“Ich bin alles dafür, es war unterhaltsam”: Lyon kritisiert Kritiker, weil sie über Motera-Spielfeld “geweint” haben

| |

Der Star Australia-Spinner Nathan Lyon ist verblüfft über das ganze Hullabaloo auf dem Motera-Spielfeld und sagt, “jeder scheint zu weinen”, wenn der Ball anfängt, sich zu drehen, aber niemand spricht sich aus, wenn Teams für niedrige Punktzahlen auf Nahtstrecken gebündelt werden.

Die Motera-Strecke erhielt von einigen Seiten viel Flak, darunter die ehemaligen Skipper Michael Vaughan, Andrew Strauss und Alastair Cook, nachdem England beim dritten Test gegen Indien am Donnerstag während seiner 10-Wicket-Niederlage für 112 und 81 ausgeschieden war.

Lyon gab dem Kurator jedoch einen Daumen hoch.

„Wir spielen mit der Naht von Pforten auf der ganzen Welt und werden für 47, 60 rausgeschmissen. Niemand sagt jemals etwas (über das Spielfeld). Aber sobald es anfängt sich zu drehen, scheinen alle auf der Welt darüber zu weinen “, wurde Lyon von ‘The West Australian’ zitiert.

„Ich verstehe es nicht. Ich bin alles dafür, es war unterhaltsam. “

Lyon, der eine unglaubliche Reise von einem Pitch-Kurator zu einem der größten Off-Spinner geschrieben hatte, sagte, er würde den Ahmedabad-Kurator gerne zum Sydney Cricket Ground bringen.

„Ich war die ganze Nacht wach und habe es gesehen. Es war absolut genial. Ich denke darüber nach, diesen Kurator zur SCG zu bringen “, sagte er.

Während Indien mit drei Spinnern zum Pink Ball Test ging, nahm England nur Jack Leach in das XI auf.

Lyon sagte: „Das Beste an diesem Testspiel, das gerade bestanden hat, ist, dass England mit vier Seeleuten eingewechselt ist. Das wird mir tun. Mehr brauche ich nicht zu sagen. “

READ  Ex-Solist "Demo" Sasha Zvereva brachte ein viertes Kind zur Welt

.

Previous

Abbotsfords Kris Collins ist eine TikTok-Comedy-Königin – Langley Advance Times

Renaud Lavillenie Clermont Ferrand All Star Perche 606

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.