Heiße Gasblase dreht sich um das Schwarze Loch der Milchstraße – Zeitung

| |

PARIS: Astronomen sagten am Donnerstag, sie hätten eine heiße Gasblase entdeckt, die sich mit „überwältigender“ Geschwindigkeit im Uhrzeigersinn um das Schwarze Loch im Zentrum unserer Galaxie dreht.

Die Entdeckung der Blase, die nur wenige Stunden überlebte, soll Aufschluss darüber geben, wie diese unsichtbaren, unersättlichen, galaktischen Monster funktionieren.

Das supermassive Schwarze Loch Sagittarius A* lauert etwa 27.000 Lichtjahre von der Erde entfernt in der Mitte der Milchstraße, und seine immense Anziehungskraft verleiht unserer Heimatgalaxie ihren charakteristischen Wirbel.

Das allererste Bild von Sagittarius A* wurde im Mai von der Event Horizon Telescope Collaboration enthüllt, die Radioschüsseln auf der ganzen Welt verbindet, um Licht zu erkennen, wenn es im Schlund von Schwarzen Löchern verschwindet.

Eine dieser Antennen, das Radioteleskop ALMA in den chilenischen Anden, hat etwas „wirklich Verwirrendes“ in den Daten von Sagittarius A* entdeckt, sagte Maciek Wielgus, Astrophysiker am deutschen Max-Planck-Institut für Radioastronomie.

Nur wenige Minuten bevor die Radiodatenerfassung von ALMA begann, beobachtete das Chandra-Weltraumteleskop einen „riesigen Anstieg“ der Röntgenstrahlen, sagte Wielgus.

Dieser Energieausbruch, von dem angenommen wird, dass er Sonneneruptionen auf der Sonne ähnelt, schickte laut einer neuen Studie, die in der Zeitschrift Astronomy and Astrophysics veröffentlicht wurde, eine heiße Gasblase um das Schwarze Loch herum.

Die Gasblase, auch als Hot Spot bekannt, hatte eine Umlaufbahn ähnlich der Reise von Merkur um die Sonne, sagte der Hauptautor der Studie, Wielgus.

Veröffentlicht in Dawn, 23. September 2022

Previous

Alibaba verspricht Cloud-Computing-Kunden 1 Milliarde US-Dollar, um das Wachstum wieder anzukurbeln

Riverdale-Schauspieler Ryan Grantham wegen Tötung der Mutter im Jahr 2020 zu lebenslanger Haft verurteilt – Deadline

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.