Hier ist die Polizeiversion!

| |

Der Sprecher der Brüsseler Staatsanwaltschaft, Martin François, übermittelte diesen Freitag in einer Pressemitteilung das Ergebnis der vier Gerichtsverhaftungen, die an diesem Mittwochnachmittag am Rande der Kundgebung „Gerechtigkeit für Ibrahima“ stattfanden, die sich in einen Aufruhr verwandelte : „Die beiden Hauptverdächtigen, die ihrer Freiheit beraubt und der Brandstiftung verdächtigt wurden (von der Polizeistation in Place Liedts in Schaerbeek, Anmerkung des Herausgebers), wurden in dieser Phase der Untersuchung freigelassen, da keine ausreichenden Beweise gegen sie vorlagen. Die Brüsseler Staatsanwaltschaft ist nicht in der Lage, weitere Informationen über den geringfügigen Verdächtigen zu übermitteln, dem aufgrund derselben Tatsachen die Freiheit entzogen wurde. Dieser Fall fällt in die Zuständigkeit der Staatsanwaltschaft von Verviers. “

Und Martin François fügte hinzu: „In Bezug auf den Minderjährigen, der wegen Rebellionshandlungen der Freiheit beraubt wurde, hat die Staatsanwaltschaft von Brüssel einen Jugendrichter beschlagnahmt und eine Maßnahme zur Unterbringung in einem geschlossenen Umfeld beantragt. Am Ende seiner Anhörung durch den Richter wurde er unter den Bedingungen der Achtung der elterlichen Gewalt freigelassen, keine als Straftat qualifizierte Handlung erneut zu begehen, eine regelmäßige Ausbildung fortzusetzen und einen Dienst von zu leisten “Allgemeines Interesse von 30 Stunden Dauer”.

►► In Bezug auf die Verhaftung von Ibrahima, Hier ist die Version der beteiligten Polizisten.

READ  Fünfjähriges Kind bei Unfall bei E314 verletzt

.

Previous

Coronavirus – Indien startet Mega-Impfkampagne

Die FAA genehmigt erste vollautomatische kommerzielle Drohnenflüge

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.