Heimat der Woche: Swiss Chalet Craftsman hält an seinen Wurzeln in Riverside fest

| |

Dieser Schweizer Handwerker im Chalet-Stil im historischen Viertel Mount Rubidoux am Fluss wurde 1909 für Harwood Hall, den ersten Direktor des Sherman Indian Institute, einer nicht reservierten Internatsschule für Indianer, die später zur Sherman Indian High School wurde, gebaut.

Vorbei an der überdachten Veranda zeigt das restaurierte Wahrzeichen die natürliche Schönheit des Holzes mit einem Innenraum in Oregon Pine. Bleiglasfenster und ein gemauerter Kamin im Wohnzimmer unterstreichen die ursprüngliche Holzarbeit. Neu ist eine versteckte, getäfelte Leiste im Keller.

Die Details

Ort: 4570 University Ave., Riverside, 92501

Preisvorstellung: 1,2 Millionen US-Dollar

Baujahr: 1909

Wohnbereich: 3.900 Quadratmeter, fünf Schlafzimmer, vier Badezimmer

Losgröße: 0,28 Morgen

Eigenschaften: Original Kiefernholzarbeiten; ursprüngliche Einbauten; überdachte Veranda; Wohnzimmer mit Kamin; Esszimmer mit integrierter Bar; aktualisierte Küche; Büro / Höhle; Keller Bar; Patios; Schwimmbad und Spa

Über die Gegend: In der Postleitzahl 92501, basierend auf 14 Verkäufen, lag der Durchschnittspreis für Einfamilienhausverkäufe im Oktober bei 404.000 USD, was laut CoreLogic einer Steigerung von 26,6% gegenüber dem Vorjahr entspricht.

Agenten: Benjamin Kahle und Zach Mayer, Deasy Penner Podley, (310) 779-4578

Um einen Kandidaten für das Haus der Woche einzureichen, senden Sie hochauflösende Farbfotos über Dropbox.com, die Erlaubnis des Fotografen zur Veröffentlichung der Bilder und eine Beschreibung des Hauses an [email protected]

Previous

Die toten Startups von 2019 – TechCrunch

Hongkongs Polizei wurde einst verehrt. Jetzt sagt ein ehemaliger Polizist, dass sie ein stumpfes Werkzeug der chinesischen Kontrolle sind

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.