Hearts and Hibs LIVE: McNulty kehrt in die Easter Road zurück, Berra fährt nach Dundee, an einem Thiam-Deal wird gearbeitet, Celtic-Stürmer schließt sich Edinburgh an

| |

Von Hearts und Hibs wird erwartet, dass sie jeweils mindestens einen Spieler verpflichten, während es in beiden Clubs wahrscheinlich auch zu Ausfällen kommt. Für die Vereine war es ein langsamer Start ins Fenster, der jedoch in der letzten Woche durch eine Fülle von Transfernachrichten und Spekulationen abgelöst wurde. Wir werden den ganzen Tag über bis Mitternacht ALLE Neuigkeiten von Tynecastle und Easter Road sowie von Edinburgh City haben. Wer wird ankommen? Wer wird bleiben? Wer wird gehen? Bleib dran, um es herauszufinden. Aktualisieren oder drücken Sie F5, um die neuesten Aktualisierungen zu erhalten.

Anmelden zu unserer Herzen Newsletter

Der i Newsletter schneiden Sie den Lärm durch

Herzen und Hibs übertragen spätestens.

Zuletzt aktualisiert: Freitag, 31. Januar 2020, 21:10 Uhr

Das Transferfenster im Januar schließt um Mitternacht

Also, was ist bisher passiert?

Hearts: Marcel Langer hat von Schalke 04 einen ersten Sechsmonatsvertrag unterschrieben. Für Barnselys Stürmer Mamadou Thiam laufen noch Diskussionen. Torwart Kelby Mason ist Edinburgh City beigetreten. Christophe Berra ist Dundee beigetreten. Conor Washington und Jamie Walker bleiben in Tynecastle.

Hibs: Mark McNulty und Paul McGinn haben einen sechsmonatigen Darlehensvertrag bzw. einen 18-monatigen Vertrag unterzeichnet. Es wird erwartet, dass Greg Docherty aus Rangers ankommt, Florian Kamberi in die andere Richtung. Angebote für Stürmer Kevin Nisbet von Dunfermline und Stürmer Mikel Miller von Hamilton Accies wurden abgelehnt. Innes Murray hat Airdrieonians ausgeliehen.

Edinburgh City: Drei Ankünfte bei League Two. Kelby Mason (Torwart) von Hearts, Mittelfeldspieler Graeme Holmes (Alloa) und Flügelspieler Grant Savory (Celtic).

Christophe Berra auf dem Weg nach Dundee …

FERTIG: Hibs verpflichtet Marc McNulty für den Rest der Saison

DONE DEAL: Edinburgh City macht die dritte Unterschrift

Conor Washington wird Tynecastle nicht verlassen

Conor Washington wird bei Hearts bleiben, wurde berichtet.

Der Nordirländer wurde von Stoke City gesucht, doch Manager Daniel Stendel lässt ihn nur ungern gehen, es sei denn, der Verein bekommt ein großes Angebot.

Zweites Hibs-Gebot für Nisbet abgelehnt – Berichte

Hibs hatte ein zweites Angebot für Dunfermline Ass Kevin Nisbet abgelehnt.

Die BBC berichtet, dass die Hibees für den Stürmer zurückgekehrt sind, der in dieser Saison 22 Tore für die Pars erzielt hat.

Dunfermline behaupten, dass der Spieler nicht zum Verkauf steht.

DONE DEAL: Edinburgh City Schild Celtic Forward

Herzen arbeiten immer noch an Thiam

Hamilton hat wiederholt, dass Stürmer Mickel Miller nicht zum Verkauf steht.

Für den Spieler sind drei Gebote eingegangen, darunter eines von Hibs, aber die Accies haben kein Interesse am Verkauf.

Ex-Jambo David Templeton ist zurück im schottischen Fußball – was könnte das für Hibs bedeuten?

Der Ex-Hearts-Angreifer war in seinem ersten Zauberspruch eine Schlüsselperson für Accies. Bedeutet seine Ankunft, dass Miller verfügbar sein könnte?

Hibs hat bereits ein Angebot für den Stürmer abgelehnt.

HIbs-Fans sollten eher früher als später mit einer Neuanmeldung rechnen.

Greg Docherty soll in Edinburgh sein und kurz davor stehen, einen Deal abzuschließen.

DONE DEAL: Innes Murray verlässt HIbs für Airdrieonians

Kamberi nähert sich Rangers Deal nach der medizinischen

Florian Kamberi ist kurz davor, seinen Wechsel von Hibs zu Rangers abzuschließen.

Der Stürmer hat sein Medizinstudium beim Ibrox-Club abgeschlossen.

Florian Kamberi hat seine Rangers Medical abgeschlossen

Hibs einer von drei scharf auf Mickel Miller

Hibs ist einer von drei Klubs, die für Hamilton-Stürmer Mickel Miller geboten haben.

Alle Angebote wurden von Accies abgelehnt.

DONE DEAL: Hearts-Torwart wechselt zu Edinburgh City

Kevin Nisbet bietet von Hibs

Das Streben der Herzen nach Vorwärts im Zweifel – Berichte

Docherty auf dem Weg zu Hibs Medical

Berra nach Kilmarnock nicht weiter

Berichten zufolge, dass Christophe Berra von Kilmarnock gesucht wird, ist dies nicht der Fall.

Der Innenverteidiger könnte Tynecastle verlassen, wobei Dundee als potenzielles Ziel angepriesen wird.

Hibs Unterschrift bei McNulty könnte verspätet sein

Previous

Wie die Besetzung von ‚The Good Place‘ auf das herzzerreißende Serienfinale reagierte

Laut Gesundheitsbehörden in Ontario war der vierte Fall von Coronavirus in Kanada ursprünglich negativ

Next

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.