Ich bin ein Virenexperte und hier sind Anzeichen dafür, dass Sie COVID hatten – essen Sie dies, nicht das

BA.5 fegt rund um den Globus und veranlasst viele Städte und Landkreise in den Vereinigten Staaten, ihre Maskenmandate zu überdenken, wenn die Fälle zunehmen. Die Symptome können von kaum wahrnehmbar bis zu so schwerwiegend reichen, dass Sie medizinische Versorgung benötigen, aber Experten möchten, dass zwei Dinge klar sind – BA.5 ist die bisher ansteckendste Variante und kann der Immunität entgehen. Und selbst mit einem leichten Fall sind Sie für Long COVID nicht aus dem Wald. Während die Anzeichen des Virus denen einer Erkältung ähneln können, sagen Spezialisten für Infektionskrankheiten: Eat This, Not That! Gesundheitssymptome, die darauf hindeuten, dass Sie COVID haben, und was Sie jetzt über BA.5 wissen sollten. Lesen Sie weiter – und verpassen Sie diese nicht, um Ihre Gesundheit und die Gesundheit anderer zu gewährleisten Sichere Anzeichen dafür, dass Sie bereits COVID hatten.

Frau leidet unter Halsschmerzen.
Shutterstock

Dr. Joe Gastaldo, OhioGesundheit Der medizinische Direktor für Infektionskrankheiten sagt uns: „Mit der aktuellen zirkulierenden Omicron-Subvariante (BA.5) sehen wir in der Klinik mehr Patienten mit COVID, die Symptome aufweisen, die eher mit Infektionen der oberen Atemwege übereinstimmen; Halsschmerzen, trockener Husten und eine laufende Nase. Natürlich gibt es bei Menschen mit COVID immer noch die traditionelleren COVID-Symptome Zoes Gesundheitsstudie Die 5 häufigsten COVID-Symptome, die derzeit gemeldet werden, sind laufende Nase, Kopfschmerzen, Niesen und anhaltender Husten.” Dr. A.S. Frau Amna Husainein vom Vorstand zertifizierter Kinderarzt, der mit zusammengearbeitet hat Abt, ein COVID-Selbsttest zu Hause, fügt hinzu: „Bei COVID-19 können Sie noch lange nach der „Ansteckungszeit“ Symptome haben.“ Nach der Impfung fühlen sich die Symptome möglicherweise nicht so stark an, können aber immer noch Fieber, Schüttelfrost, Kopfschmerzen und Muskeln umfassen Schmerzen, Verstopfung, Müdigkeit, Halsschmerzen und noch intensivere Symptome wie Gehirnnebel und Kurzatmigkeit. Wenn Sie an einer langen COVID leiden, können Gehirnnebel und Atemnot einige Zeit anhalten. Glücklicherweise können Impfstoffe auch dazu beitragen, die Inzidenz zu verringern von langem COVID. Der einfachste Weg, um festzustellen, ob Sie COVID-19 hatten, besteht darin, einen Antigen-Schnelltest zu Hause durchzuführen. Sie empfiehlt natürlich Abbotts BinaxNOW (das als eines der zuverlässigsten gilt), aber es sind auch andere Marken erhältlich, darunter ON/GOs COVID-19-Antigen-Selbsttest oder der QuickVue At-Home OTC-Test.

Frau, die krank ist und Grippe hat, sitzt allein zu Hause im Bett, hat hohes Fieber oder Temperatur und berührt die StirnFrau, die krank ist und Grippe hat, sitzt allein zu Hause im Bett, hat hohes Fieber oder Temperatur und berührt die Stirn
Shutterstock

Dr. Husain erklärt: „Es ist sehr wahrscheinlich, dass Sie sich irgendwann mit dem Virus infiziert haben, ohne es zu merken, da etwa 40 % der bestätigten COVID-19-Fälle laut einer Metaanalyse des Zeitschrift der American Medical Association. Aus diesem Grund ist es immer noch sehr wichtig zu testen, ob Sie glauben, dass Sie Kontakt hatten. Experten sagen, dass der beste Zeitpunkt zum Testen vorzugsweise 3-5 Tage nach der Exposition ist, selbst wenn Sie weiterhin keine Symptome zeigen.”

Junge Frau mit GrippeJunge Frau mit Grippe
iStock

DR. Gastaldo sagt: “Es wäre falsch zu glauben, dass es „keine große Sache“ ist, COVID zu bekommen. Wenn eine Person einen Risikozustand hat, ungeimpft bleibt oder die von der CDC empfohlenen Auffrischungsimpfungen nicht auf dem neuesten Stand erhält, besteht ein erhöhtes Risiko, eine schwere Erkrankung zu erleiden, die zu einem Krankenhausaufenthalt oder sogar zum Tod führen würde. Auch wenn COVID möglicherweise nicht zu einer schweren Erkrankung führt, kann eine wiederholte Infektion oder eine Infektion nach der Impfung zu einer langen COVID führen. Sowohl geimpfte als auch ungeimpfte Personen, die sich mit COVID infizieren, sind einem Risiko für anhaltende Symptome ausgesetzt, von denen einige schwächend sein können. Das CDC schätzt, dass fast 1 von 13 Erwachsenen in Amerika nach einer Infektion lange COVID-Symptome hat.

Infizierter Patient in Quarantäne, der im Krankenhaus im Bett liegtInfizierter Patient in Quarantäne, der im Krankenhaus im Bett liegt
Shutterstock

Dr. Husain teilt mit: „COVID-19 ist in der Community immer noch sehr präsent. Die BA.5-Variante ist die bisher am besten übertragbare Variante, daher ist es wichtig, dass wir uns weiterhin häufig die Hände und Masken waschen, während wir uns in überfüllten öffentlichen Innenräumen aufhalten. Darüber hinaus ist es wichtig zu wissen, dass, obwohl Sie sich wie gewohnt fühlen, es immer noch möglich ist, COVID-19 (asymptomatisch) zu haben, und viele Personen, die sich nach der Impfung mit COVID-19 infizieren, haben sehr leichte oder gar keine Symptome. Daher ist es wichtig, dass Sie sich und Ihre Lieben weiterhin häufig testen, wenn Sie exponiert waren.”

Kranke Frau, die im Bett hustet.Kranke Frau, die im Bett hustet.
iStock

Dr. Husain erklärt: „COVID-19-Varianten, einschließlich BA.5, sind in der Lage, aufgrund von Mutationen eine „Immunität zu vermeiden“. Dies ist ein normaler Teil des Verhaltens eines Virus. Einzelpersonen sollten weiterhin impfen, da der COVID-19-Impfstoff die Schwere der Krankheit, MIS-C und Krankenhauseinweisungen verringert.

Frauen mit Gesichtsmasken nach untenFrauen mit Gesichtsmasken nach unten
Shutterstock

Entsprechend DR. Husayn”,Einzelpersonen fangen COVID-19 auf denselben Wegen wie in der Vergangenheit an – typischerweise respiratorisch und über die Luft. In den USA wurden die Maskenpflichten in den meisten Umgebungen aufgehoben, was eine einfachere und verstärkte Übertragung ermöglicht.” EINUm Ihr Leben und das Leben anderer zu schützen, besuchen Sie keines davon 35 Orte, an denen Sie sich am wahrscheinlichsten mit COVID infizieren.

Heather Neugen

Heather Newgen verfügt über zwei Jahrzehnte Erfahrung im Berichten und Schreiben über Gesundheit, Fitness, Unterhaltung und Reisen. Heather ist derzeit freiberuflich für mehrere Publikationen tätig. Weiterlesen

Newsletter

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.