HIV-Übertragungen sinken dank PrEP-Pille bei schwulen und bisexuellen Männern um 73% | Wissenschaft & Technik News

| |

Laut Angaben von Public Health England ist die HIV-Übertragung unter schwulen und bisexuellen Männern seit 2014 um 73% zurückgegangen.

Der Rückgang ist auf die Einführung des Krieges zurückzuführen Pre-Exposition Prophylaxe (PrEP) Pille, in Schottland und Wales für Menschen mit hohem HIV-Risiko frei verfügbar.

In England gibt es weniger Zugang zu der Pille. Hier müssen sich Personen für eine Studie anmelden, die im Jahr 2017 begonnen hat.

Es ist bekannt, dass sich mindestens 15 Personen auf der Warteliste für PrEP mit HIV infiziert haben.







Dezember 2019: Gareth Thomas informiert Prinz Harry über die Sensibilisierung für HIV

Klinische Studien haben gezeigt, dass PrEP am effektivsten ist, wenn es auf zwei Arten eingenommen wird, eine regelmäßig täglich oder in größeren Dosen vor und nach dem Sex.

Es wird angenommen, dass beide Methoden, wenn sie richtig befolgt werden, bei der Verhinderung der Übertragung nahezu 100% wirksam sind.

Das Medikament richtet sich in erster Linie an Männer, die ungeschützten Sex mit anderen Männern haben, sowie an Menschen, deren Partner HIV haben.

Es wird nicht von Personen angewendet, die bereits HIV haben und unterschiedliche Behandlungen erhalten.

Die Übertragung des Virus ist seit 2014, als die neuen Zahlen beginnen, gesunken und ging 2018 von 2.300 auf nur noch 800 zurück.

Nach Angaben von Public Health England wurden 93% der geschätzten 103.800 Menschen in Großbritannien mit HIV diagnostiziert, und 97% von ihnen erhalten eine Behandlung, die das Virus unterdrückt.

Gesundheitsminister Matt Hancock sagte im vergangenen Jahr, er wolle das Vereinigte Königreich bis 2030 eine Übertragungsrate von Null erreichen.

Aktivisten forderten eine breitere Verfügbarkeit von PrEP.

Phil Samba, ein PrEP-Benutzer und Mitglied der Kampagnengruppe Prepster, sagte, die Zahlen zeigten, wie effektiv PrEP und schneller Zugang zu HIV-Tests und -Behandlungen waren.

Herr Samba sagte, die Regierung solle “jetzt den Überblick behalten und einen vollständigen PrEP-Dienst finanzieren”.

Previous

Jüdisches Leben – Verhalten der KZ-Besucher kritisiert – Bayern

Puppe hinter Fourcade und Maillet

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.