Hudson’s Bay in Coquitlam hat Fensterläden geschlossen, der Vermieter sagt, die Miete sei in Verzug geraten

| |

Die Käufer im Coquitlam Center waren überrascht, dass einer der Flagship-Stores des Einkaufszentrums am Samstag plötzlich geschlossen war.

Die Türen der Hudson’s Bay Company blieben am Sonntag verschlossen, zusammen mit der Mitteilung „Wir sind bis auf weiteres geschlossen“.

In einem separaten Schreiben des Vermieters Pensionfund Realty Limited heißt es, der Mietvertrag des Geschäfts sei “wegen Zahlungsverzuges der Miete” gekündigt worden.

Weiterlesen:

Das Penticton-Einkaufszentrum und die Bucht sind in einen pandemiebezogenen Mietstreit verwickelt

Das Kaufhaus habe 30 Tage Zeit, um den Standard zu bestreiten.

In einer per E-Mail gesendeten Erklärung sagte Tiffany Bourré, Sprecherin der Hudson’s Bay Company, dass der Einzelhändler mit Vermietern in ganz Nordamerika zusammenarbeite, um „die Verluste, die während dieser anhaltenden Pandemie entstanden sind, einvernehmlich und logisch zu teilen“.

Die Geschichte wird unter der Werbung fortgesetzt

„Wir glauben, dass es faire Lösungen gibt, wenn wir uns von dieser Krise der öffentlichen Gesundheit erholen. In diesem Fall sind wir bestrebt, eine faire Lösung zu finden, so wie wir es mit anderen Vermietungspartnern getan haben. “




2:17
Hudson’s Bay-Mitarbeiter in der Region Toronto erhalten Lohnkürzungen und werden dann entlassen


Hudson’s Bay-Mitarbeiter in der Region Toronto erhalten Lohnkürzungen und werden dann entlassen – 24. April 2020

Der Einzelhandelsberater David Ian Gray von Dig360 sagte, dass The Bay den gleichen Druck verspüre wie viele Einzelhändler, da die Pandemie Veränderungen und Herausforderungen beschleunigt, die der Sektor bereits empfand.

[ Sign up for our Health IQ newsletter for the latest coronavirus updates ]

“Sie sind sehr lagerlastig”, sagte er.

„(Viele Leute) denken:‚ Ja, aber wir kaufen jetzt alle online ein ‘, aber die Wahrheit ist, dass Online-Verkäufe die Verluste bei den Verkäufen in physischen Geschäften nicht ausgleichen, insbesondere bei den nicht wesentlichen wie der Mode -getriebene Einzelhändler. “

Das Unternehmen befindet sich in einem Rechtsstreit mit mehreren Vermietern im ganzen Land, nachdem es in den letzten sieben Monaten angeblich keine Miete gezahlt hatte.

Die Geschichte wird unter der Werbung fortgesetzt

In Penticton ist das Unternehmen in einen Gerichtsstreit mit dem Cherry Lane Shopping Center verwickelt.

WEITERLESEN: Coronavirus – HBC verklagt den Vermieter von Yorkdale, Square One, weil er keine erstklassigen Einkaufszentren betrieben habe

Das Einkaufszentrum behauptet, das Unternehmen schulde mehr als eine halbe Million Dollar an unbezahlter Miete und habe The Bay mit einer Kündigung und der Aufforderung zur Räumung der Räumlichkeiten bedient.

In seiner eigenen Zivilklage gegen den Vermieter von Penticton behauptet das Unternehmen jedoch, das Einkaufszentrum habe keine wesentlichen Verbesserungen vorgenommen, um das Risiko einer COVID-19-Übertragung im Einkaufszentrum zu verringern.

Mit Dateien von Jules Knox

Link anzeigen »

© 2020 Global News, ein Geschäftsbereich von Corus Entertainment Inc.

.

Previous

Der achtjährige Junge eilte nach einer Straßenkollision in Cork ins Krankenhaus

Eroberung, Ehre, Verkäufer, Ausrüstungs-Upgrades, Schlachtfelder, Arenen und mehr

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.