehen zu unserem Bericht und werden ihn konsequent verteidigen.“ /TISG

Lesen Sie auch: „Wir sind intelligente Vaxxer, keine Anti-Vaxxer“ – ‘Healing the Divide’-Gründer antwortet auf MOH

„Wir sind intelligente Vaxxer, keine Anti-Vaxxer“ – ‘Healing the Divide’-Gründer antwortet auf MOH

Die Post „Healing the Divide“ verklagt SPH wegen „falscher Tatsachenbehauptungen“ über Covid erschien zuerst auf The Independent Singapore News – Aktuelle Eilmeldungen

siehe auch  Große Trauer um in der Türkei verstorbenen Erdem (21): „Ich stehe unter Schock“

Newsletter

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.