Hege Schøyen über die Zusammenarbeit mit Øistein Blunck

| |

Schauspieler Hege Schøyen sitzt in seiner kleinen Garderobe im Oscarstern-Theater in Stockholm. Vor ihr steht ein Kleiderständer, an dem Kleider in allen Farben der Welt hängen. Diese wird sie in den kommenden Monaten einsetzen. Zwischen Make-up-Tests, Aufwärmen und Umziehen nahm sie sich noch die Zeit, mit Dagbladet zu telefonieren.

– Wenn du gesehen hättest, wie ich jetzt aussah, hättest du gewusst, wie es mir geht. Ich habe High Heels und viel Make-up, sagt der Schauspieler und lacht.

– Herausfordernd

In knapp einer Woche feiert die Show „Tootsi“ in der schwedischen Hauptstadt Premiere. Die Performance basiert auf dem gleichnamigen Film von 1982 mit Dustin Hoffman in der Hauptrolle.

Das Stück handelt von einem männlichen Schauspieler auf der Suche nach Schauspielrollen und Erfolg. Um eine Rolle zu ergattern, muss er vorgeben, eine Frau zu sein, und Schøyen spielt einen Produzenten, der von dem Schauspieler sehr beeindruckt ist.

NEUE AUFFÜHRUNG: Schauspieler Hege Schøyen ist aktuell mit der Aufführung „Tootsi“ in Stockholm. Foto: Mats Bäcker / Oscartern
Meerblick

– Das Stück basiere auf dem Film, sei aber durchaus modernisiert, sagt der 65-Jährige.

– War es schwierig, sich in die Rolle einzufinden?

– Alle Jobs sind sehr herausfordernd. Aber wir alle haben Erfahrungen, die wir in unseren Index eintragen und die wir zur Sprache bringen müssen. Also muss ich suchen, suchen, suchen und herausfinden „Wer ist sie?“, erklärt Schøyen.

Video ursprünglich veröffentlicht auf dagbladet.no/dbtv.no am 14.09.2014 FLAU: In der ersten Folge von „Klovn til kaffen“ auf TV Norge zückt Hege Schøyen eine alte Ausgabe der Mädchenzeitschrift „Girls“. Zu Beginn seiner Laufbahn als Werbetexter war Espen Eckbo ein „Fragekolumnen“-Autor für das Magazin. Video: TVN
Meerblick

– Verwöhnt

Die Osloerin gilt als eine der lustigsten Norwegens aller Zeiten und hat mit mehreren der größten Comedians und Schauspielern des Landes zusammengearbeitet. Namen wie Øystein Sunde, Linn Skåber, Øivind Blunck und Kjersti Holmen sind nur einige davon.

– Ich wurde verwöhnt, gibt Schøyen zu.

Schøyen hat eine Reihe von Performances, Filmen, Serien und Shows in ihrem Portfolio, und es ist unter anderem ihre Kreativität, die sie dorthin gebracht hat, wo sie heute ist. Aber die Schauspielerin gibt zu, dass es auch ein kleines Hindernis für sie war. Sie sagt, dass sie glaubt, dass dies ein Faktor gewesen sein könnte, warum sie vor so viel Angst hat.

– Ich denke, dass es meine Vorstellungskraft ist, die den ganzen Weg voraus ist. „Was ist, wenn dieser herunterfällt? Diese Wolke dort muss Gewitter bedeuten”, erklärt sie

– Aber der Vorteil, so viele Dinge zu fürchten, ist, dass man viele positive Überraschungen bekommt, sagt Schøyen und kichert.

– Ging ein bisschen heiß

Es ist über 30 Jahre her, seit Schøyen in Norwegen ernsthaft bekannt wurde, und heute erinnern sich viele vielleicht an sie durch ihre Zusammenarbeit mit Øivind Blunck Ende der 80er und Anfang der 90er Jahre.

Das Duo sorgte unter anderem mit dem NRK-Feature „Reidar og Bitten“ und der Performance „Bare Gode Venner“ für Lacher.

30. JUBILÄUM: : Hege Schøyen arbeitete viele Jahre mit Øivind Blunck zusammen.  Hier von der Aufführung

30. JUBILÄUM: : Hege Schøyen arbeitete viele Jahre mit Øivind Blunck zusammen. Hier aus der Performance „Bare gode venner“ von 1992. Foto: Jan Greve / SCANPIX / NTB
Meerblick

Schøyen kichert, als sie sich an vergangene Zeiten erinnert.

– Mein Gott, wir haben viele Dinge, über die wir danach kichern und lachen können. Das waren lustige Zeiten. Es war, als sowohl ich als auch Øivind Kleinkinder waren, also war es wirklich heiß, sagt sie lachend.

Obwohl es viele Jahre her ist, dass Schøyen und Blunck auf derselben Bühne standen, stehen sie noch heute in Kontakt. Der 65-Jährige beschreibt die Beziehung als „absolut großartig“.

– Wir reden selten, aber intensiv.

Schøyen verrät, dass mehrfach über eine Wiederholung des Erfolgs gesprochen wurde und dass es insbesondere verschiedene Kunden gab, die sich ein Wiedersehen gewünscht haben.

– Ich habe keine Türen geschlossen, und ich glaube er auch nicht. Wir brauchten nur ein wenig Luft zum Atmen. Wir waren schon lange zusammen. Aber mit niemandem lache ich so sehr wie mit Øivind.

Beide Parteien hatten Projekte auf ihren jeweiligen Seiten, was es schwierig machte, Zeit zu finden, um gemeinsam Humor zu schaffen.

– Dann passt es mir nicht, und dann passt es ihm nicht, und verdammt, es sind viele Jahre vergangen.

– Aber wir werden sehen, sagt sie verschmitzt.

OBEN: Schøyen beschreibt ihre Jagd auf Øivind Blunck als absolut hervorragend.  Foto: Nina Hansen / Dagbladet

OBEN: Schøyen beschreibt ihre Jagd auf Øivind Blunck als absolut hervorragend. Foto: Nina Hansen / Dagbladet
Meerblick

– Ich verneige mich im Staub

Der jüngeren Generation ist Schøyen vielleicht am besten als Vibeke, Mathias’ Mutter, in der Serie “White Boys” bekannt. Die 65-Jährige gibt zu, dass es Spaß macht, dass jüngere Leute wollen, dass sie an Projekten teilnimmt.

– Und es war schön, einen Zyniker zu spielen. Es war einfach für mich, sagt sie schmunzelnd.

Schøyen stellt fest, dass sich der Humor von ihrer Zeit als aufstrebende Komikerin bis heute verändert hat. Sie ist beeindruckt von der Entwicklung.

– Ich denke, es gibt überall viele gute Leute. Ich beuge mich im Staub. Ich bin neugierig auf sie. Ich versuche mitzuhalten – und ich jubele.

INSPEKTION: Wir haben Solveig Kloppen und Tuva Fellman gebeten, uns die Villa zu zeigen, in der die Mädchen während der Aufnahmen zu „Love IRL“ leben. Es hat Spaß gemacht. Video: Roter Läufer
Meerblick

Sagen Sie das Geheimnis

Schøyen wusste schon früh, dass sie auf der Bühne stehen wollte. Als Kind sah sie Anne Marit Jacobsen die Hedvig in „Vildanden“ spielen, und sie war begeistert. Seitdem ist Jacobsen Schøyens größte Inspiration.

– Ich war so überwältigt von ihrer Bewunderung.

Schøyen sagt, dass sie Jacobsens Portfolio auch heute noch mit großen Augen betrachtet.

– Sie hat über mehrere Jahrzehnte hohe Qualität geliefert. Ihre große Ernsthaftigkeit und ihr wunderbarer Humor haben mich inspiriert.

Obwohl sie Mitte 60 ist, ist die Schauspielerin immer noch im Berufsleben aktiv. Sie hat auch nicht vor, so schnell aufzugeben. Schøyen verrät, dass sie bereits mehrere geheime Projekte am Laufen hat, an denen sie arbeiten wird, wenn das Stück „Tootsie“ fertig ist.

Die 65-Jährige gibt zu, was sie dazu bringt, einen Job nach dem anderen anzunehmen, und was sie jung hält.

– Ich bin kein glücklicher Lachs von morgens bis abends, aber ich denke, es hat mit meinem Beruf zu tun. Es ist so verspielt, obwohl wir es ernst nehmen. Der Job ist anspruchsvoll, bringt aber auch so viel Freude.

Previous

Apple iPhone 14 Pro (Max) im Test

Van der Poel wurde in der Nacht vor dem Start festgenommen, dann gab er das Massenrennen bei der WM auf

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.