Home Welt Ich bin unschuldig, sagt Daniel Lewis Lee bei der ersten Hinrichtung des...

Ich bin unschuldig, sagt Daniel Lewis Lee bei der ersten Hinrichtung des US-Bundes seit 17 Jahren Welt

Die USA haben heute Morgen ihre erste Hinrichtung seit fast zwei Jahrzehnten durchgeführt. Der Tote protestierte gegen seine Unschuld bis zum Ende.

Daniel Lewis LeeDer 47-jährige wurde durch eine tödliche Injektion getötet, nachdem er 1999 wegen Mordes an einer dreiköpfigen Familie im Rahmen einer Verschwörung der weißen Supremacisten zum Tode verurteilt worden war.

“Ich habe es nicht getan”, flehte Lee kurz bevor er in einem Bundesgefängnis in Indiana hingerichtet wurde. “Ich habe viele Fehler in meinem Leben gemacht, aber ich bin kein Mörder.”

Seine letzten Worte waren: “Du tötest einen unschuldigen Mann.”

Lee wurde für schuldig befunden, William Mueller, einen Waffenhändler in Arkansas, seine Frau Nancy und ihre achtjährige Tochter Sarah Powell getötet zu haben, nachdem sie in ihre eingebrochen waren

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Most Popular

Mädchen retten ertrinkenden Bruder vor Sloterplas | Inland

Nach Angaben der Feuerwehr hat ein Zuschauer den Jungen an der Seite wiederbelebt. Dann wurde er in ein Krankenhaus gebracht.Es ist nicht bekannt,...

Getrennte Paare beantragen ein spezielles Visum

Dutzende von Quebeckern, die versuchen, ihre Ehepartner nach Kanada zu bringen, versammelten...

Sie könnten immun sein und es nicht wissen

Als Präambel zu diesem Artikel sollte angemerkt werden, dass Alles was folgt ist nur Theorie. Verschiedene Studien haben jedoch gezeigt, dass die Immunität gegen...

Ameisen ‘großartige Gelegenheit / Tag

In den frühen achtziger Jahren ein Vokalinstrumentalensemble Dallders Gitarrist und Solist Edvīns Zariņš, der ein Lied schreibt Gelbe VorhängeIch hätte mir nicht vorstellen können,...

Recent Comments

Rainer Kirmse , Altenburg on Die größte 3D-Karte im Universum