HIV-Medikamente: Indien-Patienten sagen, von Medikamentenknappheit betroffen

Diese Medikamente müssen täglich eingenommen werden – Experten sagen, dass eine Unterbrechung der Behandlung die Viruslast einer Person erhöhen, das Risiko einer HIV-Übertragung und Arzneimittelresistenz erhöhen und sie anfälliger für Sekundärinfektionen wie Tuberkulose machen kann. Während die Medikamente in privaten medizinischen Geschäften erhältlich sind, können sich viele sie nicht leisten .

Newsletter

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.