Herzrehabilitation RN | Vorsehung, RI

Zusammenfassung:
Unter der allgemeinen Aufsicht des Managers für kardiale Rehabilitation/nicht-invasive Kardiologie und des medizinischen Direktors des Programms für kardiale Rehabilitation wertet er die körperliche Untersuchung aus und führt alle anderen Aufgaben im Zusammenhang mit einer Übungsverordnung für Herzpatienten innerhalb des Akademischen Medizinischen Zentrums aus. Alle wesentlichen Funktionen, die in dieser Position ausgeführt werden, spiegeln die altersspezifischen Bedürfnisse der Patienten wider.

Verantwortlichkeiten:
Führt eine umfassende Bewertung und körperliche Untersuchung neuer Patienten durch und erhält relevante diagnostische Daten zur Patientengeschichte und Auskunftrmationen zu Risikofaktoren aus den Krankenakten. Überprüft die vom Trainingsphysiologen vorgenommenen Bewertungen bei der Zielplanung und der laufenden Bewertung.

Verschreibt Bewegung für Patienten in den Phasen I bis IV des kardialen Rehabilitationsprozesses. Überprüft die Reaktionen der Patienten auf die Trainingsverschreibung mit einem Physiologen für Herzrehabilitation, um die Angemessenheit jeder Verschreibung sicherzustellen. Diese unterschiedlichen Patientenpopulationen würden Post-Myokardinfarkt-Post-Coronarangioplastie-Angina-Patienten unter medizinischer Behandlung mit Diäten und Patienten mit chronischer obstruktiver Lungenerkrankung einschließen. Ändert Trainingsvorschriften, wenn Änderungen des medizinischen Status von Medikamenten oder Umweltbedingungen auftreten.

Führt überwachte Trainingseinheiten für Patienten durch. Führt Patientenschulungskurse durch, die eine laufende Überarbeitung und Bewertung von Materialien beinhalten.

Bewertet die hämodynamische elektrokardiographische und symptomatische Reaktion auf das Training und bewertet die Angemessenheit der Reaktionen auf die vorgeschriebene Trainingsintensität.

Bewertet die psychosoziale Anpassung an eine Krankheit, einschließlich Depressionen, Rückkehr zur Arbeit, familiäre Anpassungen oder signifikante soziale Dysfunktionen, die eine vollständige Rehabilitation beeinträchtigen können. Überweist oder arbeitet im Namen des Patienten mit anderen Agenturen zusammen.

Befolgt routinemäßige Daueraufträge, die die Einleitung von Advanced Cardiac Life Support-Verfahren umfassen.

Nimmt ärztliche Anordnungen entgegen und schreibt sie um. Pflege der Korrespondenz mit den einweisenden Ärzten. Benachrichtigt überweisende Ärzte über alle unerwünschten Ereignisse.

Greift bei Bedarf und angemessen in Situationen ein, die eine pflegerische Beurteilung und/oder Intervention erfordern.

Leitet Notfallverfahren gemäß Protokollen ein. Reagiert während der Programmzeiten auf alle Notfälle und bereitet den Patienten auf den Transport zur nächsten Pflegestufe vor.

Priorisiert die Patientenversorgung und unterstützt Sportphysiologen in ihren Rollen, um ihre Versorgung angemessen zu priorisieren. Unterstützt Kollegen bei der Interpretation und Bedeutung von elektrokardiographischen oder physiologischen Veränderungen, die der Patient möglicherweise erfährt.

Dient als Ressource für andere Fachkräfte, die eng mit der kardiologischen Rehabilitation zusammenarbeiten. Bietet berufsbegleitende Schulungen für Fachleute, die an Herzrehabilitation und Bewegungsphysiologie interessiert sind.

Kann Manager bei der funktionalen Überwachung und Anleitung von Studenten und Freiwilligen unterstützen.

Beteiligt sich an Projekten, die das Wachstum und die Entwicklung des Herzrehabilitationsprogramms fördern.

Hilft bei der Wartung von Notvorräten und Notfallwagen.

Hilft bei der Erstellung und Aufrechterhaltung aktueller Empfehlungsmuster.

Aufrechterhaltung der Qualitätssicherung, Sicherheit, Umwelt- und Infektionskontrolle gemäß den festgelegten Verfahren und Zielen der Krankenhausabteilung.

Führt Ladeaufgaben nach Bedarf aus. Führt nach Bedarf andere damit verbundene Aufgaben aus.

Erfüllt alle wesentlichen Funktionen unter Berücksichtigung der altersspezifischen Bedürfnisse des geriatrischen erwachsenen und jugendlichen Patienten. Fördert patienten- und familienzentrierte Pflege- und Gesundheitsdienste in Übereinstimmung mit den Werten der Lebensspanne und der Missionsvision des Miriam-Krankenhauses unter Berücksichtigung der Lebensspanne, einschließlich aller Entwicklungsstadien sowie kultureller Muster.

Andere Auskunftrmationen:
GRUNDWISSEN:

Absolvent einer akkreditierten Schule für Krankenpflege mit aktueller Zulassung als Registered Nurse im Bundesstaat Rhode Island.

Entspricht dem Code of Professional Nurses. Versteht die Bestimmungen des Nurse Practice Act des Bundesstaates Rhode Island. Verantwortlich für die Aufrechterhaltung eines aktuellen Wissens über die zeitgenössische professionelle Pflegepraxis im Rahmen des gesetzlichen Rahmens des Nurse Practice Act.

Kenntnisse der Bewegungsphysiologie und Übungsrezepte erforderlich. Master-Abschluss in Bewegungsphysiologie mit kardiopulmonaler Spezialisierung bevorzugt. Die Erfahrung sollte die EKG- und Rhythmusstreifeninterpretation umfassen. Kenntnisse der Trainingsphysiologie und Trainingsrezepte bevorzugt.

Zertifizierung als Übungsspezialist des American College of Sports Medicine bevorzugt. Aktuelle Advanced Cardiac Life Support-Zertifizierung erforderlich; kann innerhalb von sechs Monaten nach Ernennung erfolgen.

Nachgewiesene Kenntnisse und Fähigkeiten, die erforderlich sind, um Patienten während der gesamten Lebensspanne zu versorgen, unter Berücksichtigung von Alterungsprozessen, menschlichen Entwicklungsstadien und kulturellen Mustern in jedem Schritt des Pflegeprozesses.

ERFAHRUNG:
Sechs Monate kardiologische Erfahrung erforderlich. Sechs Monate Erfahrung in der kardiologischen Rehabilitation wünschenswert.

ARBEITSUMFELD UND KÖRPERLICHE ANFORDERUNGEN:

Gesundheitsumfeld wie Akutkrankenhäuser, Arztpraxen und ergänzende Gesundheitsunternehmen. Arbeitet mit medizinischen Geräten und hat direkten Patientenkontakt. Jegliche potenziellen Gefahren werden durch die Einhaltung etablierter Sicherheitsverfahren und Vorsichtsmaßnahmen, einschließlich der Verwendung von Sicherheitsausrüstung und Schutzkleidung, minimiert oder aufgehoben.

Längeres Sitzen, Stehen und Gehen. Kann erforderlich sein, um Patienten und Geräte anzuheben/zu drehen. Wiederholtes Bücken, Hocken, Bücken.

AUFSICHTSVERANTWORTUNG:
Kann technische Aufsichtsverantwortung für bis zu acht Vollzeitstellen übertragen werden. Die Aufsicht beschränkt sich auf die Zuweisung von Arbeitsplänen, die Anleitung und Beratung für technische Aufsichtsschulungen bieten. May liefert Input für Leistungsbewertungen

Lifespan ist ein Arbeitgeber für Chancengleichheit und Affirmative Action. Alle qualifizierten Bewerber werden ohne Rücksicht auf Rasse, Hautfarbe, Religion, Geschlecht, nationale Herkunft, Alter, ethnische Zugehörigkeit, sexuelle Orientierung, Abstammung, Genetik, Geschlechtsidentität oder -ausdruck, Behinderung, geschützter Veteran oder Familienstand für eine Anstellung in Betracht gezogen. Lifespan ist ein VEVRAA Federal Contractor.

Ort: The Miriam Hospital USA:RI:Providence

Art der Arbeit: Teilzeit

Schicht: Schicht 1

Union: Nicht-Union

Newsletter

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.