“Herr und Frau Valentine”: Afghanistan feiert mit Rosen und Mode

0
11

KABUL (Reuters) – Nach einem anstrengenden Nachmittag auf dem Laufsteg in einem Luxushotel in Kabul am Freitag wurde Salma Hussaini zur ersten „Frau Valentine“ Afghanistans ernannt.

Ein afghanisches Model macht sich vor der Modenschau hinter den Kulissen fertig und feiert am 14. Februar 2020 in Kabul, Afghanistan, den Valentinstag. REUTERS / Omar Sobhani

Die 20-jährige aus der Provinz Bamiyan machte einen letzten Spaziergang über die Landebahn, gekleidet in ein rosa-gelbes Oberteil und weiße Jeans mit silbernen Manschetten, bevor sie ihre Schärpe erhielt.

„Der Valentinstag ist auf der ganzen Welt bekannt, aber jetzt findet er auch in Afghanistan seinen Platz. Wir haben den Valentinstag mit der heutigen Modenschau gefeiert, aber wir werden in Zukunft noch viele weitere Modenschauen haben “, sagte sie gegenüber Reuters.

Der Wettbewerb, der von einer lokalen Modelagentur organisiert wurde, nannte auch ein 23-jähriges männliches Model aus der Provinz Helmand „Mr Valentine“. Die Show war ein Zeichen dafür, wie der Valentinstag jetzt von jungen Menschen in einer konservativen Gesellschaft gefeiert wird, in der er als Ablenkung von jahrelangen Kriegen dient.

In größeren Städten erscheinen im Februar rote und rosa Luftballons und Poster mit Valentinstagswünschen. Restaurants in Kabul bieten Pakete mit Menüs und Unterhaltungsangeboten wie Musik- und Comedy-Shows für Paare an, die gemeinsam den Valentinstag feiern möchten.

Murtaza Haidari, Manager des Online-Shops Kaaj, sagte, er habe diese Woche Dutzende Bestellungen für Rosen und Teddybären erhalten und rechne damit, dass diese bis Ende Freitag auf Hunderte steigen würden.

Hauptsächlich junge Leute nahmen teil, sagte er, und sein Online-Shop diente denen, die sich nicht wohl fühlten, wenn sie öffentlich Geschenke zum Valentinstag kauften.

„Es ist gut zu sehen, dass unsere Leute über Liebe, Zuneigung und Emotionen sprechen. Zumindest ist es besser als alltägliche Kämpfe und Kriege. Die meisten unserer Kunden sind Jugendliche “, sagte er gegenüber Reuters. “Hier gibt es ein berühmtes Sprichwort unter alltäglichen Menschen:” Die Taliban wären nicht an die Front gegangen, wenn er einen Liebhaber zu Hause gehabt hätte. ”

In der nördlichen Stadt Mazar-i-Sharif sagte der 23-jährige Hamidullah, er würde den Valentinstag mit Nazanin, seiner Verlobten, feiern, obwohl er die Überraschung nicht ruinieren wollte, indem er die Details öffentlich enthüllte.

“Ich kann nicht sagen, was ich meinem Lebenspartner schenken werde, aber es wird einen Strauß roter Rosen als Zeichen meiner Liebe geben”, sagte er.

Der 22-jährige Nazinin freute sich auf die Feier.

„Das Leben in Afghanistan ist bereits voller Spannungen und Angst. Dies ist zumindest eine kleine Gelegenheit für Liebende, ihre inneren Gefühle auszudrücken und diese Gefühle und Emotionen zu genießen “, sagte sie.

Berichterstattung von Orooj Hakimi und Abdul Qadir Sediqi; Zusätzliche Berichterstattung von Matin Sahak in Mazar-i-Sharif; Schreiben von Charlotte Greenfield; Bearbeitung von Giles Elgood

Unsere Standards:Die Thomson Reuters Trust Principles.

.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here