Ica: Sie werden einen Impfausweis gegen COVID-19 anfordern, um an massiven Veranstaltungen im öffentlichen und privaten Raum teilzunehmen nndc | PERU

| |

Lima, 23. September 2021Aktualisiert am 23.09.2021 11:03 Uhr

Die Regionalregierung von Ica festgestellt, dass das Erfordernis des Impfausweises mit den beiden Dosen gegen das Coronavirus (COVID-19) die Teilnahme an Massenveranstaltungen in öffentlichen und privaten Einrichtungen der Gerichtsbarkeit, ausnahmsweise während der Gesundheitsnotstand, um Impfungen anzuregen.

Nach der Regionalverordnung NR 0011-2021-UP-ICA, veröffentlicht heute im Official Standards Bulletin der Zeitung El Peruano, Dem Anwendungsbereich unterliegen natürliche Personen, ab deren Alter der peruanische Staat ihnen die Möglichkeit eingeräumt hat, sich kostenlos gegen COVID-19 impfen zu lassen. Sowie die juristischen Personen, die öffentliche und private Einrichtungen in massiver Übereinstimmung verwalten.

WEITERE INFORMATIONEN | SJM: Motorradfahrer stirbt nach Aufprall gegen einen der Pfeiler der Alipio Ponce-Brücke | VIDEO

EMPFOHLENES VIDEO

COVID-19: Was Sie über die Impfung von 23- und 24-Jährigen in Lima und Callao wissen sollten
Der Impfprozess gegen COVID-19 wird auf nationaler Ebene fortgesetzt. Deshalb werden ab diesem Dienstag, 21. September, Menschen über 23 Jahren in Lima und Callao gegen das Coronavirus geimpft. Kennen Sie alle Details.

Die Einrichtungen, in denen die Einhaltung des Impfausweises erforderlich ist, sind die folgenden:

  • Casinos und Spielautomaten
  • Restaurants
  • Stadien
  • Kinos
  • Bares
  • Nachtclubs
  • Fitnessstudios
  • Andere werden von der Gesundheitsbehörde in Abstimmung mit den lokalen Regierungen festgelegt.

Ich kenne sie finden entlastet Einhaltung dieser Norm natürliche Personen, deren Alter noch nicht geimpft ist.

HIER PRÜFEN | Fast 1.500 Peruaner erhielten Dosen aus verschiedenen Labors, was sagt die Wissenschaft?

Über den Impfausweis

Verwalter öffentlicher und privater Einrichtungen müssen Personen im aktuellen Impfaltersbereich des Landes gegen COVID-19 die Vorlage des Impfausweises im Original oder in digitalisierter Form verlangen. Dies gilt auch für Ausländer.

Ebenso müssen sie die Richtigkeit des Dokuments auf dem von der Regierung eingerichteten Webportal überprüfen. Falls falsch, der Betriebsleiter Sie müssen die zuständigen Behörden anrufen.

Keine Vorlage des Impfausweises ermächtigt den Administrator, den Zugang in der Einrichtung nicht zu gestatten. Darüber hinaus werden dem Kunden oder Benutzer Informationen über die Impfstellen zur Verfügung gestellt, die er aufsuchen kann, um seine Impfung abzuschließen.

Es sei darauf hingewiesen, dass mit dem Inkrafttreten dieser Regionalverordnung eine Phase der Aufklärungs-, Informations- und Sensibilisierungskampagnen über die Notwendigkeit, die gegen COVID-19 zugelassenen Impfzentren aufzusuchen, und die Folgen einer Nichteinhaltung der Norm eingeleitet wird. .

Nach den Kriterien von

Vertrauensprojekt

Mehr wissen

EMPFOHLENES VIDEO

COVID: Menschen mit Symptomen können in Gesundheitszentren kostenlose molekulare Tests machen
Das Gesundheitsministerium teilte mit, dass sich Menschen mit Verdacht auf Coronavirus-Symptome an den sogenannten COVID-Punkten kostenlos dem molekularen Rückwurftest unterziehen können. Erfahre alle Details im folgenden Video.

ES KANN SIE INTERESSIEREN

.

Previous

Lyon-Spieler erhalten die Gelbe Karte, nachdem sie ihre Fähigkeiten gezeigt haben, Neymar ist wütend!

Pariser Gericht bestätigt lebenslange Haft von Carlos Jackal – Ausland – Nachrichten

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.