Hummer wird unter dem Markennamen GMC – Autoreview zurückkehren

| |

Foto:
GM-Unternehmen

Vor zehn Jahren durchlief der amerikanische Konzern General Motors schwierige Zeiten – ernsthafte finanzielle Schwierigkeiten, die viele Marken loswerden mussten. Dann wurde Saab verkauft und die Marken Pontiac, Saturn, Hummer gingen in die Geschichte ein. Die Firma NEVS hat jedoch kürzlich alte Saabs hergestellt, und jetzt ist Hummer bereit für die Wiederbelebung! Er wird als Teil der Marke GMC, die auf die Produktion von SUVs und Pickups spezialisiert ist, in die neue Ära eintreten.

Aber die Überraschungen enden nicht dort. Ehemalige SUVs gehören der Vergangenheit an, und der neue GMC Hummer wird ein Elektro-Pickup! Die Kraft seines Kraftwerks wird 1000 PS erreichen, und das Drehmoment auf Rädern – 15590 Nm. Die Beschleunigung auf 97 km / h dauert nur drei Sekunden. Kurz gesagt, Hummer wird ein würdiger Konkurrent des Tesla Cybertruck Pickups sein.

Die Produktion von elektrischen Tonabnehmern wird in der Fabrik in Detroit aufgenommen, die innerhalb eines Monats wegen Modernisierung geschlossen sein wird. Anschließend werden dort auch andere GM-Elektrofahrzeuge zugelassen. Bisher wurde nur ein Teaser veröffentlicht, die offizielle Premiere des neuen Hammers wird am 20. Mai dieses Jahres stattfinden, und die ersten seriellen elektrischen Pickups werden die Händler gegen Ende des Jahres 2021 erreichen.

Empfohlene Artikel

.

Previous

Meghan Markles Schwester sagt, dass sie es nicht geschafft hat, Familienprobleme zu lösen, und dass Rassismus nicht die Schuld an der öffentlichen Gegenreaktion ist

Honig: Warum sollte jeder es zu Hause haben

Next

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.