Home Nachrichten Hier ist genau alles, was sich ab diesem Montag ändert

Hier ist genau alles, was sich ab diesem Montag ändert

Am vergangenen Freitag, am Ende des Nationalen Sicherheitsrates, hatten Premierministerin Sophie Wilmès und die Ministerpräsidenten der föderierten Einheiten in einer Pressekonferenz die wichtigsten Linien der Dekonfinierung in Belgien skizziert, die am Montag, dem 4. April, für ihre erste Phase beginnt Mai.

Nachdem gestern bestätigt wurde, dass diese “Phase 1A des belgischen Dekonfinierungsplans” nach einer positiven Stellungnahme der Experten ab Montag stattfinden wird, wurden alle Ankündigungen zu diesem ersten Teil des Haftausgangs in einem im Moniteur veröffentlichten Ministerialdekret niedergeschrieben Belgier an diesem Tag. Das heißt, die Maßnahmen sind jetzt gesetzlich verankert.

Und wenn alles vorhanden ist, was das ZNS beschlossen hat, sollte beachtet werden, dass mehrere praktische Maßnahmen und Details geklärt wurden.

Autorisierte Ermäßigungen

Beachten Sie beispielsweise das Verschwinden des folgenden Artikels auf dem Monitor: “Reduktionsmaßnahmen sind in allen Geschäften und Läden verboten, die gemäß Absatz 1, Absatz 1 geöffnet bleiben können, es sei denn, diese Maßnahmen wurden bereits beschlossen oder liefen vor dem 18. März 2020 “. Das heißt das Geschäfte können alle Rabatte und Aktionen erneut ausführen sie wollen.

Zugang zur Infrastruktur

Darüber hinaus, wie bereits erwähnt, ab diesem Montag Zugang zu Infrastruktur, die für die Ausübung körperlicher Aktivitäten im Freien ohne körperlichen Kontakt erforderlich istOhne Umkleidekabinen, Duschen und Cafeterias ist dies ebenfalls gestattet.

Körperliche Aktivitäten

Spaziergänge und körperliche Aktivitäten im Freien, die keinen physischen Kontakt beinhalten, allein oder in Begleitung von Personen, die unter demselben Dach leben und / oder jetzt zugelassen sind in Begleitung von maximal zwei anderen Personen, die immer gleich sein müssen, vorbehaltlich eines Abstandes von 1,5 Metern zwischen jeder Person.

Öffentliche Verkehrsmittel

Der öffentliche Verkehr bleibt erhalten. Der Bürger ab 12 Jahren ist verpflichtet, Mund und Nase zu bedecken mit einer Maske oder einer anderen Stoffalternative beim Betreten des Bahnhofs, auf dem Bahnsteig oder an einem Haltepunkt, im Bus, in der (Vor-) U-Bahn, Straßenbahn, im Zug oder einem anderen von organisierten Transportmittel eine Behörde.

Eine Maske tragen

In Bezug auf eine Maske tragenWir werden die Ankunft dieses Absatzes bemerken: “Das Tragen einer Maske oder einer anderen Stoffalternative, die das Abdecken von Mund und Nase ermöglicht, ist für sanitäre Zwecke an öffentlich zugänglichen Orten gestattet. “In Anbetracht der Tatsache, dass das Tragen einer Maske oder einer anderen Stoffalternative eine wichtige Rolle bei der Strategie des schrittweisen Zurückziehens von Messungen spielt, Das Tragen einer Maske wird daher der Öffentlichkeit empfohlen für jede Situation, in der die Regeln der sozialen Distanzierung nicht eingehalten werden können, um die weitere Verbreitung des Virus zu vermeiden.

In Anbetracht der Tatsache, dass die Zahl der Personen, die öffentliche Verkehrsmittel nutzen, bald zunehmen wird und es schwieriger wird, 1,5 Meter voneinander entfernt zu stehen, ist dies daher erforderlich Machen Sie das Tragen einer Maske im öffentlichen Verkehr obligatorisch.

Neue Geschäfte

Zwei Arten von Unternehmen können ab Montag zusätzlich zu Geschäften, zu denen der Zugang bereits zuvor genehmigt wurde, ihre Türen öffnen. Dies sind:

– spezialisierte Einzelhandelsgeschäfte die Stoffe verkaufen Kleidung;

– spezialisierte Einzelhandelsgeschäfte die Strickgarne und Kurzwaren verkaufen
;;

Kehre zur Arbeit zurück

In Bezug auf die Rückkehr zur Arbeit wurde ein ganz neuer Absatz hinzugefügt:

– Die Heimarbeit wird immer empfohlen in allen nicht wesentlichen Unternehmen, unabhängig von ihrer Größe, für alle Mitarbeiter, deren Rolle geeignet ist. Wenn keine Heimtelearbeit angewendet wird, ergreifen die Unternehmen die erforderlichen Maßnahmen, um die maximale Einhaltung der Regeln der sozialen Distanzierung sicherzustellen, insbesondere die Einhaltung eines Abstands von 1,5 Metern zwischen jeder Person. Diese Regel gilt auch für vom Arbeitgeber organisierte Transporte.

– Die Unternehmen ergreifen rechtzeitig geeignete vorbeugende Maßnahmen, um die Anwendung der in Absatz 1 vorgesehenen Vorschriften zu gewährleisten oder, falls dies nicht möglich ist, ein mindestens gleichwertiges Schutzniveau zu bieten.

– Die Sozialinspektoren der Generaldirektion Kontrolle des Wohlbefindens bei der Arbeit des Bundesdienstes für Beschäftigung, Arbeit und sozialen Dialog sind für die Information und Unterstützung von Arbeitgebern und Arbeitnehmern verantwortlich und gemäß dem Sozialstrafrecht. Gewährleistung der Einhaltung der in Unternehmen geltenden Verpflichtungen.

– Geschäftsräume und Arbeitsplätze sind nur im Rahmen der Beziehungen zwischen Fachleuten sowie zwischen Fachleuten und Behörden für die Öffentlichkeit zugänglich.

Motorradfahrt

Darüber hinaus werden ab dem 4. Mai wieder Freizeitmotorradfahrten genehmigt. “Die Fahrt muss zu Hause beginnen und enden, ohne an Touristenattraktionen oder anderen” Hotspots “anzuhalten”, sagte der Innenminister Pieter De Crem am Donnerstagabend auf seiner Facebook-Seite. Große Versammlungen werden nicht stattfinden noch erlaubt: maximal drei biker dürfen bitumen zusammen schlucken.

Outdoor-Aktivitäten

Ab Montag kann jeder neben der Familie mit zwei anderen Personen außerhalb der Familie eine sportliche Aktivität im Freien ausüben (z. B. Tennis, Leichtathletik, Angeln oder Kajakfahren).

Alle diese Neuheiten treten am 4. Mai 2020 in Kraft. Die vorgeschriebenen Maßnahmen gelten bis einschließlich 10. Mai 2020. Dies sind daher viele Maßnahmen der Phase 1A vor dem möglichen Beginn der Phase 2B ab dem 11. Mai.

Es ist auch gesetzlich vorgeschrieben, dass eine Rückkehr zu strengeren Maßnahmen niemals ausgeschlossen ist.

Alle Maßnahmen sind im Monitor detailliert zu erfassen hier.

.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Most Popular

Pasquale (Pat) Musitano, Mob-Boss von Hamilton, wurde in Burlington erschossen

Artikelinhalt fortgesetztDie Peel Regional Police fand Musitano kurz nach 7 Uhr morgens mit Schussverletzungen in der Nähe der Hurontario Street und des Matheson Boulevard...

Der französische Busfahrer Philippe Monguillot stirbt nach einem Angriff auf Maskenregeln

Der 59-jährige Philippe Monguillot wurde nach dem Anschlag in der südwestlichen Stadt Bayonne am 5. Juli hirntot gelassen. Seine Familie beschloss, am Freitag seine...

Recent Comments