Hitze in Europa schadet der Zuckerrübenernte, der Süßwaren- und Schokoladenproduktion und kann zu Problemen führen

Viele Gemüsebauern seien auch um ihren Ertrag besorgt, betont Vandamme, obwohl die meisten Gemüsesorten, die im Frühjahr gesät oder gepflanzt wurden, einen guten Start hatten.

„Der Bauer, der den Regen nicht sieht, versucht zu bewässern, aber es ist kaum Wasser vorhanden, sodass die Ernte auf dem Feld verdorrt. Auch die Kartoffeln leiden langsam unter der Trockenheit und den sehr hohen Temperaturen in eine Stressreaktion und beschleunigt die Reifung. Das ist nicht positiv für die Größe von beispielsweise Kartoffeln, Karotten und Blumenkohl, sie hören einfach auf zu wachsen. Daher gibt es einige Bedenken. Wenn es keinen Niederschlag gibt, ist es nicht gut verschiedene Kulturen.”

Newsletter

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.