IceCure Medical, Shanghai Medt – GuruFocus.com

  • Shanghai Medtronic vertreibt exklusiv IceSense3 Kryoablationssysteme mit einem Mindestkaufziel von 3,5 Millionen Dollar in den ersten 3 Vertragsjahren
  • Erste IceSense3-Systeme sollen 2022 ausgeliefert werden

CAESAREA, Israel, 13. Juni 2022 /PRNewswire/ — IceCure Medical Ltd. (NASDAQ: ICCM) (TASE: ICCM) (“IceCure” oder das “Unternehmen”), Entwickler der minimalinvasiven Kryoablationstechnologie ProSense® System (vermarktet unter dem Markennamen IceSense3 in China), das Tumore durch Einfrieren als Alternative zur chirurgischen Tumorentfernung zerstört, gab heute bekannt, dass seine hundertprozentige Tochtergesellschaft IceCure (Schanghai) MedTech Co., Ltd. („IceCure Shanghai“), unterzeichnete eine exklusive Vertriebsvereinbarung für IceSense3-Kryoablationssysteme mit Shanghai Medtronic Zhikang Medical Devices Co. Ltd. („Shanghai Medtronic“), einer Tochtergesellschaft von Medtronic plc (NYSE: MDT) („Medtronic“) und Beijing Turing Medical Technology Co. Ltd. („Turing“). Die ersten IceSense3-Systeme sollen 2022 ausgeliefert werden.

Shanghai Medtronic wird der exklusive Distributor des IceSense3 und seiner Einwegsonden auf dem Festland sein China für zunächst drei Jahre, mit Mindestkaufzielen von 3,5 Millionen Dollar für diesen Zeitraum. Zusätzlich auf dem Festland China, wird Shanghai Medtronic während der Laufzeit der Vertriebsvereinbarung und für einen Zeitraum von sechs (6) Monaten danach weder direkt noch indirekt in ein Produkt investieren oder damit handeln, es vermarkten, verkaufen, bewerben oder Dienstleistungen erbringen, das mit IceSense3 konkurriert. Während Shanghai Medtronic das gesamte Marketing, den Verkauf und bestimmte professionelle Schulungen durchführt, wird Turing für den Import, die Installation und den Kundendienst von IceSense3-Systemen auf dem Festland verantwortlich sein China.

Die IceSense3-Systemkonsole ist von der National Medical Products Administration („NMPA“) von genehmigt China. Nach Einreichung eines Änderungsantrags zum Registrierungszertifikat für die Zulassung der Einwegsonden, der es dem Unternehmen bei Genehmigung ermöglichen wird, seine IceSense3-Einweg-Kryosonden für den kommerziellen Gebrauch zu verkaufen, erwartet IceCure, bis Ende 2022 die NMPA-Zulassung für die Sonden zu erhalten.

„Shanghai Medtronic und Turing sind ideale Partner für uns auf dem Festland China wo die Kryoballationstechnologie derzeit nur eine minimale Marktdurchdringung hat. Wir sehen eine erhebliche Chance für die breite Einführung unseres IceSense3-Kryoablationssystems auf dem Festland Chinaein Markt, der sehr empfänglich für neue Technologien ist, die die Ergebnisse verbessern”, sagte der CEO von IceCure, Eyal Schamir. „Als Teil des größten Medizingeräteunternehmens der Welt verfügt Shanghai Medtronic über das Fachwissen und die Marktmacht, um eine schnelle Marktdurchdringung für IceSense3 zu schaffen, um eine sichere, wirksame und kosteneffiziente Behandlung von Brustkrebs im Frühstadium und anderen Indikationen bereitzustellen .”

siehe auch  US-Senat genehmigt historisches Klimapaket in Höhe von 430 Milliarden US-Dollar | JETZT

Yu JingVice President und General Manager des Geschäftsbereichs Cranial, Spinal & Orthopaedic Technologies von Shanghai Medtronic, kommentierte: „IceCure besitzt die weltweit führende Lösung für die Kryoablation von Tumoren Wir hoffen, dass diese Zusammenarbeit dazu beitragen wird, die klinische Anwendung der Kryoablation zum Nutzen von mehr Tumorpatienten zu fördern.In der Zwischenzeit freuen wir uns auch auf die Zusammenarbeit mit weiteren Partnern, um die Anwendung und Durchdringung fortschrittlicher medizinischer Lösungen zu beschleunigen und zur Lösung wichtiger Herausforderungen im Gesundheitswesen beizutragen Feld ein China.”

Lin Youjia, CEO von Turing, fügte hinzu: „In Zusammenarbeit mit Shanghai Medtronic und IceCure sind wir bestrebt, mit dem Import und der schnellen Installation von IceSense3-Systemen auf dem gesamten Festland zu beginnen China. Unsere nationale Präsenz auf dem Festland China wird sicherstellen, dass medizinische Zentren erstklassigen technischen Support und Service für die langfristige Nutzung ihrer IceSense3-Systeme erhalten.”

Über die Vertriebsvereinbarung

Im Juni 12 2022 (das „Datum des Inkrafttretens“) unterzeichnete IceCure Shanghai eine exklusive Verkaufs- und Vertriebsvereinbarung (die „Vertriebsvereinbarung“) für IceSense3 und Einwegsonden (die „Produkte“) mit Shanghai Medtronic und Turing für eine anfängliche Laufzeit von 36 Monaten, mit einem Mindestkaufziel von 3,5 Millionen Dollar (das “Mindestkaufziel”) innerhalb dieser Frist. Gemäß der Vertriebsvereinbarung wird IceCure Shanghai die Produkte an Turing verkaufen, das die Produkte importieren wird Israel zum Festland China, und verkaufen sie an Shanghai Medtronic weiter. Shanghai Medtronic wird unter anderem verantwortlich sein für: (i) Marketing und Verkaufsförderung der Produkte auf dem Festland China; und (ii) das Abhalten professioneller medizinischer Fortbildungsveranstaltungen für die Produkte auf dem Festland China. Turing wird für Lagerhaltung, Logistik, Garantieleistungen, Schulungen und andere Support- und After-Sales-Services verantwortlich sein.

Gemäß den Bedingungen des Vertriebsvertrags hat Shanghai Medtronic das Recht, die Laufzeit des Vertriebsvertrags um drei aufeinanderfolgende Jahre zu verlängern, wenn Shanghai Medtronic das kumulierte Mindestkaufziel von drei Jahren erreicht, vorbehaltlich einer Vereinbarung über ein neues Mindestkaufziel. Die Vertriebsvereinbarung kann unter bestimmten Umständen gekündigt werden, einschließlich im Falle eines Verzugs, einer wesentlichen Verletzung oder Insolvenz.

Darüber hinaus wird IceCure Shanghai gemäß den Bedingungen der Vertriebsvereinbarung für die Einholung und Aufrechterhaltung aller behördlichen Genehmigungen auf dem Festland verantwortlich sein China erforderlich für Marketing, Werbung, Vertrieb, Verkauf und Verwendung der Produkte (“Behördliche Genehmigungen”), ausgestellt vom Festland Chinas NMPA, ihre örtlichen Niederlassungen oder andere Regierungsbehörden („Regulierungsbehörden“). IceCure Shanghai hat bereits behördliche Genehmigungen für die IceSense3-Systemkonsolen erhalten und muss innerhalb von neun Monaten nach dem Datum des Inkrafttretens der Vertriebsvereinbarung behördliche Genehmigungen für die Einweg-IceSense3-Kryosonden für kommerzielle Verfahren erhalten. Wenn IceCure Shanghai die behördlichen Genehmigungen für die Kryosonden bis zu diesem Zeitpunkt nicht erhält, hat Shanghai Medtronic das Recht, die Vertriebsvereinbarung zu kündigen.

siehe auch  Der Tag war kürzer. Die Erde dreht sich schneller

Über IceCure Medical

IceCure Medical (NASDAQ: ICCM) (TASE: ICCM) entwickelt und vermarktet ProSense®, eine fortschrittliche, auf flüssigem Stickstoff basierende Kryoablationstherapie zur Behandlung von (gutartigen und krebsartigen) Tumoren durch Gefrieren, wobei die Hauptschwerpunkte Brust, Niere, Knochen- und Lungenkrebs. Seine minimal-invasive Technologie ist eine sichere und wirksame Alternative zur chirurgischen Tumorentfernung im Krankenhaus, die in einem relativ kurzen Eingriff problemlos durchgeführt werden kann. Das System wird weltweit für die Indikationen vermarktet und verkauft, die bis dato von der US-amerikanischen Food and Drug Administration freigegeben und in zugelassen wurden Europa mit dem CE-Zeichen.

Vorausschauende Aussagen

Diese Pressemitteilung enthält zukunftsgerichtete Aussagen im Sinne der „Safe Harbor“-Bestimmungen des Private Securities Litigation Reform Act von 1995 und anderer bundesstaatlicher Wertpapiergesetze. Wörter wie „erwarten“, „antizipieren“, „beabsichtigen“, „planen“, „glauben“, „anstreben“, „schätzen“ und ähnliche Ausdrücke oder Variationen solcher Wörter sollen zukunftsgerichtete Aussagen kennzeichnen. Zum Beispiel verwendet IceCure in dieser Pressemitteilung zukunftsgerichtete Aussagen, wenn es den Abschluss einer Vertriebsvereinbarung mit Shanghai Medtronic und Turing, die Regulierungsstrategie des Unternehmens, Kommerzialisierungsaktivitäten und die Marktchancen für die Kryoablationssysteme des Unternehmens auf dem Festland erörtert China. Da sich solche Aussagen auf zukünftige Ereignisse beziehen und auf den aktuellen Erwartungen von IceCure basieren, unterliegen sie verschiedenen Risiken und Ungewissheiten, und die tatsächlichen Ergebnisse, Leistungen oder Errungenschaften von IceCure können wesentlich von den in dieser Pressemitteilung beschriebenen oder implizierten Aussagen abweichen. Die in dieser Pressemitteilung enthaltenen oder implizierten zukunftsgerichteten Aussagen unterliegen anderen Risiken und Ungewissheiten, von denen viele außerhalb der Kontrolle des Unternehmens liegen, einschließlich derjenigen, die im Abschnitt „Risikofaktoren“ des Jahresberichts des Unternehmens auf Formular 20-F aufgeführt sind für das abgelaufene Jahr 31. Dezember 2021 eingereicht bei der SEC am 1. April 2022das auf der Website der SEC verfügbar ist, www.sec.gov. Das Unternehmen übernimmt keine Verpflichtung, diese Aussagen für Überarbeitungen oder Änderungen nach dem Datum dieser Veröffentlichung zu aktualisieren, es sei denn, dies ist gesetzlich vorgeschrieben.

IR-Kontakt:
Ronen Tsimerman
Email: [email protected]

Originalinhalt anzeigen:https://www.prnewswire.com/news-releases/icecure-medical-shanghai-medtronic–turing-medical-sign-distribution-agreement-in-mainland-china-301566498.html

QUELLE IceCure Medical

Newsletter

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.