Heimsport Zamalek friert die Ansprüche der Spieler aufgrund von Mahmoud Alaas Frau von Teilnahme und Krise ein

| |





02:51 | Samstag, 11. April 2020

Mahmoud Alaa und seine Frau

Der Präsident des Zamalek-Clubs entschied, die Gebühren der Spieler der Fußballmannschaft für die Teilnahme an Spielen gemäß den zwischen den beiden Parteien geschlossenen Verträgen nicht zu zahlen, da das fünfjährige Komitee, das den Fußballverband verwaltet, aufgrund der schwierigen Bedingungen, die das Land derzeit durchläuft, beschlossen hat, die sportlichen Aktivitäten in Ägypten für weitere 15 Tage auszusetzen Und bekämpfen die Ausbreitung des aufkommenden Koronavirus.

In einer verwandten Angelegenheit sandte der Vorstand des Vereins ein stark formuliertes Schreiben an die Beamten des Fußballverbandes, in dem sie für die Krisen verantwortlich gemacht werden, die zwischen Spielern und Vereinen in der kommenden Zeit aufgrund des Rätsels der Rückkehr der Meisterschaft, der Aussetzung der Wettbewerbsposition und des Versäumnisses, die Absage des Wettbewerbs durch eine endgültige Entscheidung trotz der schwierigen Umstände zu beschleunigen, auftreten werden In dem Land, in dem die Teams lange Zeit kein Training absolvieren, wird es für sie schwierig sein, in kurzer Zeit wieder zum Wettbewerb zurückzukehren.

Auf der anderen Seite wird der Rat das Schicksal des Nigerianers Marouf Youssef, des Spielers des ausgeliehenen Teams an die arabischen Auftragnehmer, erörtern, nachdem dieser nach dem Ende der laufenden Saison, in der die Leihfrist endet, ein für alle Mal um seine Dienste gebeten hat, und der französische technische Direktor Patrice Carteron wird die Spiele verfolgen, an denen der Spieler in dieser Saison teilgenommen hat, um eine Lösung zu finden Sein Schicksal ist es, in die Mannschaft zurückzukehren oder in eine andere Saison zu wechseln.

Der Verein hält den Tribalismus für die Probleme, die Liga nicht in einer offiziellen Rede abzusagen .. und “Cartieron” diskutiert das Schicksal von “Joseph” .. und er bevorzugt zwischen ihm und “Rawaqah”

Der technische Direktor in dieser Hinsicht wird zwischen Youssef und Muhammad Ashraf Roqah Al-Maar für das Enppi-Team bevorzugt, da einer von ihnen in die Reihen des Teams zurückkehrt, falls ein starker Mittelfeldspieler während der nächsten Sommer-Transferperiode nicht unter Vertrag genommen wird und der Abgang von Mohamed Hassan bevorsteht, weil der technische Manager nicht von seinen Fähigkeiten überzeugt ist und nicht am Team teilnimmt Soviel zu dieser Saison.

Auf der anderen Seite, so eine Quelle im Weißen Schloss, war der Clubpräsident wütend auf Mahmoud Alaa, den Verteidiger des Teams, weil die Frau des Spielers auf ihrer Seite auf der Website für soziale Netzwerke bekannt gab, dass “Alaa” nicht mit Zamalek erneuert wurde, wo sie schrieb: “Für Leute, die mich nach Mahmoud fragen, ist er kein Magdash und wird nicht erneuern.” Außer wenn es materiell dankbar ist. “Der Präsident des Clubs bat den Ballaufseher, mit„ Alaa “zu kommunizieren und ihn zu bitten, nicht zu wiederholen, was von seiner Frau passiert war, und nicht über die Frage der Erneuerung in den Medien und auf Websites sozialer Netzwerke zu sprechen und die Angelegenheit zwischen dem Spieler und dem Club zu klären.

Mahmoud Alaa hatte sich kürzlich mit Vertretern von Zamalek getroffen und während der Sitzung besondere Bedingungen festgelegt, um aus seiner Sicht eine angemessene finanzielle Anerkennung zu erhalten, um einen erstklassigen Vertrag zur Verlängerung seines Vertrags mit dem weißen Verein zu erhalten.

.

Previous

Willeke Alberti rührte sich von Sohn Johnny in The Passion: “Ging ganz gut rein” – AD.nl.

Forscher Radboudumc: “Wesentlicher Mechanismus des Coronavirus ausgesetzt”

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.