Hier ist Warren Buffetts Anlagerezept während der Rezession

Jakarta, CNBC Indonesien – Die Rezession beginnt, einige Teile der Welt zu treffen. Dies zeigt sich in der Abschwächung der Nachfrage, die andererseits auch zu einer Inflation führte.

Diese Bedingung wirkte sich schließlich auf den Aktienmarkt aus. S&P zum Beispiel fiel um 18 % (Jahr bis heute). Dies ist auf die Rekordinflation in den letzten 40 Jahren, die chaotische globale Geopolitik und die drohende Rezession zurückzuführen.

Für einige Menschen ist der Aktienmarkt jedoch immer noch ein Feld, um Gewinne zu erzielen, auch wenn die Bewegung ungewiss bleibt. Zum Beispiel der führende Investor Warren Buffett.

ANZEIGE

SCROLLEN SIE, UM DEN INHALT FORTZUFÜHREN

„Die Wall Street verdient auf die eine oder andere Weise Geld“, sagte Buffett auf der jährlichen Aktionärsversammlung von Berkshire Hathaway im vergangenen April.

Ihm zufolge gibt es einen Unterschied zwischen Spielen und Investieren. Dies liegt im Verständnis der Grundlagen des Unternehmens.

Die technische Analyse basiert hauptsächlich auf Aktienkurs und -volumen. Während Händler die Zukunft des Unternehmens nicht vorhersagen.

„Sie schauen nicht auf das zugrunde liegende Geschäft oder die zugrunde liegende Wirtschaft, sondern verwenden stattdessen Diagramme und identifizieren Muster, um vorherzusagen, wohin sich die Aktien entwickeln“, sagte er.

In der Zwischenzeit wird die Fundamentalanalyse von Investoren durchgeführt, die die Finanzen, die Leistung, den Wettbewerb und die Wirtschaft eines Unternehmens bewerten, um seinen Wert zu bestimmen. Dann kaufen Sie diese Aktie als nächstes, wenn sie mit einem Abschlag gehandelt wird.

„Diese wahllosen Käufe haben dazu beigetragen, die Wall Street in einen ‚Glücksspielraum‘ zu verwandeln“, fügte Buffett hinzu.

Letztendlich ist die technische Analyse für den kurzfristigen Handel und für Zeitmärkte nützlich. Während die Fundamentalanalyse für langfristige Investitionen nützlich ist, die weniger anfällig für wirtschaftliche Launen sind.

Unter Berufung auf den Finanzberater von Check Capital, Steven Check, kann Vertrauen ein wichtiger Investor sein, wenn man Buffett folgen will. Er bezieht sich auf die Einstellung der meisten Anleger, die die Zukunft nicht gut vorhersagen können und dazu neigen, auf unmittelbare Probleme überzureagieren.

„Der Markt ist kurzfristig irrational, aber auf lange Sicht ist er immer rational“, sagte Check.

„Blasen wachsen und platzen, aber wenn Sie überlegen müssen, wie das Geschäft in den nächsten zehn Jahren geführt werden soll, und dann dabei bleiben. Am Ende werden Sie belohnt“, fügte er hinzu.

Er sagte, es sei wichtig, die Arbeit selbst zu machen. Er betonte, dass Anleger niemals in ein Geschäft investieren sollten, das Sie nicht verstehen.

„Ein guter Anfang ist, sich über ein potenzielles Unternehmen zu auskunftrmieren. Sehen Sie, wer das Geschäft leitet, was gefördert wird und wie“, sagt er.

„Verstehen Sie das Produkt und denken Sie, dass es einen Platz in der zukünftigen Wirtschaft hat? Fragen Sie sich, ob Sie dieses Unternehmen angesichts der Veränderungen von Grund auf neu aufbauen würden“, erklärt er.

Das Öffnen des Jahresabschlusses des Unternehmens, der normalerweise auf der Website verfügbar ist, kann eine Möglichkeit sein, unsere Templer-Investitionen kennenzulernen. Einschließlich der Bewertung ihrer Bilanz.

„Erscheinen ihre Gewinn- und Verlustrechnungen, Kapitalflussrechnungen, Betriebsausgaben, Einnahmen und Ausgaben gesund? Ist der Nettogewinn in den letzten Jahren gestiegen? Erscheint die Verschuldung des Unternehmens seltsam?“, fügte er hinzu.

„Sie möchten auch die Gesamtwirtschaft betrachten und sehen, wie Unternehmen mit ihren Konkurrenten konkurrieren. Sie möchten in Unternehmen investieren, die sich abheben und Raum für Wachstum bieten, insbesondere in einem geschäftigen Sektor. Bleiben Sie endlich auf dem Laufenden. Ihre Investition in Das Unternehmen endet nicht mit dem Handel. Es funktioniert. Die Wirtschaft wächst und Ihr Portfolio muss auch wachsen”, sagte Check.

[Gambas:Video CNBC]

Nächster Artikel

Warren Buffett ist Sakti, erhöht sein Geld trotz Krieg und Inflation

(Hallo Hallo)


Newsletter

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.